Fasten bei Diabetes

Fasten bei Diabetes

Für mehr Vitalität und Wohlbefinden

Fasten bei Diabetes: Abnehmen und entgiften

Diabetiker regulieren mit einer Diabetes Fastenkur sanft ihren Stoffwechsel, reduzieren Gewicht und verbessern nachhaltig Ihre Gesundheit. Für den Diabetes Typ 2 ist das Diabetes Fasten sehr gut geeignet. Für Diabetiker vom Typ 1 ist es aufgrund ihrer anderen Stoffwechselkonstellation nicht empfohlen.

Die Fastenkur ist ideal als Startpunkt für eine ganzheitliche Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Entscheiden Sie sich für eine Diabetes Fastenkur in einem der Hotels von Fit Reisen und starten Sie in Ihr gesünderes Leben!

Entdecken Sie unsere beliebtesten Diabetes-Fastenkur Hotels

Ablauf und Arten von Diabetes Fastenkuren

Das Fasten bei Diabetes wird stationär oder ambulant unter ärztlicher Anleitung und Überwachung durchgeführt, da die Therapie mit Insulin oder Tabletten an die Nährstoffaufnahme angepasst wird – meist bedeutet dies eine Reduzierung der Medikamentengabe. Das regelmäßige Messen des Blutzuckers stellt eine wichtige Kontrollmethode dar. Zusätzlich unterstützen Bewegungsübungen mit Krankengymnastik, Physiotherapie und Massagen den entschlackenden Prozess.

Bestens geeignet für das Fasten bei Diabetes sind Kuren, die den Körper mit allen wichtigen Nähr- und Mineralstoffen versorgen und den Stoffwechsel anregen, wie die Schrothkur, das Basenfasten, das Heilfasten nach Buchinger sowie ayurvedische Kuren.

Vorteile und Wirkung des Diabetes Fasten

Der größte Vorteil einer Diabetes Fastenkur liegt darin, ungesunde Gewohnheiten zu durchbrechen. Der Körper lernt erneut, Energie vor allem aus den Fettreserven zu gewinnen. Das Herz-Kreislaufsystem wird entlastet sowie chronische Erkrankungen gemindert. Sie entwickeln wieder ein besseres Gespür für Ihre Bedürfnisse. Fasten wirkt stimmungsaufhellend, durch den Verzicht fühlen Sie sich leicht und befreit.

Nutzen auch Sie die vitalisierenden Kräfte des Diabetes Fasten und buchen Sie Ihre Diabetes Fastenkur mit Fit Reisen, dem Spezialisten für Gesundheitsreisen!

Fasten bei Diabetes: Das müssen Sie beachten

Voraussetzung für das Fasten bei Diabetes ist, dass keine Erkrankungen vorliegen, die dagegen sprechen – dies sollten Sie mit Ihrem Arzt abklären. Es empfiehlt sich, Ihre Fastenkur gut zu planen und von ärztlicher Aufsicht begleiten zu lassen.

Vor Beginn einer Fastenkur ist es hilfreich, die eigenen Wünsche und Ziele für die Kur vor Augen zu haben. Was ist Ihr Hauptgrund, was möchten Sie erreichen und was motiviert Sie, durchzuhalten? Wichtig ist auch der richtige Zeitpunkt, denn eine Fastenkur erfordert immer einen Ausstieg aus dem Alltag. Im Urlaub haben sich Fastenkuren daher besonders bewährt.

Auch interessant: Fasten-Klinik, Wie funktioniert Fasten?, Indikationsseite Diabetes

Entdecken Sie unsere beliebtesten Hotels für Ihre Diabetes Fastenkur