Ayurveda Gesundheitszentrum

Ayurveda Gesundheitszentrum

Mit Ayurveda zu ganzheitlichem Wohlbefinden

Ayurveda im Gesundheitszentrum

Sie fühlen sich oft erschöpft und wollen zurück in Ihre Kraft kommen? Sie wollen sich mental und körperlich fitter fühlen, um für einen fordernden Alltag gewappnet zu sein? Oder Sie interessieren sich für Therapien, bei denen Gesundheit als etwas Ganzheitliches betrachtet wird? Dann sollten Sie in jedem Fall einen Urlaub in einem Ayurveda Gesundheitszentrum verbringen.

Die traditionelle indische Weisheit von Leben arbeitet mit natürlichen Mitteln und bringt Ihre Energien wieder ins Gleichgewicht. Durch die ganzheitlichen ayurvedischen Behandlungen während der Ayurvedakur im Gesundheitszentrum entgiften Sie Ihren Körper, wirken Krankheiten entgegen und bringen vor allem auch Ihre Seele mit Meditation wieder zur Ruhe.

Wir verraten, was Sie in einem Ayurveda Gesundheitszentrum erwartet, stellen Ihnen die schönsten Reiseziele für eine Ayurveda Therapie vor und helfen Ihnen dabei, die perfekte Unterkunft zu finden. Finden Sie mit den heilsamen Behandlungen im Ayurveda Gesundheitszentrum zu Ihrem Gleichgewicht zurück, bringen Sie Körper und Geist wieder in Einklang und tragen Sie die neue Lebensfreude hinein in Ihren Alltag.

Entdecken Sie unsere Ayurveda Gesundheitszentren

Das erwartet Sie in einem Ayurveda Gesundheitszentrum

In unseren Ayurveda Gesundheitszentren werden Ihnen ganzheitliche authentische Ayurvedakuren angeboten. Die Gesundheitszentren vermitteln Ihnen die traditionelle Ayurveda Lehre und bieten dabei die ideale Basis, sich in idyllischem Ambiente zurückzuziehen und die Kraft der Natur zu genießen.

Die Ausstattung der Gesundheitszentren ist ganz unterschiedlich, denn diese sind auf der ganzen Welt vertreten. In europäischen Zentren können Sie oftmals modern eingerichtete Häuser mit luxuriösem Wellnessbereich, Pool, Sauna und Co. erwarten. Vieles spielt sich auf Grund des Klimas jedoch in geschlossenen Räumen ab. Die Gesundheitszentren in Indien oder Sri Lanka bestechen zum einen durch das tropische Klima und die wohltuenden Temperaturen, aber auch durch die oftmals exotische Einrichtung der Zentren mit offenen Räumen, Yoga-Pavillons und Terrassen, die oftmals architektonisch eine wunderbare Symbiose mit der Natur eingehen und nicht selten den Blick auf eine unbeschreiblich schöne Flora und Fauna sowie das blaue Meer offenbaren.

Alle Ayurveda Gesundheitszentren bieten Ihnen einen hohen Komfort, wobei von familiären 3-Sterne Unterkünften bis hin zu 5-Sterne Luxushäusern alles dabei ist. Sie übernachten in gemütlichen Einzel- oder Doppelzimmern, die über WC, Bad/ Dusche und teilweise auch einen Balkon oder eine eigene Terrasse verfügen. Die Unterkünfte sind komfortabel, dennoch simpel gestaltet. So können Sie sich auf das Wesentliche – auf sich selbst – konzentrieren. Kleine authentische Cottages lassen sich ebenfalls in vielen Hotels buchen und für den puren Luxus gibt es auch vielerorts auch traumhafte Suiten, die sich gegenseitig an Schönheit übertreffen. In vielen asiatischen Zentren können Kurgäste zudem den Privatstrand oder den öffentlichen Strand vor der Haustür nutzen.  

Ablauf einer Ayurvedakur im Gesundheitszentrum

Ayurvedische Anwendungen

Zu Beginn jeder Therapie im Ayurveda Zentrum werden die Kurgäste ein ausführliches Gespräch mit dem behandelnden Ayurveda Arzt führen. Dabei wird der Konstitutionstyp, auch Dosha genannt, bestimmt. Somit kann der Spezialist einen auf jeden Gast abgestimmten Behandlungsplan zusammenstellen, nach dem sich dann die Anwendungen richten. Auch abhängig davon, ob Sie Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder Burn Out im Ayurveda Zentrum behandeln lassen wollen oder sich einfach generell vitaler fühlen möchten, werden die Anwendungen für Sie ausgewählt.

