Ayurveda zum Abnehmen – 6 einfache Tipps

Lesezeit: 5 Minuten


So geht’s: Ayurveda zum Abnehmen

Übergewicht und unsere ungesunde westliche Lebensweise zählen zur Hauptursache vieler gesundheitlicher Beschwerden, wie Gelenkerkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes und Arteriosklerose. Noch nie war Übergewicht in unserer Gesellschaft weiter verbreitet als heute. Ungefähr zwei Drittel der Männer (67 %) und die Hälfte der Frauen (53 %) in Deutschland sind übergewichtig und setzen dadurch ihren Körper einem enormen Risiko für Folgeerkrankungen aus. Zwar haben die meisten Übergewichtigen bereits einmal in ihrem Leben eine Diät ausprobiert, dennoch schaffen es die Wenigsten von ihnen, ihr Gewicht langfristig zu reduzieren. Umso wichtiger werden alternative Heilansätze, die auf schonende und gesunde Weise dabei helfen, Körpergewicht zu verlieren. So erweist sich das Abnehmen mit Ayurveda als eine besonders erfolgreiche Methode, um das eigene Wunschgewicht zu erreichen.

Goldene Milch in einer blauen Tontasse neben zwei Ingwer Wurzeln - Ayurveda zum Abnehmen

Du bist selbst übergewichtig und fühlst Dich in Deiner Haut nicht mehr wohl, weil Dir Bewegung schwerfällt und Dein hohes Gewicht sich bereits in schmerzenden Gelenken bemerkbar macht? Dann zeigen wir Dir in diesem Artikel, was die Ursachen von Übergewicht aus ayurvedischer Sicht sind und wie Du es schaffen kannst, Ayurveda zum Abnehmen erfolgreich anzuwenden.

Ursachen von Übergewicht aus ayurvedischer Sicht

Die Ursachen von Übergewicht können aus ayurvedischer Sicht nur individuell bei jedem einzelnen betroffenen Menschen betrachtet werden. Eine Störung des Verdauungs-, Energie- und Gewebsbildungsprozesses, bedingt durch eine Schwächung des Körperfeuers „Jathar-Agni“, kann zu einer Zunahme des Fettgewebes führen. Die Aufnahme von schweren, süßen, kalten und fetten Nahrungsmitteln präsentiert sich als eine mögliche Ursache des gestörten Verdauungsfeuers. Schläfst Du dann auch noch übermäßig lang oder tagsüber direkt nach den Mahlzeiten, dann fördert das ebenso die Trägheit Deiner Körpersäfte und Deines Stoffwechsels. Hinzukommt meist ein Mangel an körperlicher und geistiger Aktivität, sodass Deine Verdauung gänzlich stagniert. Je nach Dosha-Konstitutionstyp können diese Störungsfaktoren dann zu schneller Gewichtszunahme und langfristig zu Übergewicht führen. Kapha-Typen entwickeln bereits nach kürzester Zeit durch diesen Lebensstil viele Fettpolster. Für Pitta-dominierte Konstitutionen stellt eine solche Stoffwechsellage erst nach einer längeren Zeit ein Problem dar. Durch ein grundsätzlich starkes Verdauungsfeuer neigen Pitta-Typen eher seltener zu Übergewicht. Vata-Typen, die ein Übergewicht entwickeln, weisen meist eine emotionale oder psychogene Störung auf, die eine übermäßige Nahrungsaufnahme zur Folge hat.

Ayurveda zum Abnehmen: So verhelfen die indischen Weisheiten zum Wunschgewicht

Um Ayurveda zum Abnehmen anzuwenden, hast Du verschiedene Möglichkeiten. Eine sehr offensichtliche Methode, um Dein Gewicht durch ayurvedische Weisheiten zu reduzieren, liegt in einer Veränderung der Ernährungsgewohnheiten. Dieser Umstellung Deiner Ernährung geht allerdings eine genaue Betrachtung Deines Konstitutionstyps voran sowie die Feststellung eventueller Ungleichgewichte. Sobald Du weißt, welchem Dosha-Typ Du angehörst und welche anderen Doshas die Balance in Deinem Körper gerade stören, kannst Du gezielt Lebensmittel zu Dir nehmen, die ein bestimmtes Dosha fördern oder mindern. So sind beispielsweise Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, Kürbissamen, Spargel, Rote Bete, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Stangensellerie und viele weitere Gemüsesorten Kapha-reduzierende Lebensmittel. Der Verzicht auf Milchprodukte reduziert ebenfalls das Kapha in Deinem Organismus. Ein genauer Blick auf die bisherigen Essgewohnheiten kann Dir ebenfalls dabei helfen, mit Ayurveda die überflüssigen Pfunde loszuwerden. Beobachte am besten, wie Du Deine Nahrung zu Dir nimmst. Hast Du regelmäßige Essenszeiten? Isst Du meistens spät abends? Kaust Du ausreichend? Trinkst Du genug Wasser?

