Wellness in den Alpen

Wellness Oasen in den Bergen

Genuss pur in den Alpen

Sie sehnen sich nach einem entspannten Wellnessurlaub und lieben den Zauber der Bergwelten? Dann genießen Sie ein paar herrliche Tage bei Wellness in den Alpen! Egal ob in Deutschland oder Österreich, die Gebirgslandschaft mit ihrem wohltuenden Klima macht die Alpen zu einem ganz besonderen Reiseziel.

Naturbadeseen und zahllose Wander- und Ausflugsmöglichkeiten sorgen für Abenteuer, während Sie bei herzlicher Gastfreundschaft zu Ihrer Mitte finden. Hier erwartet Sie das ideale Ambiente, um Sightseeing und Erholung mit einem genussreichen Spa Urlaub zu kombinieren.


Entdecken Sie unsere besten Wellnesshotels in den Alpen

Was ein Wellnesshotel in den Alpen ausmacht

Ob urige Gemütlichkeit im Alpenhotel oder modernes Flair im Design-Hotel mit 4 oder 5 Sternen, in den Alpen haben Sie eine einmalige Auswahl für Ihre Wellnessreise! Im Zentrum steht die Erholung, denn im Land der Berge hat man sich Ihrem Wohlbefinden verschrieben. 

In großzügigen Wellnessbereichen mit Saunalandschaften, Whirlpools, Dampfbädern, Infinity Pools und Schwimmbädern erleben Sie angenehme Stunden mit Blick auf die glitzernden Berggipfel.

Buchen Sie Ihr Wellness Arrangement mit entspannenden Massagen und Beautyanwendungen. Lassen Sie Ihre Seele baumeln.

Neben erlesenen Anwendungen und reizvoll ausgestatteten Zimmern und Suiten kommt in Ihrem Spa Hotel der kulinarische Genuss auch nicht zu kurz: Das herzhafte Angebot von regionalen Schmankerln bis hin zu Bio-Buffets spricht all Ihre Sinne an!

Nach beliebten Ausstattungsmerkmalen filtern

Die besten Wellnessanwendungen in den Alpen

Alpensole-Behandlung

Eine Besonderheit bei Wellness in den Alpen sind Bäder in bis zu 40 °C warmen Pools mit wohltuender Alpensole. Ihrem Reichtum an Mineralien und Spurenelementen verdankt die alpine Sole ihre einzigartige Wirkung. Sie lockert Muskeln und Gelenke, pflegt die Haut und stärkt Ihr Immunsystem.

Heubäder

Ein nach Bergwiesen duftendes Heubad belebt nicht nur müde Gelenke, sondern hat auch allgemein eine heilende Wirkung. So wie früher die Bauern der Region um diese Wohltat wussten, bietet man heute im alpinen Spa diesen Genuss an! Der Rohstoff dazu wird quasi vor der Haustüre gemäht.

Edelweiß-Masken

Typisch für eine wohltuende Beauty-Anwendung in den Alpen ist die Edelweiß-Maske. Kaum eine Pflanze versinnbildlicht die Naturschönheiten dieser Region so sehr wie das zarte, duftende Edelweiß. Mit ihren pflegenden Eigenschaften sorgt sie für einzigartige Regeneration Ihrer Haut.

Stellen Sie sich Ihren Spa Urlaub in den Alpen selbst zusammen

      

 

 

 

 

                        

Die 6 schönsten Regionen für einen Wellness Kurzurlaub in den Alpen

Tirol

Die Kraft der Natur spüren, sich rundum glücklich fühlen – das bedeutet Wellness in Tirol. Die Region ist Sommer wie Winter ein beliebtes Reiseziel, um einen entspannten Wellnessurlaub in den Alpen zu erleben. Ob mit Kind oder mit Hund, hier ist man ganz auf das Wohl der Gäste eingestellt! Im Spa Hotel genießen Sie neben Massagen, Kräuterbädern und Heupackungen alpines Flair und den charmanten Dialekt der Bewohner.

