Die Fit Reisen Entspannungstipps – Lerne, richtig zu relaxen


Stress begleitet wohl die meisten Menschen von uns. Egal ob im Arbeitsalltag oder bei den Herausforderungen und Aufgaben, die uns das Privatleben stellt. Dabei ist es wohl kaum verwunderlich, dass die meisten Menschen sich danach sehnen, aus diesem stressigen Geflecht auszubrechen und die Anstrengung der vergangenen Tage hinter sich zu lassen.

Bei Fit Reisen fängt Entspannung schon bei der Buchung an. Natürlich bleibt auch während des Urlaubs kein Wunsch offen und so ist Erholung garantiert.

Jedoch wird auch die tägliche Entspannung immer wichtiger und deshalb sollten Entspannungstechniken in den Alltag eingebaut werden. Heute stellen wir Dir einige Methoden vor.

Meditation

Entspannung bei der Meditation In der eigenen Körpermitte in völliger Stille zu versinken und sich vollkommen auf sich selbst zu besinnen – das sind die Ziele der Meditation. Durch die Einheit von Körper, Geist und Seele sollst Du Tiefenentspannung erfahren. Meditiert wird in absoluter Stille ohne die Einwirkung äußerer Reize und auch die gedankliche Aktivität muss auf ein Minimum beschränkt werden. So kannst Du täglich in eine Ruheoase eintauchen und Kraft schöpfen. Aber wenn Du Dich mal richtig aus dem Alltag zurückziehen möchtest, bringt Dir eine unserer Touren in die Ursprungsländer der Meditation die ultimative Entspannung!

Yoga

Obwohl diese indische Philosophie und Körperlehre bereits über 500 Jahre alt ist, hat sie immer noch nicht an Aktualität verloren – im Gegenteil. Yoga hilft beim Stressabbau und stärkt Körper sowie Geist, da die Übungen Dich ins Gleichgewicht bringen. Die wichtigste Regel beim Yoga ist das richtige Atmen, denn allein darüber kannst Du schon zur Ruhe kommen. Der bewusste Fokus auf Dich selbst sowie die Konzentration auf die Ausführung der Übungen lässt Dich den Alltag vergessen. Die Bewegungsabläufe mobilisieren deinen Körper und entspannen Deinen Geist. Probier es einfach mal aus – zum Beispiel mit der Gebetshaltung!

Sauna

Saunagänge kurbeln den Stoffwechsel an Saunieren macht fit! Diese Erkenntnis haben die Finnen bereits vor Jahrhunderten gewonnen und genau deshalb ist die Sauna ihr Geheimmittel gegen Erkältungen, Müdigkeit und Wetterfühligkeit. Saunieren stärkt nicht nur das Immunsystem und bringt den Kreislauf wieder in Schwung – die Sauna ist auch ein Ort der Entspannung und hat eine positive Wirkung auf Deine Seele und Haut. Das Geheimnis liegt in der Wechselwirkung zwischen heiß und kalt: Stoffwechsel und Durchblutung werden angeregt und kommen wieder zur Ruhe – so wie Du auch.

Entspannungsbad

Nach einem stressigen Tag kannst Du mit einem warmen Entspannungsbad richtig gut abschalten. Die ideale Wassertemperatur liegt bei 35 bis 38 Grad. Zusätzliche Aromen und ätherische Öle unterstützen die regenerative Wirkung Deines Bades: Lavendel-, Melissen-, oder Eukalyptusöl eignen sich Bestens, um zu entspannen. Damit sich das Öl gut mit dem Badewasser vermischen kann, verrührst Du es zunächst mit etwas Milch, Sahne oder Honig – vielleicht fühlst Du Dich dann auch gleich ein wenig wie eine Prinzessin und entspannst besonders gut!

Los geht es! Fang noch heute an, Dir bewusst Zeit für Dich zu nehmen und zu entspannen, damit Du Deinem Alltag voller Schwung und Power begegnest.

Unsere Yoga und Meditations Angebote >>

Wellness & Beauty Angebote zum Relaxen >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Die Fit Reisen Entspannungstipps – Lerne, richtig zu relaxen
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , , , ,

4 Kommentare bisher.

  1. Wellnesshotel sagt:

    Beim Lesen bekommt man wieder ins Gedächtnis gerufen, dass man doch öfters an seine Gesundheit denken und regelmäßig Entspannungspausen einlegen sollte. Die Möglichkeiten dazu sind ja vielfältig und direkt im Artikel beschrieben.. 🙂

    Grüße,

    Dominik

  2. Akne Pickel Patient sagt:

    Kann mich da meinem Vorleser nur anschließen!

    Gruß 🙂

  3. Leistungsmensch sagt:

    Wenn man das bei einem stressigen Alltag alles dazwischen bekommt, dann ist das natürlich die beste Lösung. Aber es hat schon seinen Grund, weshalb immer Leute zu leistungssteigernden Mitteln greifen.

  4. Marie sagt:

    Ich bin generell begeistert von den Schüssler Salzen. Diese haben mir schon in unterschiedlichen Situationen geholfen. Gegen Stress nehme ich z.B. 5 und 14. Ich rate immer zu dem Gang zu einem Heilpraktiker. Der kann einen richtig einstellen und beraten welche Salze bei dem Problem ratsam sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *