Kur in Italien

Erholungskur mit mediterranem Flair

Kuranwendungen in traumhafter Natur

Das mediterrane Italien mit seinen traumhaften Küsten und langen Sandstränden ist wohl eines der beliebtesten Reiseländer der Deutschen. Genießen Sie Ihre komplexe Heilkur in einer der schönsten Regionen Italiens und lassen Sie dort Körper sowie Geist zur Ruhe kommen.

Sowohl Vorsorgekuren als auch Reha Kuren zur Behandlung einer vorhandenen Krankheit finden Sie in unserem Angebot.

Lassen Sie sich gerne von unserem Expertenteam persönlich beraten und starten Sie schon bei der Buchung in einen unvergesslichen Wellness Kur Urlaub in Italien.

Entdecken Sie unsere besten Kurhotels in Italien

Was einen Kururlaub in Italien ausmacht

Italien ist bei vielen Kururlaubern sehr beliebt. Das abwechslungsreiche Land bietet wunderschöne Kurorte am Meer sowie traumhafte Luftkurorte in den Bergen und hat somit für jeden Gast einen passenden Kuraufenthalt im Angebot. Eine offene Badekur ist besonders empfehlenswert, da das Land reich an Heilquellen und Mineralschlamm ist.

Fangokuren und Thermalkuren können Sie vor allem in der Region der Euganeischen Hügel aber auch auf der Insel Ischia erleben. Auch das deutschsprachige Südtirol mit seinen dichten Wäldern und direkter Nähe zu den Bergen lädt zu Kur Reisen ein.

Erleben Sie in Ihrer Freizeit Italien hautnah, zum Beispiel bei einer Wanderung durch die Berge, bei Spaziergängen am weißen Sandstrand oder beim Probieren der vielen Köstlichkeiten in einem der traditionellen Restaurants.

Das bieten unsere Kurhotels in Italien

Je nach Art Ihrer Regenerationskur können Sie Ihren Aufenthalt in einer Kurklinik, in einer Rehaklinik, in einem Gesundheitshotel oder in einem Sanatorium genießen. Die Kureinrichtungen in Italien befinden sich am Meer, in den Bergen oder an einem See und bieten Ihnen ein unvergessliches Ambiente.

Alle Kur Hotels und Resorts befinden sich im Bereich des 3 bis 5 Sterne Sektors. Die Rehazentren und Kurzentren verfügen je nach Art über Fitnessbereiche sowie Wellnessbereiche mit Schwimmbad, Therme und Sauna.

Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Erkrankungen abgestimmte Kuranwendungen an, die von geschulten und zertifizierten Kurärzten betreut werden. Bei den meisten stationären Kuren können Sie zwischen Halbpension, Vollpension oder auch All Inclusive Paket wählen.

Aus diesen Kurformen können Sie bei Ihrem Kururlaub in Italien wählen

Fastenkur

Eine Fasten Kur wirkt entschlackend, reinigt den Körper von Schadstoffen und gibt ihm neue Energie. Die intensive Kur läuft in mehreren Phasen ab. Zunächst wird für Sie ein individueller Fastenplan erstellt und Ihr Körper in einer Entlastungsphase umgestellt. In der zweiten Phase wird auf Ernährung verzichtet und meist nur noch flüssige Nahrung zu sich genommen. Anschließend beginnt die dritte Phase, in der Ihr Körper wieder langsam an Ernährung gewöhnt wird.

Diät Kur

Eine Diät Kur unterstützt Patienten, die unter Übergewicht leiden. Sie werden in der Kuranstalt gemeinsam gesund kochen, sich sportlich betätigen und verschiedene Anwendungen erhalten, die Ihnen die Möglichkeit geben, sich vollkommen auf sich zu konzentrieren. Der Schwerpunkt einer Abnehmkur liegt darin, ungünstige Essgewohnheiten aufzudecken und diese durch neu erlernte zu ersetzen.

Fango Kur

Fango ist das italienische Wort für „Heißen Mineralschlamm“. Machen Sie die medizinische Kur im Ursprungsland Italien und erfahren Sie die heilende Wirkung. Bei einer Fango Kur wird der Heilschlamm auf Ihre Haut aufgetragen. Anschließend werden Sie in Tücher gehüllt, damit der Mineralschlamm seine Wirkung voll entfalten kann. Fango Kuren sind ideal bei Hautbeschwerden und regen Ihren Kreislauf an.

Indikationen eines Kuraufenthalts in Italien

Haut

Leiden Sie unter Allergien, Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten, ist Italien mit dem speziellen Klima und den Thermalbädern eine der besten Adressen für einen Kur Gesundheitsurlaub. Durch die Fango Kur lindern Sie Neurodermitis und die Höhen- und Meeresluft in den heilklimatischen Kurorten kann die auslösenden Faktoren Ihrer Allergie auf ein Minimum reduzieren.

Stoffwechsel

Um den Kreislauf zu stabilisieren und den Bluthochdruck zu senken, lädt die Küste Italiens zu langen Strand Spaziergängen und kleinen Wandertouren ein. Das seelische Wohlbefinden und die allgemeine Gelassenheit werden gestärkt. Durch traditionelle Fangokuren und Ayurveda Kuren stärken Sie das Immunsystem und regen den Blutkreislauf sowie den Stoffwechsel an.

