Urlaub am Toten Meer in Israel


Das Tote Meer ist eigentlich ein See, der wegen seines hohen Salzgehaltes besonders bekannt ist. Er wird vom Jordan mit Wasser versorgt. Die Länder Westjordanland, Israel und Jordanien grenzen an das Tote Meer, das ungefähr im 4. Jahrhundert noch als Salzmeer benannt wurde.

Der Salzsee verfügt über eine ungefähr 800 qkm große Oberfläche und ist ein Endsee ohne Abfluss.  Er gilt als der tiefste Punkt der Erde und durch den hohen Salzgehalt von ca. 33 % ist das Tote Meer vor allem bei Menschen mit körperlichen Beschwerden bekannt. Um eine Vorstellung von der Stärke des Salzgehaltes zu bekommen: Das Mittelmeer verfügt nur über 3,8 % Salzgehalt! Der hohe Salzgehalt im Toten Meer sorgt nicht nur dafür, dass die Menschen liegend darauf schwimmen und nicht untergehen, es hat auch eine starke therapeutische Wirkung.

Israel und das Tote Meer

Landkarte von Israel und dem Toten MeerIsrael ist nicht nur wegen der Lage am Toten Meer beliebt, auch die Hügellandschaft im Zentrum des Landes ist bei Touristen, die sich für die Landschaft und die Kultur des Landes interessieren, sehr beliebt. Natürlich sind auch die Wüsten und der See Genezareth im Fokus vieler Menschen, doch bleibt die Region Totes Meer bei einem Urlaub in Israel stets im Vordergrund. Besonders die Badeorte am Toten Meer, die an diesem beeindruckenden See mit der Wüste im Rücken liegen, stehen im Mittelpunkt des Interesses. Ein Bokek ist ein Ort mit schönen Hotels, ebenso wie Ein Gedi, jedoch können beide Orte im Sommer sehr heiße Lufttemperaturen aufweisen. Beide liegen ungefähr 40 Kilometer von Jerusalem entfernt und sind auch aus diesem Grund beliebt bei Urlaubern, die gerne sowohl Urlaub am Toten Meer wie auch Sightseeing in Jerusalem vornehmen möchten. Über die beste Reisezeit für Israel sollte man sich im Vorfeld informieren.

Rundreisen und Wellness am Toten Meer

Auch wer nicht aus gesundheitlichen Gründen Urlaub am Toten Meer in Israel machen will, wird die erstaunliche Landschaft und den Salzsee beeindruckend und schön finden. Viele Hotels haben eine vielfältige Wellnessabteilung eingerichtet und werden gerade deshalb aufgesucht.

Die Altstadt von Jerusalem mit Blick auf die Grabeskirche, Israel

Menschen, die eine Rundreise machen möchten, nehmen die Region als Start- und Zielpunkt für ihre historischen Erkundungsfahrten. Besonders  Jerusalem mit dem Felsendom, der Klagemauer und der historischen Altstadt stehen im Interesse der kulturinteressierten Urlauber. Auch der See Genezareth, Tel Aviv und Jaffa, weitere große und moderne Städte haben viel Interessantes zu bieten. Ein Urlaub in Israel kann auf vielfältige Weise durchgeführt werden, das Land hat aufgrund seiner bewegenden Geschichte eine ganze Menge anzubieten.

Zu den Klimakuren am Toten Meer in Israel >>

Alle Klimakuren am Toten Meer >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Urlaub am Toten Meer in Israel
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 4 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *