Ayurveda gegen Kopfschmerzen – 10 Tipps für einen freien Kopf

Lesezeit: 5 Minuten

Kopfschmerzen durch Ayurveda lindern

Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk. Ein Wunderwerk, an das wir uns bereits gewöhnt haben, sofern alles funktioniert. Was geschieht, wenn plötzlich etwas nicht mehr funktioniert und wir uns mit der Thematik von Schmerzen auseinandersetzen müssen? Kommt dann Ayurveda als Heilmethode gegen Kopfschmerzen in Frage? 40 Prozent der Deutschen leiden laut dem Statistik-Portal „Statista“ einmal im Monat unter Kopfschmerzen. Diese zählen als eines der am weitesten verbreiteten Leiden in Deutschland. Wenn Du davon schon einmal betroffen warst, weißt Du, wie stark diese Schmerzen die Lebensqualität einschränken können.

Das Ziehen, Pulsieren, Hämmern und der Druck, der meist mit Kopfschmerzen einhergeht, können Dich regelrecht außer Gefecht setzen. Da ist es verständlich, dass der Griff zur Schmerztablette manchmal der letzte Ausweg ist. In diesem Blog wollen wir uns mit Alternativen dazu auseinandersetzen. Ayurveda, die 5000 Jahre alte Heiltradition hat Antworten. Ayurveda bei Kopfschmerzen geht dem Menschen als Ganzheit auf den Grund und sieht eine Lösung in der Wiederherstellung der KörperSeeleGeistEinheit.

Junge Frau leidet unter Kopfschmerzen

Die richtige Ursache erkennen aus ayurvedischer Sicht

Bevor im Ayurveda Deine Behandlung beginnt, wird der Konstitutionstyp, der Du bist, festgestellt. Dieser Typus wird Dosha genannt und zeigt, welche körperliche und seelische Beschaffenheit bezüglich Vata, Pitta und Kapha Dir zugrunde liegt. Erhöhtes Vata zeigt sich oft als Ursache für Kopfschmerzen. Damit verbunden können Ängste, Verstopfung oder innere Unruhe sein. Bleibt die Ursache für die genannten Symptome im Kern unbehandelt, so kann es in weiterer Folge davon zu einem Pitta Ungleichgewicht kommen. Eine Behandlung findet im schulmedizinischen Kontext oft einseitig hinsichtlich des vorherrschenden Symptoms statt (zum Beispiel Verstopfung). Nimmst Du nun abführende Medikamente, so bleibt das erhöhte Vata trotzdem bestehen und wird sich auch weiterhin äußern. Wie bereits erwähnt, kann dies Pitta aus der Balance bringen und möglicherweise neue Symptome wie Bluthochdruck oder Überforderung entstehen lassen. Dein Körper möchte mit Deiner Seele und Deinem Geist im Gleichklang schwingen und wird immer neue Möglichkeiten suchen, damit Du die eigentliche Ursache Deines Leidens erkennst. Bei einer Ayurveda Kur gegen Kopfschmerzen lernst Du die Sprache Deines Körpers kennen und Symptome richtig zu deuten. Dadurch erhöht sich Dein Bewusstsein und Du erkennst Schritt für Schritt, was hinter den unterschiedlichen Krankheitsbildern steht und angeschaut werden möchte.

Ätherische Öle – So kraftvoll ist die Wirkung gegen Kopfschmerzen

Das Immanuel Krankenhaus Berlin führte 2013/14 eine Studie durch, bei der die Wirksamkeit eines ätherischen Öles bei Spannungskopfschmerz untersucht wurde. Der gewichtigste Vorteil der Studie war die Einsparung herkömmlicher Schmerzmittel und dadurch auch das Ausbleiben von Nebenwirkungen. Ein Öl, das Linderung verspricht, ist das Vata-Öl auf Sesamölbasis, das vielleicht auch Dir mit seiner wärmenden und beruhigenden Wirkung helfen wird. Es eignet sich zur Nervenstärkung und kann bei einer Ayurveda Kur gegen Kopfschmerzen zur Linderung Deiner Beschwerden beitragen.

Petra Eich-Mylo, Heilpraktikerin und Spezialistin für Ayurveda-Therapie und Pflanzenheilkunde, meint, dass Mangelernährung, Stress, Traumata, Verspannungen, tiefsitzende Aggressionen und andere Emotionen aus ayurvedischer Sicht die Ursachen sind für Migräne in unserem Kulturkreis. Daher können Ölmassagen, Vata-Ernährung und ein rhythmischer Lebensstil zur Linderung erheblich beitragen. Sehr oft ist ein ayurvedischer Heilprozess verbunden mit einem klareren Blick auf Dein eigenes Leben, auf Deine Gewohnheiten und Deine Ernährung. Insofern betrachtet kann Dir eine Krankheit, so unangenehm sie auch sein mag, ganzheitlich betrachtet, helfen, ein Stück weiter auf Deinen Bewusstwerdungsprozess zu gelangen. Schließlich ist alles miteinander verbunden und wir westlich denkenden Menschen sind darauf trainiert, Dinge isoliert zu betrachten. Ayurveda gegen Kopfschmerzen bietet Dir eine völlig neue Sichtweise an, durch die Heilung geschehen kann.

