Dann wird sich eben weggeträumt: Diese Wellness-Hotspots stillen jetzt das Fernweh

> Zum PDF  Zum Bildmaterial >>

Frankfurt, 25. März 2020. Weiße Sandstrände, eine Massage unter Palmen, Gourmet-Küche und exklusiver Service – wer aktuell von einem rund um sorglosen Relax-Urlaub träumt hat es schwer. Die Corona-Krise hält die Reise-Pausetaste gedrückt und so bleibt einem nichts anderes übrig, als es sich gemütlich auf dem Sofa zu machen und von der nächsten Auszeit zu träumen. Fit Reisen, führender Veranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen, sendet positive Vibes und stellt Wellness-Hotspots vor, die das Fernweh lindern und Inspirationen für die nächste Reisesaison geben – denn diese kommt bestimmt.

Am Fuße des Himalayas relaxen in einem ehemaligen Maharadscha-Palast

Majestätisch thront der ehemalige Palast des Maharadschas von Tehri Garhwal auf rund 1.300 Metern am Fuße des Himalayas, mit einzigartigem Blick auf das Doon-Tal und den Ganges in Nordindien. Das exklusive Ananda in the Himalayas***** gilt als spiritueller Ort, angelegt auf mehreren Terrassen und harmonisch eingebunden in die umgebende Natur. Das Ananda gehört zu einem der zehn besten Spa- und Yoga-Retreats und bietet holistische Kuren aus Ayurveda, alternativen Heilmethoden, Yoga und Fitness.

Zum aktuellen Gesundheitstrend „Immunsystem-Stärkung“ empfiehlt Fit Reisen das Programm „Renew“ ab drei Nächten im Deluxe-Doppelzimmer mit Palastblick sowie ayurvedischer Vollpension inklusive Beratung und Betreuung durch ein ayurvedisches Ärzte- und Therapeutenteam, Fitness Coaching, ayurvedische Anwendungen, personalisiertes Yoga und Meditation, Nutzung des Spas und Teilnahme am Aktivprogramm mit Wandern und Kochdemonstrationen ab 1.092 Euro pro Person.

Luxuriöses Eco-Wellness- und Yoga-Retreat in beeindruckender Naturkulisse

Abseits vom Trubel inmitten der beeindruckenden Hügel- und Karstfelslandschaft im Hinterland vom thailändischen Ao Nang liegt das Anana Ecological Resort Krabi*****. Das Resort legt viel Wert auf Nachhaltigkeit: Die Vermeidung von Plastik, die Nutzung von Eco-Tuktuks und eine hoteleigene Permakulturfarm sind Teil des innovativen Bio-Konzepts des Spa-Resorts, das den Fokus auf das ganzheitliche Wohlbefinden im Einklang mit der Natur legt.

Anana Yoga und Fitness“ buchbar über Fit Reisen gibt es ab sieben Nächten im Thai Studio Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Yoga- und Pilatesstunden, Thai-Boxing, Massage, Ingwer-Körperpeeling, Benutzung von Infinity-Pool, Panorama-Sauna, Aroma-Dampfbad, Shuttle mit Eco-Tuktuk zum Naturstrand und den Strand von Ao Nang und Besuch der hauseigenen Permakulturfarm ab 555 Euro pro Person.

 

Digital Detox im thailändischen Dschungel

Zwischen Kalksteinfelsen, unberührter Küstenlandschaft und üppiger Vegetation schafft „The Hideout“ einen Ort, um einmal richtig runterzukommen. Naturliebhaber und jene, die weitab von Verkehrslärm und Alltagsstress Ruhe finden möchten, entspannen bei Yoga, Meditation sowie klassischen Wellnessbehandlungen. Das Resort ist nur durch einen Feldpfad zu erreichen und wurde aus lokalen, umweltfreundlichen Materialien erbaut. Abgesehen von dem solargefilterten Infinity-Salzwasserpool wurde es absolut stromfrei konzipiert. Fernseher, Radios und WLAN sucht man hier vergebens.

Beim Fit Reisen-Programm „Digitale Entgiftung“ ab drei Nächten im Doppelzimmer Dschungelblick mit Halbpension haben auch elektronische Mobilgeräte Pause. Inklusive sind Wellness-Beratung, Yoga, Sitz- und Gehmeditation, Massagen, Aktivitäten wie Zero-Waste-Kochkurs oder Kunst-Workshop, Nutzung des Infinity-Salzwasserpools sowie täglicher Shuttle zum Pasai Strand ab 767 Euro pro Person.

Achtsamkeit erlernen im preisgekrönten Wellness Resort

Luxuriöse Abgeschiedenheit und holistische Wellness-Treatments verspricht das Amanoi Resort*****, Gewinner des „Best Spa in Asia 2018 Global Award”. Es befindet sich an einer der schönsten Buchten der Südküste Vietnams, am Rande des Nationalparks Nui Chua. Überlieferte Heilkunde, Naturprodukte und moderne Treatments bilden die Grundlage von „Aman Wellness“. Unter der Leitung erfahrener Wellness-, Ernährungs- und Fitness-Profis, erfahren die Gäste einen revitalisierenden Prozess der Erneuerung, Erdung und Reinigung.

Fit Reisen bietet das Paket „Achtsamkeit und Stressmanagement“ ab drei Nächten im Lake Pavillon (Doppelzimmer) mit individueller Wellness-Vollpension inklusive Beratung und Programmerstellung mit Körperanalyse, Ernährungs- und Lifestyle-Beratung, Anwendungen, Aktivitäten wie Yoga oder Tai Chi sowie Gruppen-Kurse ab 3.621 Euro pro Person.

