Die Kobra – Entwickle eine positivere Grundhaltung


In Deutschland praktizieren heutzutage rund 5 Millionen Menschen regelmäßig Yoga. Gehörst Du mittlerweile auch dazu?

Die gezielten Übungen beim Yoga führen dazu, dass der Körper von positiven Gedanken durchströmt und die Umwelt bewusster wahrgenommen wird.

Die Kobra ist eine recht unkomplizierte Yoga-Übung. Sie wirkt bei Stress beruhigend und stärkt deine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem hilft sie Dir, leichter zu atmen, da Bauch, Brust und Schultern geöffnet werden. Die Dehnung wirkt auch wunderbar einer krummen Schreibtischhaltung entgegen und kräftigt Rücken sowie Gesäß.

Stärke Dein (Selbst-) Bewusstsein und konzentriere Dich auf die positiven Eigenschaften einer Kobra, die Du zu den Deinen machen willst: Lass Dich durch diese Übung inspirieren, werde energischer und zielstrebiger. Folge dafür einfach dem Leitfaden.
Wichtig ist, dass Du die Übung achtsam und bewusst ausführst, um die entspannende Wirkung zu spüren.

  1. Leg Dich flach auf den Bauch und strecke Arme und Beine parallel zum Körper aus. Deine Handflächen sowie Deine Fußrücken liegen auf dem Boden. Auch die Stirn legst du ab. Achte darauf, ruhig zu atmen
  2. Stell die Hände neben dem Körper in Brusthöhe auf und winkle die Arme leicht an. Spann Deine Bein- und Pomuskeln, um den Oberkörper leicht anzuheben
  3. Versuche, den Oberkörper mit den Armen weiter vom Boden wegzudrücken und achte darauf, dass Du Deine Ellenbogen eng am Körper hältst
  4. Leg den Kopf ganz leicht in den Nacken und richte Deinen Blick nach oben
  5. Halte die Position für etwa 15 Sekunden, dann löse Dich beim Ausatmen langsam aus der Haltung und komm wieder in die Liegeposition
  6. Wiederhole die Übung und atme weiterhin ruhig ein- und aus
Die Kobra

Die Kobra – hier mit angewinkelten Beinen

Zu den Yoga Angeboten von Fit Reisen >>

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Die Kobra – Entwickle eine positivere Grundhaltung
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *