Südlitauen Urlaub

Historisches Erbe


Gewaltig und ruhig schlängelt sich der Nemunas vom Süden Litauens bis hin zur Ostsee. Auch unter dem Namen Memel bekannt, ist Nemunas der längste Fluss Litauens. Im Süden erfüllt er eine weitere praktische Funktion: Er trennt die historische Landschaft Dzūkija in die zwei Verwaltungsbezirke Alytus und Vilnius. Geographisch unverkennbar stellt Alytus Südlitauen dar. Das wunderschöne Gebiet erstreckt sich von der Nainava-Ebene durch die hügelige Dzūkija-Hochebene bis zum Fluss Nemunas.

Gastfreundlichkeit an erster Stelle


Besonders stolz ist man im Bezirk auf den gekonnten Mix aus beeindruckender Landschaft und reichem Kulturerbe. Altertümliches Handwerk trifft man hier vielerorts. Auch Holzvillen aus der Gründerzeit sind noch erhalten und gehören ebenso zu dem Stadtbild wie modernere Bauten. Das am dünnsten besiedelte Gebiet Litauen trumpft gerade durch seine wenigen Einwohner auf. Diese legen sich besonders ins Zeug und sind an Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft kaum zu übertreffen. So wird ein Südlitauen Urlaub zum Erlebnis der besonderen Art!

Märchenhafte Ausflüge


Das im Süden an Weißrussland und im Südwesten an Polen angrenzende Land, beheimatet einen weiteren litauischen Schatz: den Nationalpark Dzūkija. 1991 gegründet zählt die Naturschutzanlage als größter Nationalpark Litauens und bietet vor allem für Kururlauber reichlich Erholung und Ruhe. Leise durchfließen Flüsse das Gebiet und Bäche plätschern beruhigend. Bei einem Spaziergang zwischen den zahlreichen Nadelbäumen entdecken Sie kleine Seen – es ist das perfekte Gebiet für eine ausgeprägte Tierwelt. Deshalb treffen Sie mit Glück auf Kraniche, Adler, Elche, Wölfe und auch Schlangen. Wenn Sie Ihrem Glück auf die Sprünge helfen wollen, begeben Sie sich auf eine geführte Tour durch die reiche Flora und Fauna des Nationalparks. Märchenhaft wird es vor allem im Sumpfgebiet Cepkeliai: Die Moorlandschaft wirkt mystisch und bietet Fotografen ein ganz besonderes Highlight. Zu welchen Unternehmungen Sie auch immer sich in Südlitauen entscheiden, verzichten Sie nicht auf einen Spaziergang, eine Wanderung oder eine Kanufahrt im Nationalparkgebiet.

Orte in der Region Südlitauen