Junge Frau leider unter Kopfschmerzen und hält sich die Schläfe

Ayurveda bei Kopfschmerzen – Hole Dir folgende 10 Tipps:

1. Ernähre Dich auf ayurvedische Art

Koche Dir Dein Essen, damit es Dich wärmt und Dein Vata beruhigt. Verwende süße Nahrungsmittel wie Obst, Ghee, Vanille, Reis oder Mandeln. Somit fühlst Du Dich zufriedener, nährst Deine Seele und erdest Dich gleichzeitig. Klingt das nicht einladend? Außerdem ist es besser, auf Zwischenmahlzeiten zu verzichten.

2. Probiere ätherische Öle aus

Das bereits erwähnte Vata-Öl bringt Dir angenehme innere Ruhe, oder vielleicht probierst Du es mit einem ayurvedischen Minz-Öl? Die Minze hat eine schmerzlindernde Wirkung und Du kannst einen Tropfen auf ein feuchtwarmes Tuch geben und auf deine Stirn geben. Lege Dich dabei hin und lasse das Öl wirken.

3. Vermeide einen ungesunden Lebensstil

Alkohol, Nikotin und schwarzer Tee unterstützen Dich nicht bei einem gesünderen Lebensstil. Also ist es besser, darauf immer mehr zu verzichten und andere Genussmittel für Dich zu finden, die Deine innere Balance fördern. Eine Ayurveda Kur gegen Kopfschmerzen hilft Dir dabei, neue Wege zu finden und Dein Mindset anzupassen

4. Passe Deine Routinen an

Gewöhne Dir einen geregelten Tagesablauf an. Deine Ess- und Schlafzeiten sollen einen Rhythmus darstellen, an dem Du Dich orientieren kannst. Dann beruhigt sich Dein ganzes System. Gesundheit, Vitalität und Balance werden fixe Bestandteile Deines Lebens werden und Du lernst in Wellen zu fließen.

5. Trinke heißes Wasser

Vata-Menschen sollen ihr Wasser ca. 10 Minuten lang, Pitta-Menschen ca. 15 Minuten und Kapha-Menschen ca. 20 Minuten lang kochen. Das unterschiedlich lange Kochen verändert die Molekülstruktur, an die die Schadstoffe sich heften können, die ausgeleitet werden sollen.

6. Mache einen Ayurveda Urlaub

Verbinde das Nützliche mit dem Angenehmen und lerne auf einem Ayurveda Urlaub, wie Du Ayurveda gegen Kopfschmerzen wirkungsvoll einsetzen kannst. Erfahre von kompetenten Ayurveda Ärzten und Ayurveda Therapeuten, was Du brauchst, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

7. Probiere einen Stirnölguss

Informiere Dich über eine Möglichkeit in Deiner Nähe einen ayurvedischen Stirnölguss zu machen. Der sogenannte Shirodhara wird u.a. eingesetzt zur Linderung von Kopfschmerzen, wirkt beruhigend auf Dein Nervensystem und er stimuliert Dein drittes Auge und Deine Intuition.

8. Spaziere an der frischen Luft

Gehe in die Natur. Dort kannst Du Dich ganz natürlich in die Schwingungsfrequenz begeben, die Deine Heilung von selbst unterstützt. Gehe täglich ca. eine halbe Stunde spazieren und atme die heilsame Luft von Wald, Wiese oder Park ein. Das entspannt Dich und ist gesund für Dein ganzes Sein.

Spaziergang an der frischen Luft im Herbst

9. Mache Dir einen ayurvedischen Tee

Folgender Tee kann Dir helfen: Zerstoße Koriandersamen im Mörser, rasple Ingwer und gib das Ganze mit etwas Pfeffer in einen Teefilter. Lasse die Teemischung 10 bis 15 Minuten ziehen. Das wärmende Gebräu wird Dir schmecken, und Du wirst seine entspannende Wirkung spüren.

10. Ayurvedisches Ölziehen ausprobieren

Ölziehen ist im Ayurveda ebenfalls eine Möglichkeit, Giftstoffe aus Deinem Körper zu auszuleiten. Nimm dazu gleich nach dem Aufstehen einen Löffel Ghee oder Kokosöl in den Mund und ziehe es durch Deine Zähne und den ganzen Mundraum für ca. 15 bis 20 Minuten. Spüle danach Deinen Mund gut aus und trinke abgekochtes Wasser nach.

Hier findest Du unsere Kurangebote für Ayurveda gegen Kopfschmerzen:

Siddhalepa Ayurveda Health Resort
Sri Lanka – Westküste Sri Lanka – Wadduwa
Klass. Ayurvedakur (1 Pers.) + Begleitperson ohne Kur
6 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Heritance Ayurveda Maha Gedara
Sri Lanka – Westküste Sri Lanka – Beruwela
Klass. Ayurvedakur (1 Pers.) + Begl.person ohne Kur
6 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Oasis Aramaya Ayurveda Beach Resort
Sri Lanka – Sri-Lankische Südwestküste – Ambalangoda
Ayurveda Intensivkur
11 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Surya Lanka Ayurveda Beach Resort
Sri Lanka – Südküste Sri Lanka – Matara-Talalla
Ayurvedakur - Panchakarma Intensiv
7 Nächte, Doppelzimmer, Vollpension
Fit Reisen bei Instagram
Sitemap