Lufthansa City Center: Neue Kooperation mit FIT Reisen

LCC gehen langfristige Vereinbarung mit Spezialveranstalter für Wellness- und Gesundheitsreisen ein

Frankfurt am Main, September 2011. Die Lufthansa City Center (LCC) haben ihr touristisches Segment mit FIT-Reisen um einen weiteren Veranstalter-Partner erweitert und bauen so ihre Rolle als Anbieter für besondere und hochwertige Urlaubsreisen weiter aus. Die Kooperation mit dem Spezialveranstalter für Wellness- und Gesundheitsreisen ist für mindestens drei Jahre vorgesehen und umfasst neben dem Vertrieb der FIT Reisen Produktpalette in den insgesamt rund 300 deutschen LCC Reisebüros auch gemeinsame Marketingaktivitäten und Verkaufsförderungsaktionen.

Das Produktportfolio von FIT Reisen umfasst Ayurveda Kuren in Indien, Sri Lanka und im Himalaya ebenso, wie Wellness in Deutschland, klassische Kuren, Medical Wellness in böhmischen und ungarischen Kurbädern als auch ärztlich begleitete Rundreisen oder Wanderreisen. Neben einem Ausbau der Angebotspalette im Bereich der gesundheitlich orientierten Reisen stärken die LCC ihr Engagement so besonders auch im wachstumsstarken Segment der Best Ager mit ihrer hohen Reiseintensität.

Michael Schober, Bereichsleiter Touristik & Vertriebsstrategie/Marketing von LCC, dazu: „Die über 35jährige Erfahrung im Bereich Gesundheits- und Wellnessreisen sowie das breite Produktportfolio von FIT Reisen haben uns überzeugt, diese Partnerschaft einzugehen. Mit FIT Reisen bieten wir unseren LCC Büros die beste Möglichkeit, um am wachsenden Trendmarkt „Best Ager & Gesundheit“ zu partizipieren.“

FIT Reisen Geschäftsführer Jan Seifried freut sich ebenfalls über die Kooperation mit LCC: „Mit LCC haben wir einen besonders starken, profilierten Partner an unserer Seite, der dazu beitragen wird, unser bisheriges Wachstum zu verstärken.“

Weitere Informationen zu den Lufthansa City Center gibt es im Internet: www.lcc.de und www.lufthansa-city-center.de.

Die Lufthansa City Center sind mit rund 600 Büros in fast 80 Ländern und einem Gesamtumsatz von etwa vier Milliarden Euro das weltweit größte, unabhängige Franchise System im Reisebüromarkt. Die Kette Inhaber geführter, mittelständischer Reisebüros hat allein in Deutschland 300 Büros mit über 2500 Mitarbeitern.