Paar meditiert am Strand - Yoga und Ayurveda zum Abnehmen

Aber auch die reizvolle Kombination aus ayurvedischen Heilmethoden und Yoga konnte 2012 in einer Pilot-Studie der Wissenschaftlerinnen Jennifer Rioux und Amy Howerter an der Universität Arizona zum Thema Übergewicht eine deutliche Gewichtsreduktion bei den Studienteilnehmern herbeiführen. Ayurvedische Kräuterpräparate unterstützen Dich ebenfalls in Deinem Abnehmprozess.

So hilft Dir Ayurveda beim Abnehmen

1. Ernährungsumstellung mit Ayurveda

Wenn Du Ayurveda zum Abnehmen nutzen möchtest, solltest Du unbedingt Deinen Konstitutionstyp durch einen Ayurveda-Therapeuten bestimmen und ein eventuell bestehendes Ungleichgewicht in Deinem Organismus prüfen lassen. Je nachdem, ob zu viel Vata, Pitta oder Kapha in Deinem Körper vorherrscht, kann Dir Dein Ayurveda-Arzt einen konkreten Ernährungsplan mit Lebensmitteln, die die Balance Deiner Doshas unterstützen, erstellen und Dich so bei einer langfristigen Umstellung Deiner Ernährung begleiten.

2. Ausreichend Bewegung gegen Kapha-Überschuss

Oftmals haben übergewichtige Menschen einen Überschuss von Kapha im Körper, sodass das Gleichgewicht Ihrer Doshas gestört ist. Stell Dir ehrlich die Frage, ob Du Dich in Deinem Alltag ausreichend bewegst, oder ob Du Deinem Körper und Deinem Gewicht durch mehr Bewegung etwas Gutes tun könntest. Besonders regelmäßige Bewegung am frühen Morgen wird Dir dabei helfen neue Bewegungsroutinen zu entwickeln und langfristig Dein Wunschgewicht zu erreichen.

3. Kombination aus Yoga und Ayurveda Diät zum Abnehmen

Wie bereits in Studien bewiesen, ist die Kombination aus Yoga und Ayurveda besonders erfolgreich, wenn es um die Reduktion von Übergewicht geht. Bei sanften Yoga-Übungen entwickelst Du ein neues Körperbewusstsein und lernst, die Signale Deines Körpers wieder wahrzunehmen. Ergänzend dazu kannst Du durch ayurvedische Behandlungsmethoden, wie Ernährungsumstellung oder Umstellung Deines Lebensstils, positiv zu Reduzierung Deines Gewichtes beitragen.

4. Ayurvedisch abnehmen mit Heilpflanzen

Auch zahlreiche ayurvedische Kräuter und Gewürze, wie zum Beispiel Ingwer, oder auch Kräuterpräparate unterstützen Dich beim Abnehmen mit Ayurveda. Du kannst sie als Tee oder in Kapseln zu Dir nehmen. Besonders die uralte Heilpflanze Ashwagandha hat einen regulierenden Einfluss auf Deinen Hormonhaushalt und wirkt entzündungshemmend. Sie hilft Dir dabei, Deinen Cortisol-Spiegel zu reduzieren und kann somit unterstützend beim Abnehmen wirken, falls Stress die Ursache Deines Übergewichts ist.

Kräuter und Gewürze, die im Ayurveda das Abnehmen unterstützen

5. Veränderung des Lebensstils zum Abnehmen

Nach den ayurvedischen Weisheiten haben auch der Lebensstil und die Essgewohnheiten einen großen Einfluss auf unseren Stoffwechsel und unser Gewicht. Du kannst Deinen Lebensstil anpassen, indem Du in Ruhe isst und ausreichend kaust. Regelmäßige Essenszeiten sowie ruhiges Sitzen für fünf Minuten nach dem Essen helfen Deinem Körper dabei, die Nahrung besser zu verdauen. Achte am besten auch darauf, drei Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr zu essen. Wenn es geht, solltest Du auch alle Mahlzeiten frisch zubereiten und keine kalten Getränke zum Essen zu Dir nehmen.

6. Ayurveda Kur zum Abnehmen

Auch eine Ayurveda Kur zum Abnehmen kann Dir dabei helfen, Deinen Körper zu entgiften und Dein eigenes Wunschgewicht zu erreichen. Durch die Lockerung abgelagerter Giftstoffe durch Massagen sowie deren anschließende Ausleitung durch Schwitzen, befreist Du Deinen Körper von giftigen Stoffwechselschlacken und unterstützt Deinen Körper beim Abnehmen.

Finde das perfekte Hotel für Deine Ayurveda Kur

Amara Ayurveda Retreat
Indien – Südwest-Indien / Kerala – Kovalam
Klassische Ayurvedakur
3 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Life Ayurveda Resort
Sri Lanka – Westküste Sri Lanka – Wadduwa-Talpitiya
Klassische Ayurvedakur - intensiv
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Villa Velmarie Yoga & Ayurveda House
Sri Lanka – Südwestküste – Kalutara-Maggona
Ayurvedakur
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Linta's Golden Beach Resort
Indien – Südwest-Indien / Kerala – Puthenthope
Klassische Ayurvedakur
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Fit Reisen bei Instagram
Sitemap