Südtirol

Aus gutem Grund trägt die Region den Süden im Namen: Mit 300 Sonnentagen im Jahr haben Sie die beste Aussicht auf angenehm warme Tage. Die hübschen Altstädte von Bozen oder Meran und bezaubernde Dörfer laden zum Wandern, Radfahren und Spazieren ein. Wellness in Südtirol zeichnet sich durch einzigartige Thermalbadelandschaften und romantische Sonnenterrassen zum Entspannen aus.

Allgäu

Die Wellness Resorts im Allgäu machen sich die reichen Schätze der Natur zunutze, um Sie auf alpine Art zu verwöhnen. In einzigartiger Landschaft tauchen Sie tief ein in Jahrhundertealte Gesundheitstraditionen: Von zarten Milchbädern bis zur Entspannung in der Moorgrotte reichen die Angebote. Dazu kommen die unberührte Natur und einzigartige Kulturschätze der bayerischen Alpen.

Salzburger Land

Das Salzburger Land ist ein beliebtes Reiseziel, dass mit einer wunderschönen Landschaft überzeugt. In der Nähe unvergesslichen Seen verbringen Sie einen typisch österreichischen Wellnessurlaub. Ob Wald-Dampfbad oder Gymnastik im Quellwasser, im Salzburger Land setzt man auf Rundum-Verwöhnung. Für Verliebte lädt die Altstadt von Salzburg zum romantischen Bummeln ein.Zu allen Jahreszeiten beschert die bezaubernde Landschaft tolle Erlebnisse im Grünen.

Kärnten

Kraftorte mit Geschichte und Lebensfreude pur - Kärnten lockt mit Vielfalt. Möchte man im Urlaub Entspannung finden, so bietet sich das südlichste Bundesland Österreichs mit seiner idyllischen Bergwelt besonders an. Egal ob im Sommer bei einem Bad im Wörthersee oder im Winter beim Eislaufen, frische Luft und gesundes Reizklima sorgen für Regeneration. Kärnten mit seinen attraktiven Thermen und Kurorten ist bekannt für seine Gastfreundschaft und die Qualität seiner Wellnessangebote.

Steiermark

Die Region zwischen Bad Aussee und Bad Radkersburg hat sich in den letzten Jahren zum Sehnsuchtsort für Gesundheit und Wellness entwickelt. In ausgewählten Ressorts und idyllisch nahe der Weinstraße gelegenen Wellnesshotels locken prächtige Wellnessbereiche und sanfte Massagen. Regeneration auf steirisch bedeutet auch, sich mit grandiosen Ausblicken auf die Weinberge Kürbiskernaufstrich und Apfelkuchen schmecken zu lassen! Daneben locken tolle Ausflugsmöglichkeiten von der Riegersburg bis zur Schokoladenmanufaktur.

Die top 3 Sehenswürdigkeiten bei einer Wellnessreise in die Alpen

Goldenes Dachl

Im Herzen der Altstadt von Innsbruck glitzert und funkelt es: 2.657 vergoldete Kupferschindeln befinden sich auf dem Prunkerker eines reich verzierten Bauwerks, das heute als Wahrzeichen der Stadt gilt. Sein Erbauer Kaiser Maximilian genoss von hier aus einen weiten Ausblick auf das bunte Treiben in den kopfsteingepflasterten Gassen.

Schloss Neuschwanstein

Schon König Ludwig II. von Bayern konnte sich dem Zauber des Allgäus nicht entziehen. Vor etwa 150 Jahren ließ er im sogenannten Königswinkel ein zauberhaftes Schloss errichten, das zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählt. Romantisch auf einer Bergkuppe gelegen, erinnert Neuschwanstein an eine in der Sonne glitzernde Ritterburg.

Wörthersee

Nahe zur Grenze zu Slowenien und Italien liegt der Wörthersee, der viele Besucher durch sein wunderschönes Blau begeistert. Eingebettet zwischen Alpen und Adria, ist er ein wahres Paradies für Sonnenanbeter, Wanderer und Wassersportler. Der idyllische Kärntner See mit seinem warmen Wasser zählt zu den beliebtesten Ferien- und Wellness-Destinationen Österreichs.

