Packliste für den Strandurlaub: Was muss mit?

Lesezeit: 4 Minuten


Gut organisiert an den Strand

Hurra – endlich Sommerurlaub! Seit Wochen fiebern wir dem Tag entgegen, an dem wir mit vollgepackten Koffern in den Flieger steigen, um endlich mal wieder auf der faulen Haut liegen zu können. Das haben wir uns wirklich verdient! Da wäre nur noch ein Problem: Was gehört eigentlich alles in den Koffer?

Wir von Fit Reisen lassen Dich natürlich nicht im Regen stehen und geben dir eine Packliste für Deinen Strandurlaub mit an die Hand. Eingeteilt in verschiedene Kategorien, kannst Du Punkt für Punkt der Checklisten abarbeiten, um für alle Fälle gerüstet zu sein. Obendrauf gibt es noch ein paar Tipps, wie Du Deine Wertsachen im Strandurlaub am besten vor Diebstahl schützen kannst. Und dann steht Deiner Reise endlich nichts mehr entgegen!

Urlaubs-Packliste für den Sommer

Die Basics

Gerade, wenn Du für Deinen Strandurlaub in ferne Länder reisen möchtest, sind Dokumente wie der Personalausweis, der Reisepass oder eine Buchungsbestätigung des Fluges unverzichtbar. Damit Dein Urlaub nicht mit einer unangenehmen Überraschung beginnt, solltest Du diese Dinge unbedingt einpacken.

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bargeld
  • EC-Karte
  • Kreditkarte
  • Geldbörse
  • Krankenkassenkarte
  • Führerschein
  • Dokumentenmappe mit Buchungsbestätigungen für Hotel, Mietwagen, etc.
  • Karten/Reiseführer
  • Strandtasche
  • Handy mit Ladekabel
  • Kamera mit Speicherkarte und Akku
  • Powerbank

Packliste für Deine Kulturtasche

Körperpflege ist wichtig – ganz klar. Aber was gehört eigentlich alles in so eine Kulturtasche? Essenziell für einen Strandurlaub ist natürlich Sonnencreme. Manche Hotels stellen für ihre Gäste Shampoo, Duschgel und Co. bereit. Informiere Dich daher vorab über das Angebot Deiner Unterkunft. Sinnvoll ist neben den genannten Produkten auch ein Zip-Beutel, in dem Du Flüssigkeiten transportieren kannst.

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Kamm/Haarbürste
  • Sonnencreme
  • Aftersun Lotion
  • Taschentücher
  • Deo
  • Shampoo
  • Duschgel
  • Bodylotion
  • Lippenpflege
  • Rasierer
  • Seife
  • Nagelschere/Pinzette

Packliste für Kleidung

Die Wahl Deiner Kleidung hängt stark davon ab, an welchem Ort Du Deinen Sommerurlaub verbringst. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, auch in wärmeren Gebieten einen warmen Pullover oder eine Jacke in Deinen Koffer zu packen, da es sich in der Nacht stark abkühlen kann. Wirf unbedingt einen Blick in diese Packliste und entscheide je nach Länge deines Urlaubs, wie viele Teile Du jeweils einpacken möchtest.

  • T-Shirts und Tops
  • Kurze Hosen, lange Hosen
  • Regenjacke
  • Pullover
  • Unterwäsche (BHs, Unterhosen, Socken)
  • Pyjama
  • Elegante Outfits, z.B. für Restaurant- und Barbesuche
  • Ggf. Sportkleidung
  • Mehrere Schuhe

Packliste für den Strand

„Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein“ sang einst die junge Cornelia Froboess. An was Du neben diesen beiden Dingen denken solltest, verrät Dir die folgende Packliste für den Strandurlaub.

  • Badehose und Bikini/Badeanzug
  • Handtuch oder Strandtuch
  • Flip Flops oder Sandalen
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut
  • Decke oder Strandmatte
  • Bücher oder Zeitschriften
  • Wasserdichter Rucksack

Packliste für Deine Reise-Apotheke

Wer im Sommerurlaub für alle Notfälle gerüstet sein will, sollte auch diesen Teil der Packliste berücksichtigen. Persönliche Medikamente sind absolut notwendig, aber auch Durchfalltabletten können Deinen Urlaub in fernen Ländern wesentlich angenehmer machen, wenn Du das Essen nicht vertragen solltest.