Zu den möglichen ayurvedischen Behandlungen gehören Ölmassagen, Dampfbäder, Öl-Stirngusse, Pinda Sveda Kräuterstempelmassagen, Kräuterinhalationen oder Reinigungsbehandlungen. Meistens setzt sich Ihr individuelles Programm aus 5 täglichen Anwendungen zusammen. Das kann jedoch variieren und wird auf Ihren Konstitutionstypen abgestimmt.

Das volle, aber dennoch entspannende und erdende Programm wird von Yoga und Meditationen begleitet und abgerundet. Ebenfalls können Sie gesundheitlichen Vorträgen lauschen und Ihr Wissen zum Thema Ayurveda oder Ayurvedaernährung vertiefen. In einem Abschlussgespräch bekommen Kurgäste dann noch hilfreiche Tipps mit nach Hause, um dort ihren Weg Richtung Gesundheit weiterzugehen.

Die Verpflegung stellt natürlich einen wichtigen Teil jedes Aufenthaltes im Gesundheitszentrum dar. Freuen Sie sich auf die natürliche ayurvedische Küche, die mit ihren Kräutern und typischen Gewürzen für neue und explosionsartige Geschmackserlebnisse sorgt. Durch die ayurvedische Ernährung entgiften Sie von innen und lernen zudem eine Menge Neues über die Verwendung und Verarbeitung spezieller Lebensmittel. Nehmen Sie auch an einem Kochkurs teil, wenn Sie mehr über das Thema „Ayurvedische Ernährung“ erfahren wollen. Die meisten Ayurvedakuren, z.B. die beliebte Panchakarma Kur, werden nur im Rahmen der Vollpension angeboten. Der Vorteil ist, dass Sie hier von erfahrenen Spezialisten zubereitete Speisen bekommen, die sogar speziell auf Ihren Dosha Typen abgestimmt sind.

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in einem Ayurveda Kur- oder Gesundheitszentrum verbringen, lassen Sie sich Ausflüge in die Umgebung nicht entgehen. Diese sind entweder schon in unseren Paketen enthalten oder können vor Ort hinzugebucht werden.

Ayurveda Ernährung

Unsere beliebtesten Ayurveda Gesundheitszentren

Ayurveda Gesundheitszentren weltweit

Indien

Ayurveda in Indien

Wer sich im Gesundheitsurlaub auf die Spuren des authentischen Ayurveda begeben möchte, der plant eine Reise nach Indien. Hier, wo die Ursprünge der ayurvedischen Lehre liegen, erwarten Sie Gesundheitszentren mit jahrelanger Erfahrung, einigen der besten Ayurveda Therapeuten und noch dazu eine Wohlfühlatmosphäre mit warmem Klima. Besonders beliebt für Ayurvedakuren ist der südwestliche Staat Kerala, der als besonders sauber gilt und wo Sie es sich an palmengesäumten Stränden gutgehen lassen können. Erkunden Sie das Hinterland, wo an steilen Hängen Tee, Kaffee und Gewürze angebaut werden und besuchen Sie nach Abschluss Ihrer Ayurveda Kur noch einen beeindruckenden Nationalpark.

Sri Lanka

Ayurveda auf Sri Lanka

Auch in Sri Lanka erwarten Sie tolle Ayurveda Hotels und erfahrene Spezialisten. Hier finden Sie ruhig gelegene, umweltfreundliche Resorts direkt am Meer. Starten Sie Ihren Tag mit Yoga und Meditation am Strand und bringen Körper und Geist zur Ruhe. Erleben Sie die landschaftliche Schönheit Sri Lankas bei Ausflügen und tauchen Sie in dieses einzigartige Paradies ein. Für Kurgäste, die kein Englisch sprechen, empfehlen wir Hotels und Zentren in Sri Lanka, die unter deutscher Leitung stehen. Von der Klassischen Ayurveda Kur über die Panchakarma Heilkur bis hin zum Ayurveda Yoga Retreat finden Sie auf der Perle im Indischen Ozean alles – und das stets in der Nähe von weißen Sandstränden und umgeben vom magischen türkisblauen Meer.

