Heilfasten für die Gesundheit

Fasten Aufbautage

Die richtige Ernährung nach dem Fasten

Apfel, Naturjoghurt und Pellkartoffen als Aufbaukost

Die Fasten Aufbautage sind häufig schwieriger als das Fasten selbst. Nach dem Fasten direkt zur alten Ernährung überzugehen, wäre ein Fehler und würde Ihren Körper überfordern.

Das Fastenbrechen ist der Beginn der Fasten Aufbautage und startet meist mit einem Apfel. In den nächsten Tagen steigert sich die Nahrungsmenge dann langsam. Achten Sie darauf, dass Sie leichtverdauliche Kost wie z. B. Naturjoghurt mit Leinsamen oder Pellkartoffel mit Quark zu sich nehmen. Schwere Kost würde Ihren Körper überforden.

Lesen Sie auch: Fasten Ratgeber, Wohlfühlfasten in Bad Brückenau

Entdecken Sie unsere beliebtesten Fasten-Hotels