Griechisches Holistic Wellbeing durch die Fünf-Elemente-Lehre

Das im Juli 2018 eröffnete Euphoria Retreat***** befindet sich auf der griechischen Halbinsel Peloponnes, in der Nähe der byzantinischen Ruinenstadt Mystras (Unesco Weltkulturerbe). Mit Blick über das historische Sparta erschuf Retreat-Gründerin Marina Efraimoglou einen Kraftort, der sich den Hellenischen Heilpraktiken und der traditionellen chinesischen Fünf-Elemente-Lehre bedient. Gäste gehen auf eine Transformationsreise mit personalisierten Retreats für mehr Fitness, Stress-Abbau, Mindfulness, Detox sowie Ernährung- und Mental-Coaching.

Wellbeing Detox“ buchbar bei Fit Reisen hilft den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers und das innere Gleichgewicht zu fördern. Das Programm ab drei Nächten im Doppelzimmer mit individueller Vollpension inklusive Ernährungs- und Wellness-Beratung, Fünf-Elemente-Therapie, Massagen, Peelings, Mind Detox oder Meditation in der Gruppe, Mineralien-Anwendung, Gruppenworkshop, Benutzung von Euphoria Retreat Spa und Teilnahme an Gruppen-Aktivitäten ab 1.425 Euro pro Person.

Wellnessen mit „Olivenöl-Spa-Sommelier” und Ein-Stern-Restaurant

Ein einzigartiger „Olivenöl-Spa-Sommelier” macht das La Caminera Club de Campo***** im spanischen Torrenueva-Valdepeñas zu einem besonderen Hideaway. Im hauseigenen Elaiwa-Spa stellt der Olivenöl-Spa-Sommelier das individuelle Wellness-Programm zusammen, indem zunächst Gäste an einer Olivenöl-Verkostung aus eigenem Anbau teilnehmen und im Anschluss Massagen nach den persönlichen Bedürfnissen der Gäste gestaltet werden. Weiterer Clou: Im Hotel-Restaurant „Retama by Javier Aranda“ steht der weltweit jüngste Koch am Herd, der für jedes seiner Restaurants einen Michelin-Stern erhalten hat.

Der „Vegane Detox-Booster“ ist bei Fit Reisen buchbar ab vier Nächten im Classic Doppelzimmer und veganer Halbpension inklusive Olivenölverkostung, individuell entworfene Massage vom Olivenöl-Spa-Sommelier, geführte Mindfulness Session, Detox-Körperpackung, Tapas-Picknick bei Sonnenuntergang, Power Yoga und Nutzung des Elaiwa Spas ab 1.048 Euro pro Person.

Auszeit in den Dünen mit weitem Blick aufs Meer

Für viele ist sie die schönste Insel Deutschlands: Sylt! Ganz oben in Norddeutschland lockt das bekannte Eiland zur alljährlichen Jet-Set-Sause, Badeauszeit oder Stranderholung. Im Herzen der Insel, genauer gesagt in Westerland, bietet das Wyn. Strandhotel Sylt eine ungezwungene Auszeit direkt hinter den Dünen. Den weiten Blick auf Strand und Nordsee bietet der Spa-, Pool- und Yogabereich in der fünften Etage. In wenigen Schritten erreichen Gäste die Surf Schule Westerland, für eine Runde Wellenspaß auf einem Brett oder Sup.

Das Fit Reisen-Package „Mädelsauszeit“ ab zwei Nächten im Doppelzimmer „Land in Sicht“ mit Halbpension inkludiert eine Oceanwell Gesichts-Spezialbehandlung mit Augenbrauenkorrektur sowie Augenbrauen- und Wimpern-Färben, eine Aromaöl-Massage, Nutzung der Spa Lounge mit Sauna, Fitnessraum und Innenpools sowie Bademantel ab 298 Euro pro Person. Yoga-Sessions sind gegen Gebühr zubuchbar.

Eco-Heilfasten im Herzen des Schweizer Kantons Wallis

Die Gesundheit pushen und der Umwelt Gutes tun – möglich machts das  Maya Boutique Hotel und Spa**** im Schweizer Nax (Kanton Wallis). Das mehrfach ausgezeichnete Öko-Hotel lebt ein innovatives Konzept, das Luxus, Respekt und soziale Verantwortung für die Umwelt vereint. Es ist das erste Hotel, dass komplett aus Strohballen erbaut wurde, die Energie wird mit Hilfe von Solarröhren und der Restwärme eines Holzofens produziert. Umgeben von Wiesen und Wäldern bietet dieser ursprüngliche Ort viel Platz zum Tief-Durchatmen und neue Kraft schöpfen.

Das neue Fit Reisen-Programm „Fasten und Regeneration“ hilft beim Verzicht von Zucker sowie anderen Genussmitteln und unterstützt beim Aufbau natürlicher Zellen und Regeneration der Darmflora. Buchbar ab sechs Nächten im Doppelzimmer mit  individuellen Fastengetränken inklusive Begleitung durch Emotions- und Stressmanagement-Spezialisten sowie Heilfastenexperten, Gruppengespräche, Ernährungs- und Koch-Workshops, Gruppenaktivitäten wie Wandern und Yoga sowie Nutzung der skandinavischen Fass-Sauna und des Hot-Tubs ab 1.039 Euro pro Person.

Mehr Reise-Inspirationen von Fit Reisen gibt es unter www.fitreisen.de.