Erholung pur: Wo du in Italien optimalen Wellnessurlaub machst


Piazza in ItalienVon Südtirol bis Apulien: Das klassische Reiseland Italien punktet mit zahlreichen Angeboten für Wellness und Erholung. Du kannst von Nord bis Süd passende Reiseziele finden, um Dich ausgiebig verwöhnen zu lassen. Wellness als Urlaubsschwerpunkt wird in vielen Regionen des Landes großgeschrieben. Das mediterrane Klima Italiens, seine schönsten Küstengebiete, Inseln und traumhafte Landschaften bieten Dir ideale Voraussetzungen für eine entspannende Auszeit zur besten Reisezeit.
Ob an den Seen und in den Bergen Oberitaliens, an der Ost- oder Westküste: Überall erwarten Dich Wellness- & Thermalhotels mit großzügigen Spas, Premium-Anwendungen und allem Komfort für die perfekte Regeneration.

Richtig ausspannen und Wellness genießen

Fango-Anwendung in ItalienEiner der berühmtesten Kurorte ist die Kleinstadt Abano Terme südwestlich von Padua in der Region Venetien.Die Lagunenstadt Venedig, das viel besuchte Touristenziel, liegt nicht weit. Dank der Thermalwasserquellen der Euganeischen Hügel errang Abano Terme seinen Status als Heilbad mit heute rund 80 Hotels, die fast alle über Kureinrichtungen verfügen.

Außer Wellness zu tanken, kannst Du Dich in den Thermalzentren vor Ort auch gegen rheumatische Erkrankungen und Nervenleiden mit Inhalations- und Fango-Therapien behandeln lassen. Etwa zwei Millionen Kurgäste pro Jahr kommen nach Abano Terme.

Badeferien, Bildungsreisen und Aktivurlaub mit Wanderungen besitzen eine lange Tradition bei den Besuchern in Italien. Wellness gewinnt immer mehr Bedeutung unter den Freunden der italienischen Lebensart und Kultur.

Du entdeckst die passenden Locations für Wohlfühltage im Rahmen eines Kurzurlaubs oder für einen längeren Aufenthalt am Lago Maggiore, in Bardolino und Gargnano am Gardasee oder auf den Inseln Ischia und Capri im Golf von Neapel.
Einen individuellen Mix aus Aktiv- und Wellnessurlaub gestaltest Du Dir auch in der von Hügeln und Landwirtschaft geprägten Region Umbrien im Herzen des Landes.

Relaxen und sich verwöhnen lassen

Eine der bekanntesten und größten italienischen Urlaubsregionen mit hohem Wellness-Faktor ist die Toskana mit ihrer Hauptstadt und Kulturmetropole Florenz, der Versilia-Küste und der Ertruskischen Riviera. Weltbekannte Städte wie Pisa, Livorno, Lucca oder Siena ziehen Millionen Besucher an. Wer sich Wellness in Italien gönnen möchte, entdeckt in der Toskana nahe Saturnia oder Barga passende Angebote. Weiter abgelegene Oasen der Ruhe sind für Entspannung und Auftanken „alla Toscana“ ebenfalls vorhanden.

Die Dolomiten und Südtirol im Norden von Italien gelten ebenso wie die Adriaküste Apuliens, der südöstlichen Region am Absatz des italienischen Stiefels, als empfehlenswerte Standorte für abwechslungsreiche und entspannende Urlaubstage. italia-logo

Wellness für Leib und Seele in allen gesundheitsfördernden Facetten hilft Dir, Ballast abzuwerfen, Dich auf Dein wahres Ich zu besinnen, Achtsamkeit zu lernen und mit allem Komfort zu generieren. Italien bietet Dir landesweit eine riesige Auswahl an Hotels und Kureinrichtungen, die sich dafür hervorragend eignen!

Entdecke jetzt unsere schönsten Wellnesshotels in Italien >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Erholung pur: Wo du in Italien optimalen Wellnessurlaub machst
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *