Ayurvedakuren in Deutschland

Gesundheit & Harmonie für Körper und Geist ohne Jetlag und lange Anreise

Die beliebtesten Ayurveda-Hotels ganz in Ihrer Nähe

Ganzheitliches Ayurveda in Deutschland erleben

Für ganzheitliche und traditionelle Ayurvedakuren müssen Sie nicht extra nach Sri Lanka oder Indien reisen. Auch in Deutschland bieten immer mehr Hotels ayurvedische Kuren und Wellness an.

Die Nachfrage nach der traditionellen Ayurvedakur in Deutschland steigt stetig an. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch immer mehr Kur- und Wellnesshotels in Deutschland ganzheitliche Ayurvedakuren nach dem Vorbild aus Sri Lanka und Indien anbieten.

Hierbei muss jedoch klar zwischen Ayurvedakur und Ayurveda Wellness unterschieden werden. Bei der traditionellen Kur steht - wie der Begriff Kur bereits andeutet - der gesundheitliche Aspekt im Vordergrund, wie z. B. bei der Original Panchakarma Kur - Fünffache Reinigung - bei der es um die Reinigung des Körpers von schädlichen Ablagerungen geht. Wobei bei Ayurveda Wellness ganz klar der Wellness- und Entspannungseffekt hervorgehoben wird und meist mit den typischen Ölmassagen verbunden wird.

Die Vorteile einer Ayurvedakur in Deutschland liegen auf der Hand: Man spart sich den langen Flug nach Indien oder Sri Lanka und kann bequem mit dem Auto oder der Bahn anreisen. Daher entfällt natürlich auch die Zeitverschiebung mit dem dazugehörigen Jetlag. Und an das vorherrschende Klima ist man auch schon gewöhnt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ärzte und das Personal deutsch sprechen. Dies erleichtert die Kommunikation ungemein und beugt Missverständnissen vor.

Für Einsteiger eignet sich z. B. eine Ayurveda Verwöhnwoche hervorragend. Hier kommen Sie in den Genuss von ayurvedischen Massagen, dem Shirodhara-Öl-Stirnguss (Snehana) und dem Pinasweda (Kräuterstempel). Natürlich gibt es dazu ayurvedische Gerichte und Sie können bei Yoga und Meditation abschalten.

Bei der traditionellen Panchakarma-Therapie beginnt der Aufenthalt im Hotel mit dem Besuch beim Ayurveda-Arzt. Hier wird der Zustand der Doshas ermittelt und der Behandlungsplan festgelegt. Zur Behandlung gehören neben den ayurvedischen Massagen und der ayurvedischen Kost auch die Reinigung, welche in westlichen Ländern meist durch Abführen (Virechana) oder Einlauf (Vasti) herbeigeführt wird.

Für die traditionelle ayurvedische Panchakarma-Therapie sollten mindestens 2-3 Wochen Aufenthalt eingeplant werden, damit sich die reinigende Wirkung voll entfalten kann.

Doch nicht Deutschland? Mehr Reiseideen für Ihre Ayurvedakur

Noch nicht das Richtige gefunden? Wählen Sie selbst Ihren Wunschurlaub