Sri Lanka Einreise

Sri Lanka sagt "Hello again!"

Informationen rund um die Grenzöffnung Sri Lankas

Sri Lanka öffnet seine Grenzen für Gäste

Endlich ist es soweit: nach neun Monaten öffnet Sri Lanka seine Türen wieder für die Welt! Aufgrund niedriger Infektionszahlen und Inzidenzwerte hat sich die Regierung des Landes dazu entschlossen, die Grenzen wieder zu öffnen und Touristen wieder einreisen zu lassen. Nun heißt es also "hello again" auf der paradiesichen Insel.

Ab dem 21. Januar ist die Einreise nach Sri Lanka wieder möglich. An diesem Tag öffnet auch der Flughafen in Colombo und empfängt internationale Flugzeuge. 

Wir haben Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Fakten rund um die Grenzöffnung Sri Lankas zusammengestellt. 

Corona-Situation auf Sri Lanka aktuell

Sri Lanka ist aufgrund der niedrigen Corona Fallzahlen eines der wenigen Reiseländer weltweit, das derzeit beim RKI nicht als Risikogebiet gelistet ist.

Das heißt für Sie: die Quarantäne nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland entfällt.

"Safe travel"-Konzept des Landes

Die Tourismusbehörde des Landes hat ein "Safe travel"-Konzept erarbeitet, damit Ihr Aufenthalt auf der Insel so sicher und entspannt wie möglich wird. Damit sagt Sri Lanka jetzt offiziell "Hello again" und heißt Sie nach Grenzöffnung wieder willkommen.

Dieses Konzept umfasst u.a. die folgenden Punkte: 

  • Die ersten 14 Tage müssen Reisende in einem "Safe and secure Level 1" Hotel verbringen.
  • Während dieser Zeit haben Sie die volle Bewegungsfreiheit in Ihrem Hotel und somit keine obligatorische Quarantäne nach Ankunft im Hotelzimmer einzuhalten.
  • Ausflugsmöglichkeiten sind unter Einhaltungen der festgelegten Schutzmaßnahmen eingeschränkt möglich.
  • Während des Aufenthaltes erfolgen weitere PCR-Tests im Hotel.

Touristenvisum in Zeiten von Corona

Die Einreisebestimmungen Sri Lankas werden mit der Wiederöffnung aktualisiert. Sobald Sie ein Hotel gebucht haben, können Sie ein ETA-Visum beantragen. Die aktuellen Einreisebestimmungen sehen vor, dass neben dem Visum auch ein negatives Testergebnis bei Ankunft am Flughafen vorgewiesen werden muss. 

Nach dem ETA-Visum kaufen Sie vor Reisebeginn drei weitere PCR-Tests für je 40 USD, die dann vor Ort im Hotel durchgeführt werden. Die Hotels arbeiten mit entsprechenden Laboren zusammen, Sie brauchen sich hierbei um nichts zu kümmern. Zudem benötigen Sie für Sri Lanka auch eine Covid-19-Versicherung (12 USD für einen Monat), die im Falle eines positiven Testergebnisses während Ihres Aufenthaltes greift. 

Beratung und Buchung

Ihre Reise kann ganz einfach beginnen: 

1. Interesse bei Fit Reisen unverbindlich anmelden
2. Von unseren Experten Beraten lassen und buchen
3. Visum beantragen 

Hier unverbindlich Interesse anmelden >>

"Safe and Secure Level 1"-Hotels

Diese Hotels sind bereits nach dem "Safe and Secure Level 1" zertifiziert:

Bei diesen Hotels wird eine Zertifizierung zeitnah erwartet: 

Kostenfreie Umbuchung und Stornierung

Wir möchten, dass Sie sorglos an die Buchung Ihrer nächsten Reise denken können. Daher verzichten wir auf Umbuchungsgebühren und gewährleisten eine kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 14 Tage vor Anreise. 

Ihre Vorteile im Überblick: 

  • Kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 14 Tage vor Anreise
  • Kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 1 Tag vor Anreise bei Reisewarnung
  • Fit Reisen verzichtet auf jegliche Umbuchungsgebühren
  • Rückzahlungsgarantie: Bei Stornierung oder Reisewarnung Geld zurück innerhalb von 14 Tagen
  • Abgesichert als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein

Nähere Informationen lesen Sie hier.

FAQ - Häufige Fragen rund um die Wiedereröffnung von Sri Lanka

Nein. Die "Safe and secure level 1"-Hotels bilden sogenannte Bio Bubbles, in denen Sie sich während der ersten 14 Tage nach Einreise frei bewegen können, vorausgesetzt Ihr erster PCR-Test nach Ankunft im Hotel fällt negativ aus. Unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen sind dann in dieser Zeit auch Ausflüge zu Attraktionen möglich, solange keiner der weiteren PCR-Tests positiv ist. Bei einem positiven Test werden Sie in einen anderen Hotelbereich umgebucht, um erstmal eine Isolation zu ermöglichen.

Alle Visa müssen online über das ETA-Portal der Einwanderungsbehörde beantragt werden. Bevor Sie Ihr Visum beantragen können, müssen Sie eine bestätigte Hotelbuchung abgeschlossen haben. Das Hotel wird eine Referenznummer vergeben, die Sie in Ihrem Visumformular unter dem Abschnitt "Kontaktdetails" angeben müssen. Dort werden Sie nach der "Adresse in Sri Lanka" gefragt, unter der Sie den Namen Ihres Hotels, Adresse und die erteilte Referenznummer angeben.

Ja, diese kostet 12 USD für einen Monat und kann vor Einreise erworben werden. 

Ja. Nach dem Erhalt des Visums müssen drei PCR-Tests erworben werden, die während Ihres Aufenthaltes direkt im Hotel durchgeführt werden. Der erste PCR-Test wird bei der Ankunft in Ihrem Hotel vor dem Einchecken durchgeführt. Der zweite PCR Test wird 5-7 Tage später durchgeführt, der dritte dann in der zweiten Woche Ihres Aufenthaltes. Der Preis für jeden PCR-Test beträgt USD 40.

Nein. Derzeit werden keine Ausnahmen für bereits geimpfte Reisende gemacht. D.h. jeder Reisende hat die gleichen Voraussetzungen zu erfüllen. 

Mit der Grenzöffnung werden die Hotels auf Sri Lanka nach bestimmten Kategorien unterschieden. Von allen "Safe & Secure"-zertifizierten Hotels sind "Level 1-Hotels" die Beherbergungsdienstleister und Unterkunftsanbieter, die ausschließlich von internationale Touristen während der ersten 14 Tage ihres Urlaubs gebucht werden können. Die Hotels der Stufe 1 können keine Buchungen von Einheimischen annehmen und dürfen auch keine Veranstaltungen oder Bankette für Einheimische abhalten. Bei den Mitarbeitern wird darauf geachtet, dass sie eine Quarantäne einhalten, bevor sie mit Gästen in Kontakt treten.

Derzeit wird von Sri Lanka eine spezielle App entwickelt, mit der sich Touristen bei Einreise registrieren sollen. Es ist geplant, dass alle Dokumente (wie z.B. Testergebnisse) über die App aufrufbar sind. Sobald diese App fertig gestellt wurde, ist der Download für Touristen verpflichtend. Dies wird dann in den Einreisebestimmungen Sri Lankas zu finden sein.