Deutschland

Die Rhön

Auch in deutschen Gesundheitszentren können Sie authentischen indischen Ayurveda erleben. Ayurveda Spezialisten und Therapeuten aus Kerala finden Sie unter anderem im bayerischen Kurort Bad Bocklet. Hier genießen Sie ayurvedische Spitzenküche und exzellente medizinische Behandlungen, die Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen. Und dafür müssen Sie nicht mal weit reisen! Auch in Bad Kissingen oder in Bad Salzschlirf an der Rhön können Sie einen Ayurveda Gesundheitsurlaub verbringen und somit Krankheiten vorbeugen oder bestehende Krankheiten lindern. Hier gibt es zum Beispiel auch Neurodermitis- oder Psoriasis Kuren, die in dieser Form sonst nirgends angeboten werden. Neben ayurvedischen Behandlungen finden Sie in den deutschen Ayurveda Gesundheitszentren auch Saunen und Thermen – besonders schön bei einem Aufenthalt im Winter – und können wunderbare Wanderungen und Spaziergänge durch die angrenzenden Wälder machen.

FAQ – Ihr Ayurveda Gesundheitszentrum

Welches ist das beste Ayurveda Gesundheitszentrum?

Es gibt weltweit tolle Ayurveda Gesundheitszentren. Welches für Sie das Beste ist, finden Sie am besten selbst heraus, in dem Sie unsere Filter benutzen. Filtern Sie nach Region, Lage, Ausstattung, oder nach Programmschwerpunkt und finden Sie eine passende Ayurveda Unterkunft, die alle Ihre persönlichen Wünsche erfüllt.


Welche Kuren werden im Gesundheitszentrum angeboten?

Von der klassischen Ayurvedakur über eine entspannende Ayurveda Wellness Kur bis hin zur Panchakarma Kur, bei der ein wenig Erfahrung mit Ayurveda von Vorteil sein kann, finden Sie bei unseren Angeboten alles.


Wer sind die Spezialisten im Ayurveda Gesundheitszentrum?

Die Ärzte und Therapeuten in den weltweiten Gesundheitszentren kommen meist aus Indien und Sri Lanka, wo Ayurveda seine Ursprünge fand. Heute ist die Ausbildung zum Ayurveda Arzt gesetzlich geregelt und setzt sich zusammen aus einem Studium und einem einjährigen Praktikum in einer Ayurveda Klinik. In den Ayurveda Gesundheitszentren ist Professionalität garantiert. Auf unsere Spezialisten können Sie vertrauen.


Für wen bietet sich der Aufenthalt im Ayurveda Gesundheitszentrum an?

Ein Urlaub in einem ayurvedischen Zentrum bietet sich sowohl für Menschen an, die unter gesundheitlichen Beschwerden leiden, als auch für gesunde Personen, die einfach etwas für Ihre Gesundheit tun wollen oder sich wieder mehr Lebensfreude im Alltag wünschen. Auch Geschlecht oder Alter spielen keine Rolle, da die Anwendungen jeweils individuell angepasst werden.


Welche gesundheitlichen Probleme können in einem Gesundheitszentrum mit Ayurveda behandelt werden?

Viele Zentren bieten spezielle Kuren bei Neurodermitis und Psoriasis an. Auch bei Burn Out oder Schlafstörungen kann eine professionelle Ayurvedakur Abhilfe schaffen. Bei Rückenproblemen helfen Ayurvedakuren in Kombination mit Yoga.


Wie lang sollte mein Urlaub im Ayurveda Gesundheitszentrum sein?

Wer einmal in das Thema Ayurveda reinschnuppern möchte oder die ayurvedische Ernährung ausprobieren mag, kann einen Kurzurlaub mit Ayurveda Anwendungen machen. „Richtige“ Ayurveda Kuren dauern hingegen mindestens 2 bis 3 Wochen. Nur so kann Ihr Körper sich umstellen und Sie von der gesundheitsfördernden Wirkung und der Entgiftung des Ayurveda profitieren. Panchakarma Kuren dauern in der Regel 3 Wochen, sind aber auch schon ab 14 Tagen möglich.


Was kostet ein Aufenthalt in einem ayurvedischen Gesundheitscenter?

Die Preise starten bei etwa 700€ für 7 Nächte mit Vollpension. Natürlich hängen die Kosten für Ihren Ayurveda Urlaub auch immer vom Land und der Kategorie der Unterkunft ab. Regelmäßig finden Sie auf unserer Seite tolle Schnäppchen, mit denen Sie einiges sparen. Und wenn Sie sich für ein Ayurveda Zentrum in Deutschland entscheiden, sparen Sie sich die Flugkosten.


Wie kann ich beim Buchen des Ayurveda Centers sonst noch sparen?

Auf fitreisen.de finden Sie immer wieder günstige Deals und Last-Minute-Schnäppchen. Prinzipiell lohnt es sich aber zu buchen, sobald Sie wissen, wohin die Reise geht.

Alle Ayurveda Gesundheitszentren