  • Persönliche Medikamente
  • Verbandszeug
  • Desinfektionsmittel
  • Schmerztabletten
  • Kohletabletten
  • Allergietabletten
  • Wundsalbe
  • Mückenschutz

Packliste in Zeiten von Corona

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Informiere Dich vorab über die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln an Deinem Urlaubsort und denke an folgende Dinge:

  • Medizinische Maske
  • Händedesinfektion
  • Impfausweis (bei vollständiger Impfung)

Zusätzliche Packliste für den Strand als Frau

Die meisten Frauen benötigen für den Urlaub noch eine ganze Reihe an Dingen, die den Alltag erleichtern, den Körper pflegen oder einfach Freude bringen. Hier unsere Packliste für alle Frauen, denen ein Strandurlaub bevorsteht.

  • Schminkutensilien
  • Haargummis
  • Föhn
  • Trockenshampoo
  • Haarkur/Haaröl für strapaziertes Haar
  • Sport-BHs (z.B. zum Yoga machen)
  • Neben einem großen Badetuch auch ein kleines für die Haare
  • Ggf. Hygieneartikel wie Tampons oder Binden
  • Verhütungsmittel
  • Abschminktücher
  • Reisewaschmittel

Zusätzliche Packliste für den Strand-Urlaub mit Kindern

Du verreist nicht alleine, sondern verbringst den Strandurlaub mit Kindern? Dann gibt es je nach Alter des Nachwuchses einiges zu beachten. Die wichtigsten Dinge haben wir Dir in unserer Checkliste für den Urlaub mit Kindern zusammengestellt.

  • Wechselkleidung
  • Kuscheltier
  • Schnuller/Baby-Flasche
  • Windeln und Feuchttücher
  • Schwimmflügel
  • Kühltasche und Kühlakkus
  • Frischhaltedosen für Snacks
  • Getränke
  • Luftmatratze
  • Wasserball oder aufblasbare Badetiere
  • Strandmuschel
  • Kleine Eimer und Schaufeln zum Buddeln
  • Ggf. Windeln und Zubehör

3 Tipps: Wie schütze ich meine Wertsachen vor Diebstahl?

Am Strand angekommen, stellt sich den meisten Menschen immer wieder diese Frage: Wie kann man seine Wertsachen am besten vor Dieben schützen? Schließlich verlassen wir auch mal unseren Platz, um ins kühle Wasser zu hüpfen.

Grundsätzlich ist es ratsam, so wenig Gepäck wie möglich mit an den Strand zu nehmen. Denn es wäre fatal, wenn das Portemonnaie mitsamt Führerschein, Personalausweis und Kreditkarte im Urlaub in die falschen Hände gerät. Hier kommen drei Tipps zum Schutz Deiner Wertsachen am Strand.

  1. Wertgegenstände lassen sich besonders gut in Gegenständen verstecken, die am Strand häufig zum Einsatz kommen: Schuhe, Brotdosen oder aufgeschnittene Sonnenmilchflaschen.
  2. Für Taschen mit doppelten Reisverschlüssen und Ösen empfehlen sich kleine Zahlenschlösser, die vor ungewollten Griffen in die Tasche schützen.
  3. Wasserfeste Bauchtaschen können wir bequem mit ins Wasser mitnehmen. Wer nur einen einfachen Schlüssel bei sich trägt, kann sich diesen mit einem Band wie eine Kette um den Hals binden.

Lust auf Meer? Dann kann die Erholung beginnen

Egal ob Dich Deine Reise nach Mallorca, Lanzarote oder in die Türkei führt: Bei einem Strandurlaub gibt es einiges zu bedenken. Wir hoffen, dass Du Dir mit unseren Checklisten einen Überblick verschaffen konntest, was alles in den Koffer gehört.

Möglicherweise wirken die Packlisten hier und da etwas umfangreich. Aber genau wie sich die Menschen voneinander unterscheiden, so unterscheiden sich auch die individuellen Bedürfnisse auf Reisen. Wir wünschen Dir einen unvergesslichen Sommerurlaub!

Fit Reisen bei Instagram
Sitemap