Tansania Urlaub

Unendliche Weiten majestätischer Landschaft voll anmutiger Tiere –Tansania wirkt oftmals wie aus einem Traum von ursprünglicher Wildnis.
Kontraste zwischen dem gewaltigen Kilimandscharo, der grenzenlosen Serengeti, den verzweigten Seenlandschaften und der atemberaubenden Küste mit den duftenden Inseln Sansibars verleihen dem Land etwas Geheimnisvolles und Einladendes zugleich. Beim Bad im azurblauen Meer oder beim Sonnenuntergang im Schatten der mächtigen Akazien fällt alle Last des Alltags ab und tiefe Entspannung kommt auf.

Daten & Fakten

Offizieller Name: Jamhuri ya Muungano wa Tanzania (Vereinigte Republik Tansania)
Lage: Ostafrika, zwischen Kenia und Mosambik am Indischen Ozean gelegen
Fläche: 883.749 km²
Hauptstadt: nominell: Dodoma, faktisch: Daressalam
Bevölkerung: 44,9 Millionen
Religiöse und ethnische Gruppen: 30% Christen, 35% Muslime, 25% Indigene Religionen (Sansibar: 99% Muslime)/ 95% Bantu (Sansibar: Araber und Afrikaner)
Sprache: Kisuaheli (Amtssprache), Englisch (Verkehrssprache)
Geografie: Hochland im Norden und Süden, Plateau im Inneren und Flachland an der Küste. Höchster Punkt: Kilimanjaro (5895m)
Zeitzone: East Africa Time (UTC + 03:00)
Politisches und Wirtschaftliches: Präsidialrepublik, BIP: 47,7 Mrd. EUR (2012)
Währung: Tansania-Schilling (1€ = 2,1 TZS)

An- und Einreise

Die Anreise nach Tansania ist bei Weitem am Einfachsten mit dem Flieger. Das Land hat zwei internationale Flughäfen bei Daressalam und bei Kilimandscharo.

Flugdauer (ab FFM): ca. 12 Stunden (selten Non-Stop)
Visum: Einreisebestimmungen finden Sie unter https://www.fitreisen.de/visum
Impfungen: Hepatitis A und Typhus sowie bei längeren Aufenthalten Impfungen gegen Hepatitis B, Tollwut und Meningokokken. Für Sansibar wird eine Gelbfieberimpfung benötigt.
Vor Ort: Da es nur wenige Firmen gibt, die Autos mit Vierradantrieb an Ausländer vermieten, werden im Land vor allem Busse, Taxis und Autos mit Fahrer genutzt.

Klima und beste Reisezeit

Das Wetter in Tansania reicht von tropisch entlang der Küste bis zu gemäßigt im Hochland
Winterdurchschnittstemperatur:Sansibar/Inland: 27°C/20°C (Tiefsttemperaturen um 22°C im Januar/14°C im Dezember)
Sommerdurchschnittstemperatur: Sansibar/Inland: 24°C/17°C (Höchsttemperaturen um 29°C/22°C im August)
Wassertemperatur: max. 28°C im Januar

Die beste Reisezeit hängt vom Zweck der Reise ab, die Regenzeit liegt jedoch zwischen März und Juni bzw. zwischen November und Dezember

Feiertage und Feste

2015/2016

Neujahr (1.Januar), Revolutionstag (12.Januar), Geburtstag des Propheten Muhammad (3.Januar/12.Dezember), Karfreitag (3.April/25.März), Ostermontag (6.April/28.März), Tag der Einheit (26.April), Tag der Arbeit (1.Mai), Saba Saba-Tag (7.Juli), Fastenbrechen (18.Juli/6.Juli), Tag der Landwirte (8.August), Opferfest (28.September/5.September), Nyerere-Tag (14.Oktober), Tag der Unabhängigkeit und der Republik (9.Dezember), Weihnachten (25.+26.Dezember)

DOs and DON'Ts

DOs
• Grüßen. In Tansania werden alle Menschen gegrüßt, egal, ob man sie kennt oder nicht. Passen Sie sich als Zeichen der Höflichkeit an.
• Händewaschen. In Tansania wird kein Essen begonnen, bevor nicht die Hände gereinigt sind. In manchen Gegenden geschieht dies sogar noch traditionell mit Kelchen.
• Mückenschutz. Malaria ist in einigen Landesteilen verbreitet und kann auch noch nach Ihrer Rückkehr ausbrechen. Tragen Sie daher möglichst lange, helle Kleidung, nutzen Sie Insektenschutzmittel und Netze.


DON‘Ts
• Pünktlichkeit erwarten. Die meisten Tansanier haben ein entspanntest Verhältnis zu Zeit und werden daher oft zu spät zu Verabredungen erscheinen. Rechnen Sie dies am Besten mit ein.
• Öffentliche Zuneigungsbekundungen. Seien Sie in der Öffentlichkeit zurückhaltend mit Körperkontakt; mit einem Angehörigen desselben Geschlechts ist dies jedoch kein Problem.

Urlaubstipps

Kann man das Leitungswasser trinken? Das Leitungswasser hat im Allgemeinen nicht Trinkwasserqualität. Greifen Sie daher auf abgefülltes und abgekochtes Wasser zurück.
Brauche ich einen Adapter? In Tansania gibt es nicht die gleichen Steckdosen wie in Deutschland, ein Adapter wird somit benötigt.
Wie sieht es mit der medizinischen Versorgung aus? Die medizinische Versorgung ist in den allermeisten Fällen nicht auf europäischem Niveau. Eine Reisekrankenversicherung mit Rückholoption wird daher angeraten.

Die schönsten Urlaubsregionen

Sansibar – Gewürzinsel mit weißen Sandstränden
Serengeti – Big Five und üppige Seen
Kilimandscharo – Erloschene Vulkane und Gletscherriesen

Geheimtipps & Entdeckungsreisen

Kilwa Kisiwani
Kilwa war im Mittelalter eine der bedeutendsten Städte Ostafrikas; Ihre Ruinen zeugen noch heute davon. Durch den Handel mit Gold, Silber, Perlen, Parfüms und andern wertvollen Waren konnten hier zahlreiche prächtige Moscheen und eindrucksvolle Paläste entstehen. Wenn man heute durch deren Überreste schreitet, findet man überall Zeugnisse des einstigen Glanzes und wird von einem Zauber der Vergangenheit umhüllt.

Kilimandscharo
Wie ein Urzeitriese ragt der schneebedeckte Kilimandscharo aus der umliegenden Landschaft heraus. Ist das Massiv schon von Weitem beeindruckende, ist es aus der Nähe geradezu überwältigend. Auch wer sich nicht an die Besteigung des Gipfels macht, wird belohnt und findet an den Hängen und am Fuß des Gebirgszugs eine einzigartige Vielzahl an Flora und Fauna.
Auch der gleichnamige Nationalpark lohnt mit seinen Naturwundern einen Besuch.

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann FIT Reisen keine Gewähr übernehmen.

Regionen in Tansania

Bilder aus Tansania


Photos provided by Panoramio are under the copyright of their owners