Wertvolle Tipps für mehr Energie im Alltag

Lesezeit: 5 Minuten


Was tun, wenn die Energie fehlt?

Ein fordernder Alltag kann dazu führen, dass wir uns kraftlos und müde fühlen. Wenn die Energie fehlt, dann trübt das unseren Blick und wir können positive Erfahrungen weniger wertschätzen. Doch woran liegt das und was hilft gegen diese Dauermüdigkeit?

Mit unseren Tipps für mehr Energie im Alltag lernst Du, wie Du schon morgens voller Elan in den Tag startest. Kleiner Spoiler: Schlaf spielt eine besonders große Rolle für Dein Energielevel!

Gründe für fehlende Energie im Alltag

Ursachen für andauernde Müdigkeit gibt es verschiedenste: Stress, Ängste, Trauer oder Überlastung rauben uns Energie. Auch Dehydration, Alkohol und deftiges Essen können dazu beitragen, dass wir uns träge und antriebslos fühlen.

Doch kaum etwas beeinflusst unsere Energie so sehr wie unser Schlaf. Unser Körper benötigt ausreichende Tiefschlafphasen, um Informationen zu verarbeiten und zu regenerieren. Schlafmangel führt dazu, dass wir uns schlecht konzentrieren können und uns unausgeglichen und müde fühlen.

Was kann ich gegen meine Müdigkeit tun?

Müde zu sein, ohne in dem Moment schlafen zu können, ist anstrengend. Natürlich ist es wenig förderlich, nun literweise Kaffee oder gar Energydrinks in sich hineinzuschütten. Es gibt wesentlich effektivere Methoden, um Müdigkeit zu überwinden und sowohl kurz- als auch langfristig mehr Energie im Alltag zu bekommen. Lies dafür unsere Tipps gegen Antriebslosigkeit.

7 Tipps für mehr Energie im Alltag

#1: Beginne den Tag mit Dehnen und Bewegung

Bringe Deinen Körper am Morgen mit ein paar Dehnübungen in Schwung. Probier’s aus: Schon 10 Minuten Stretching jeden Morgen führen dazu, dass Dein Körper mehr Energie bekommt. Gleichzeitig beugt das Dehnen und Strecken Muskelkrämpfen vor und stärkt Deine Muskulatur und Koordination.

Generell helfen Bewegung und Sport natürlich auch gegen Müdigkeit. Dabei ist es ganz egal, ob Du dem Stretching noch eine Cardio-Einheit, eine Joggingrunde oder eine Fahrradtour anknüpfst. Nach dem Workout wirst Du Dich wieder frisch und lebendig fühlen!

#2: Eine Dusche verschafft schnell Energie

Was hilft sofort gegen Müdigkeit? Na klar: eine Wechseldusche. Natürlich kannst Du in der Frühe in die heiße Dusche steigen, doch bevor du Sie verlässt, solltest Du mindestens eine Minute lang kaltes Wasser auf Dich niederprasseln lassen. Der Wechsel zwischen warm und kalt kurbelt Deinen Kreislauf an, öffnet die Blutgefäße und ist ein echter Energiespender für den Körper.

Wen die Kälte am ganzen Körper abschreckt, der kann sich auch erstmal mit beiden Händen kaltes Wasser ins Gesicht schaufeln oder es über die Handgelenke laufen lassen: Du bist sofort hellwach!

#3: Ein ausgewogenes Frühstück führt dem Körper Energie zu

Für einen energiereichen Start in den Tag solltest Du ausgewogen frühstücken, zum Beispiel Vollkornbrot, Haferflocken, Obst oder Gemüse. Studien haben bewiesen, dass Menschen, die frühstücken, sich den Tag über besser konzentrieren können und weniger unter Gewichtsproblemen leiden.

Regelmäßige Mahlzeiten regulieren den Blutzuckerspiegel, beugen Unterzuckerung vor und steigern so die Körperenergie. Welche Lebensmittel besonders viel Energie liefern, kannst Du weiter unten nachlesen.

#4: Frische Luft hilft sofort gegen Müdigkeit

Sauerstoff im Gehirn erhöht die Leistungsfähigkeit und macht wach. Der Effekt erhöht sich noch, wenn es draußen kühl ist. Öffne daher das Fenster und atme bewusst mehrere Male tief ein und aus.

Noch besser ist es für Dein Energielevel, einen Spaziergang an der frischen Luft zu unternehmen. Denn dabei verknüpfst Du zwei unserer Tipps für mehr Energie im Alltag, nämlich Frischluft und Bewegung, und stärkst darüber hinaus Deine Abwehrkräfte. Das Sonnenlicht hemmt zudem die Produktion des Schlafhormons Melatonin und verschafft Dir einen Energie-Boost!

