Fit Reisen lädt ein zur digitalen Inforeise Ungarn – Destination für Gesundheits-, Thermal- und Wellnessurlaub

Zum PDF >>  Zum Bildmaterial >>

Frankfurt, 22. April 2021. Am 28. April um 11:00 Uhr veranstaltet der führende Gesundheits- und Wellnessreisenexperte Fit Reisen ein neues E-Learning zum Thema „Ungarn – Destination für Gesundheits-, Thermal- und Wellnessurlaub“. Eine Stunde lang informiert Claudia Wagner, Geschäftsführerin von Fit Reisen, gemeinsam mit dem Ungarischen Tourismusamt über die beliebtesten Angebote und aktuelle Projekte. Außerdem als Redner mit dabei sind Dr. Veronika Moll, Direktorin des Vitalium Medical Wellness Centrums im Hotel Európa fit****s, sowie weitere Vertreter der Gesundheitsresorts Lotus Therme Hotel and Spa*****, NaturMed Hotel Carbona****s, Ensana Thermal Sárvár Health Spa Hotel**** und Spirit Hotel Thermal Spa*****s aus den beliebten ungarischen Kurorten Bad Hévíz, Bad Sárvár und Bad Bükfürdő.

Claudia Wagner, Geschäftsführerin von Fit Reisen, erläutert: „Ungarn zählt dank zahlreicher Thermalbäder und wunderschönen Kurorten europaweit zu den beliebtesten Zielen für Wellness- und Gesundheitsreisen. Nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt, lockt Bad Hévíz mit dem weltweit größten natürlichen Thermalsee, dessen Wasser, aber auch Torfschlamm für Therapien beispielsweise zur Linderung von Rheuma oder Arthrose eingesetzt werden. Etwas weiter nördlich bietet Bad Sárvár zwei heiße Thermalquellen für wohltuende Anwendungen sowie unberührte Natur und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Insbesondere für österreichische Gäste interessant ist zudem Bad Bükfürdő, einer der bedeutendsten Kurorte des Landes nahe der österreichischen-ungarischen Grenze bei Oberpullendorf.“

Interessierte Reiseverkäufer registrieren sich bis zum 26. April unter folgendem Link für die Online-Schulung: www.fitreisen.de/weiterbildung-expedienten.

Mehr Informationen zum Ungarn-Reiseangebot von Fit Reisen gibt es auf www.fitreisen.de/wellness/ungarn und  www.fitreisen.de/thermen/ungarn.