Innere Organe & Sinne

Die gute Luftqualität Italiens gibt sprichwörtlich den Menschen, die an Asthma leiden wieder Luft zum Atmen. Machen Sie lange Strandspaziergänge auf der Insel Ischia oder erholen Sie sich in den Bergen Südtirols. Durch die Thermalquellen wird der Kreislauf in Schwung gebracht und wohltuende Massagen lindern innere Schmerzen.

Kurregionen und Kurorte in Italien

Südtirol

Südtirol hat zahlreiche Luftkurorte mit langjähriger Tradition zu bieten. Erleben Sie Südtirol mit seinem mediterranen Klima und seiner alpinen Landschaft. Die kühle Luft in Verbindung mit der Sonne stärkt Ihr Immunsystem und reduziert chronische Erkrankungen der Haut sowie der Atemwege. In Ihrer therapiefreien Zeit können Sie viel unternehmen. Erleben Sie zum Beispiel eine Fahrradtour durch die wunderbare Landschaft oder genießen Sie einfach den Moment mit frischer Bergluft.

Euganeische Hügel

Diese Region ist vulkanischen Ursprungs und deshalb bekannt für sein mit Mineralien sowie Salzen angereichertem Heilwasser. Die Gemeinden Abano Terme und Montegrotto Terme sind besonders berühmt für ihre Thermalwasserquellen. Auch der heiße Mineralschlamm namens Fango, der direkt auf die Haut aufgetragen wird, ist hier zu finden. Die Heilbäder der Euganeischen Hügel sind der richtige Ort, um Fango- und Detoxkuren zu genießen sowie in der Freizeit Nordic Walking Touren durch die Hügellandschaft Italiens zu erleben.

Ischia

Die Insel Ischia ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Machen Sie auf der schönen Insel eine Fango- oder Thermalkur. Das Thermalwasser wird für Dampfbäder oder zur Inhalation genutzt.

Der Fangoschlamm wirkt entzündungshemmend und hat eine belebende Wirkung auf Ihr Immunsystem. Unternehmen Sie in Ihrer Freizeit eine Bootstour oder schlendern Sie durch die kleinen Straßen der Insel.

Unsere besten Kur Hotels und Kurkliniken in Italien

Ihre Anreise zum Kurbad in Italien

Je nach Hotel und Kur Anbieter stehen Ihnen verschiedene Anreisemöglichkeiten zur Verfügung.

Wählen Sie selbst aus eigener Anreise, Fluganreise, Bahnanreise oder Busanreise mit der Haustürabholung, die für Sie passende Option aus.

Haben Sie Fragen zu den Anreisemöglichkeiten, kontaktieren Sie gerne unser Expertenteam telefonisch oder per E-Mail.

FAQ - Weitere Tipps für Ihre Gesundheitskur

Für wen eignet sich eine Heilkur in Italien?

Ein Kur Wochenende eignet sich für jeden, der eine erholsame Auszeit in traumhafter Natur genießen möchte. In Italien werden Kuren für Beamte, Kuren für Schwangere Frauen, Kuren für Senioren, Kuren für Patienten mit Hund und auch Mutter Kind Kuren sowie Vater Kind Kuren angeboten.


Wie lange sollte ich eine Kur in Italien buchen?

Meistens geht eine private Kur drei Wochen. Je nach Notwendigkeit kann die Kur auch verkürzt oder verlängert werden.


Zu welcher Jahreszeit ist eine Kur Reise nach Italien zu empfehlen?

Die beste Zeit für eine Kur in Italien ist im Frühling und im Herbst, da zu dieser Zeit die Temperaturen angenehm warm sind.


Was ist der Unterschied zwischen einem Kurhotel und einer Kurklinik?

In einem Kurhotel liegt der Fokus auf den Erhalt Ihrer Gesundheit, wo hingegen es bei einer Kurklinik um die Wiederherstellung der Gesundheit geht, beispielsweise nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt.


Was kostet ein Kururlaub in Italien?

Eine Kur können Sie ab günstigen 270 Euro im Doppelzimmer mit Halbpension buchen.


Wie kann ich eine Kur beantragen?

Sie vereinbaren einen Termin bei Ihrem Hausarzt und dieser prüft, ob Sie für eine Kur zugelassen sind. Als nächstes füllt der Arzt Ihren Antrag aus, den Sie bei Ihrem zuständigen Kostenträger einreichen können. Ihre Unterlagen werden geprüft und Ihre Krankenkasse wird Ihnen danach die Genehmigung erteilen.


Wie bekomme ich einen Zuschuss für eine Kur in Italien?

Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse einen so genannten Zuschuss für eine ambulante Vorsorgemaßnahme. Nachdem Ihr Antrag genehmigt wurde, wenden sie sich gerne an uns, damit wir Ihnen eine Kur ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen können.


Bietet Fit Reisen auch Kuren für Selbstzahler an?

Ja, wir bieten auch Kuren für Selbstzahler an. Lassen Sie sich gerne von unseren Reiseexperten beraten und buchen Sie Ihren individuellen Kur Urlaub.


Alle Kurangebote in Italien


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen:

Andere Destinationen für Kuren

Andere Themen für Italien