#5: Wasser schützt vor Dehydrierung

Damit unser Körper funktioniert, benötigt er genügend Flüssigkeit. Trinke pro Tag ruhig 2-3 Liter stilles Wasser, auch ungesüßter Tee schützt Dich vor einer Dehydrierung. Folgen von Flüssigkeitsmangel sind beispielsweise Konzentrationsschwäche und Antriebslosigkeit.

Wenn Du zu den Menschen gehörst, denen regelmäßiges Trinken schwerfällt, solltest Du immer eine volle Flasche Wasser in Reichweite stehen haben, um genügend Kraft und Energie zu haben. Orientiere Dich an dem Richtwert von 250 ml Wasser pro Stunde.

#6: Ein Mittagsschlaf hilft gegen Müdigkeit

Laut einer wissenschaftlichen Studie sind 80% der Deutschen zur Mittagszeit müde und unkonzentriert. Schuld daran ist unser Biorhythmus, der neben der Nachtruhe eine zweite Ruhephase vorsieht. Um Deinen Energiehaushalt wieder aufzufüllen, kann ein Mittagsschlaf oder ein kurzes „Power Nap“ wahre Wunder wirken. 15 bis 30 Minuten Schlaf reichen mittags vollkommen aus, um wacher und leistungsfähiger zu sein und Deine Laune zu heben.

#7: Energie tanken durch Lachen

Wenn wir lachen, werden Glückshormone freigesetzt. Ein Treffen mit Freunden, eine lustige Komödie oder Lachyoga sorgen dafür, dass unsere Durchblutung angeregt und mehr Sauerstoff ins Gehirn gepumpt wird. Auch werden beim Lachen Stresshormone abgebaut, die uns müde und ausgelaugt fühlen lassen. Lachen ist also ein echter Energiespender für Deinen Körper!

Mehr Energie am Tag über die Ernährung bekommen

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für Dein Energielevel. Verarbeitete Lebensmittel, zu viel Zucker und Alkohol machen Dich müde. Versuche daher, frische, gesunde Lebensmittel zu Dir zu nehmen, die dem Körper über einen längeren Zeitraum hinweg Energie zuführen.

Kohlenhydrate aus Vollkornbrot oder Haferflocken sind ideal fürs Frühstück, dazu Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe aus Obst und Gemüse. Statt Schokoriegeln solltest Du als Snack für zwischendurch eher zu Bananen, Nüssen oder Kürbiskernen greifen, die viele gute Nährstoffe enthalten.

Für einen Power-Boost beim Mittag- oder Abendessen sorgen beispielsweise Fisch oder Fleisch, Süßkartoffeln und Quark. Besonders munter ist, wer sich dazu einen Ingwer-Tee zubereitet.

Diese Vitamine helfen gegen Müdigkeit

Gegen Müdigkeit und Erschöpfung helfen die verschiedenen B-Vitamine. Sie wandeln aufgenommene Nahrung in nutzbare Energie um und sind vor allem in Milch- und Vollkornprodukten, Eiern, Fisch oder Hülsenfrüchten zu finden. Auch Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Einen Energieschub verschafft Dir Vitamin C, das in Zitrusfrüchten reichlich vorhanden ist.

Fazit: Kleine Veränderungen zeigen große Wirkung

Alle, die mit Antriebslosigkeit und Müdigkeit im Alltag zu kämpfen haben, können aufatmen. Denn insgesamt bedarf es keiner großen Veränderungen, um die eigenen Akkus wieder aufzuladen. Schon kleine Maßnahmen können eine große Wirkung entfalten.

Die wichtigsten Stellschrauben für mehr Energie sind genügend Schlaf, Bewegung und gute Ernährung. Auch wenn manche der genannten Schritte zunächst Überwindung kosten, – Stichwort kalte Dusche – so kann deren Umsetzung Dein Leben energiereicher und lebenswerter machen.

Wenn die Probleme ernster sind

Hinweis: Wenn Du über einen längeren Zeitraum hinweg unter Erschöpfung und Müdigkeit leidest, können dies Anzeichen für ein Burnout-Syndrom oder Depressionen sein. In diesem Fall solltest Du dringend medizinischen Rat suchen.

Fit Reisen hält in seinem Angebot einige Reisen bereit, die spezielle Programme zur Heilung von Burnout und zur Minderung von Stress umfassen. Hier geht’s zu den Burnout-Präventionsangeboten und den Burnout-Regenerations-Reisen.


Unsere Burnout-Präventionsreisen

Dheemahi Ayurvedic Centre
Indien – Südwest-Indien / Kerala – Kottayam
Ayurveda Regeneration
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Kurhaus Bad Bocklet
Deutschland – Rhön – Bad Bocklet
Geruhsame Tage
5 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück
Chandra Villa Ayurveda Resort
Sri Lanka – Westküste Sri Lanka – Bentota
Ayurvedakur
6 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Linta's Golden Beach Resort
Indien – Südwest-Indien / Kerala – Puthenthope
Klassische Ayurvedakur
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fit Reisen bei Instagram
Sitemap