Die besten In- und Outdoor-Aktivitäten in den Alpen

Wandern in den Alpen

Mit ihrer landschaftlichen Vielfalt und ihren traumhaften Ausblicken sind die Alpen ideal für einen Wanderurlaub. Umgeben von prächtigen Gipfeln, können Sie bei erholsamen Spaziergängen oder anspruchsvollen Touren Natur pur erleben. Auch für Familien mit Kindern gibt es nichts Schöneres, als weitab vom Trubel eine Auszeit auf einer Almwiese zu erleben.

Wassersport am See

Frühmorgens in einem in der Sonne glitzernden Gebirgssee schwimmen, per Ruderboot unberührte Ufer erkunden oder eine Runde Monoski: Die wunderschönen Alpenseen bieten Abwechslung pur! Es gibt Wasserskischulen und Bootsverleihe, und auch im Winter lassen sich auf zugefrorenen Seen herrliche Runden mit Schlitten oder auf Eislaufschuhen drehen.

Skifahren im Winter

Im Winter bieten die schneereichen Pisten der Alpen vielfältige Erlebnisse in der weißen Pracht. Ob entspanntes Wedeln auf breiten Hängen oder flottes Carven auf der Steilpiste, es wartet grenzenloses Vergnügen mit Weitblick. Auch für den Nachwuchs gibt es kindgerechte Angebote, mit denen sie das Skifahren mühelos erlernen können.

      

 

 

 

 

                        

Alle Wellnesshotels der Alpen auf einen Blick

FAQ - Unsere Tipps für Ihren perfekten Wellnessurlaub

Was ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub in den Alpen?

Sowohl in der warmen Jahreszeit als auch im schneereichen Winter ist Wellness in der Alpenregion eine tolle Wahl. Ein einzigartiges Erlebnis ist eine Wellnessreise im Herbst, wenn sich das Laub der Gebirgswälder bunt verfärbt und angenehme Temperaturen locken.

Für wen bietet sich ein Wellnesshotel in den Alpen an?

Eine Auszeit in den Bergen ist Balsam für Körper und Seele und empfiehlt sich für alle, die heilsames Klima, stimmungsvolles Ambiente und unberührte Natur schätzen. Egal ob frisch verliebte Paare, Familien mit Hund oder Freundinnen, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Wie lange sollten die Wellnessferien in den Alpen sein?

Entspannten Genuss finden Sie bereits an einem Wellnesstag oder Wellness Wochenende über 1-4 Tage, jedoch bietet sich auch ein längerer Aufenthalt von etwa zwei Wochen an, denn in den Alpen gibt es einiges zu entdecken und zu erleben.

Was kostet ein Wellnesskurzurlaub in den Alpen?

Eine Übernachtung können Sie ab etwa 51 € pro Person buchen. Gerne beraten wir Sie telefonisch, damit wir Ihre Reise nach Ihren individuellen Vorstellungen organisieren. Sie können jedoch auch auf unsere Website mit unserem „Reisebaustein“-System ganz einfach Ihre Reise zusammenstellen und buchen.

Wie kann ich bei der Buchung meines Wellnesshotels sparen?

Um ein möglichst günstiges Wellnesspaket zu finden, empfehlen wir Ihnen auf unsere Wellness Deals und Schnäppchen zu achten. Außerdem empfiehlt es sich auch, besonders früh oder besonders spät zu buchen, um Frühbucherrabatte und Last-Minute Angebote zu erwischen.

Worauf muss ich bei der Wahl eines geeigneten Spa Hotels achten?

Achten Sie darauf, ein Wellnesshotel zu wählen, das sich ganz auf Wellness und Spa spezialisiert hat. Ein Wellnesszentrum in ruhiger Lage und mit gut erreichbaren Ausflugszielen ist ebenfalls zu empfehlen.

Jetzt passenden Wellnessurlaub in den Alpen zusammenstellen


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen: