Thermalsee in Bad Hévíz. ©fitreisen.de

Fit Reisen: Online-Schulung zur Gesundheitsdestination Ungarn

Zum Bildmaterial mit Pressetext-PDF>>

Frankfurt, 23. Februar 2022. Unter dem Motto „Ungarn – beliebte Destination für Gesundheits-, Thermal- und Wellnessurlaub“ lädt der führende Gesundheits- und Wellnessreisespezialist Fit Reisen (www.fitreisen.de) am 03. März um 11:00 Uhr zu einer kostenlosen Online-Schulung für Reiseprofis ein.

Gemeinsam mit Klara Wirth vom Ungarischen Tourismusamt (Visit Hungary) sowie Imre Funtek von den Ensana Health Spa Hotels präsentiert Fit Reisen-Geschäftsführerin Claudia Wagner die Besonderheiten des Landes der 1.000 Thermalquellen. Interessierte Expedienten erhalten während des einstündigen Webinars Tipps zu Land und Leuten sowie zu den beliebtesten Reiseangeboten im ungarischen Gesundheitstourismus.

Claudia Wagner erklärt: „Kein anderes europäisches Land hat so viele Heil- und Thermalquellen wie Ungarn. Allein in der westungarischen Thermenregion sprudeln über 1.300 Quellen aus der Erde, von denen 300 eine anerkannte medizinische Wirkung haben, zum Beispiel zur Verbesserung der Atemwege oder des Bewegungsapparats. Besonders eindrucksvoll ist der ganzjährig geöffnete Thermalsee in Bad Hévíz, der mit seiner 4,4 Hektar großen Fläche als weltweit größtes natürliches Heilgewässer gilt. Auch die Hauptstadt Budapest eignet sich perfekt für einen Gesundheitsurlaub. Der Mix aus Wellbeing in historischen Bädern und Sightseeing in der beeindruckenden Metropole an der Donau ist sehr reizvoll.“

Interessierte Reisebüromitarbeiter registrieren sich bis zum 01. März unter folgendem Link für die Online-Schulung: www.fitreisen.de/weiterbildung-expedienten. Das Webinar findet per Zoom und in deutscher Sprache statt.

Weitere Informationen zum Ungarn-Angebot von Fit Reisen finden Interessierte unter  www.fitreisen.de/wellness/ungarn und  www.fitreisen.de/thermen/ungarn.