Chef on Tour – On the way to Munich


Mit zwei Nominierungen hin – mit zwei Preisen zurück. Die Story.

28. Oktober 2016. Hamburg. Erfolgreiche 24 Stunden liegen hinter unserem Team um Geschäftsleiter Nils Asmussen und Head of Technology Sjard Bleecken. Was in München die letzten Stunden passiert ist, ist für uns noch immer unbegreiflich. Wir sind unglaublich stolz – aber lasst uns am Anfang beginnen.

13.30 Uhr. Fit Reisen Büro in Hamburg.

So langsam macht sich Aufregung im Büro breit. Vor ein paar Tagen stand noch im Raum, wer zu dem Typo3Award in München reisen würde und heute geht es schon los. Nils und Sjard haben sich für den Anlass extra in Schale geworfen – man wird ja schließlich nicht jeden Tag für gleich zwei Typo3 Awards nominiert. Während der Rest des Teams in der Mittagspause verschwindet, machen sich die beiden Head of IT auf den Weg, um die zwei möglichen Preise „Typo3 Website of the Year“ und „Typo3 Award for the best tourism website“ nach Hause zu bringen.

16.15 Uhr. Flughafen München.

Nach einem reibungslosen Flug landet die Maschine im trockenen München. Vom Flughafen ging es für unsere beiden Vertreter ganz geschwind ins Hotel. Dort bleibt noch ein wenig Zeit, um die Krawatte zu richten und sich preisverleihungsfein zu machen – ob die zwei Herren darauf Wert legen?

18.15 Uhr. Löwenbräukeller München.

Löwenbräukeller München    Natürlich haben Sie das, denn die Typo3 hatte nicht zu einem ganz gewöhnlichen Event geladen, sondern zu einer Gala, bei der die Awards verliehen werden sollten. Nicht ungewöhnlich also, dass zu einem so großen Anlass der rote Teppich ausgerollt wurde. Der Löwenbräukeller zeigte sich daher auch nicht im sonst so zünftigen Oktoberfestlook, sondern war dem Event entsprechend festlich gekleidet. Kerzenschein erfüllt den Raum und lässt die mit weißen Tischdecken und Silberbesteck gedeckten Tische à 10 Personen sehr edel erscheinen. Mit unserem Tisch haben wir mit unseren Partnern von DFAU, Thomas, Daniel und Begleitung, und zwei weiteren jungen Herren einer anderen Agentur, eine sympathische Runde erwischt, die auch unabhängig von der Preisverleihung gut gelaunt war.

Offiziell eröffnet wird das Event von einer sympathischen Moderatorin die, wie sich herausstellen sollte, auch durch den restlichen Abend führen wird. Bevor die Awards zu ihren Gewinnern wechseln dürfen, müssen sich aber alle Beteiligten stärken. Ein 3-Gänge-Wahl-Menü lässt die Gourmetherzen höher schlagen und jeden Hobbykoch dahinschmelzen. Zum Glück gibt es kein Buffet, das hätten wir mit all der Aufregung im Magen sowieso nicht vertragen. Aber so langsam darf es jetzt wirklich losgehen.

Die Preisverleihung

Irgendwann werden wir dann endlich erlöst – denken wir zumindest. Die Moderatorin führt weiterhin durch den Abend und jede Kategorie wird von ihrem jeweiligen Sponsor vorgestellt. Zu der Vorstellung gehört dann auch ein kleiner Blick auf die Website, manche Unternehmen haben sogar einen kleinen Videoeinspieler vorbereitet. Irgendwie fühlen wir uns wie auf einer Oscarverleihung – nicht nur wegen der Fotowand mit sämtlichen Sponsoren und des roten Teppichs – sondern vor allem, weil die Gewinner auf einer Karte in einem Umschlag verborgen sind und feierlich, mit gedanklichem Trommelwirbel, verkündet werden. Die Gewinner sind allesamt große Namen mit tollen Seiten. Vorwerk Kobold, Biohort GmbH, University of Applied Sciences, Stasi Mediathek, Kaldewei, 1.FC Köln, nph deutschland, Deutsches Rotes Kreuz und Creditplus sind die Gewinner des Abends. Und dann kommt unsere Kategorie. Endlich. Wir können die Spannung auch nicht mehr länger aushalten.

Website of the YearNeben uns sind noch Visit Sweden, Tuifly.com und Davos Klosters für den TYPO3 Tourism Award nominiert. Das Licht wird gedämmt und die vier Webseiten werden gezeigt. Als dann der Vertreter von pluswerk unseren Namen vorliest, können wir es gar nicht glauben. Das lange Warten hat sich wirklich gelohnt! Zusammen mit Thomas und Daniel von DFAU lassen wir Fit Reisen auf der Bühne feiern und bestaunen den gläsernen Schatz.

Zufrieden und glücklich verlassen wir nach den typischen „Paparazzi“ Fotos, die uns ein wenig höher fliegen lassen, die Bühne und freuen uns auch noch am Tisch über den Erfolg. Thomas und Daniel dürfen aber gar nicht so lange sitzen bleiben. Denn auch in der nächsten Kategorie „The Die glücklichen Gewinnerbest TYPO3 Event“ räumen sie ab und als wir uns dann auch noch die Prämie der „Website of the Year“ sichern, ist für DFAU das Triple sicher und wir überglücklich. Unsere Hoffnungen wurden mehr als übertroffen und für den Rest des Abends schweben wir auf jeden Fall im IT-Himmel.Die Auszeichnungen wurden natürlich gebührend gefeiert und so geht es für uns nach der Feier in eine nahegelegene Bar, in der wir den Abend ausklingen lassen.

8.00 Uhr. Flughafen München.

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Nur gibt es heute gar nichts mehr zu fangen, das haben wir ja gestern schon getan. Nils und Sjard mussten heute dennoch früh aus den Federn. Jetzt geht es mit dem Flugzeug nämlich schon wieder in Richtung Hamburg. Lustig wurde es an der Sicherheitskontrolle. Die wertvollen Preise reisten mit uns im Handgepäck und ließen den Sicherheitsdienst etwas stutzig werden. Ausgepackt, brachten sie uns dann aber wie schon am Abend zuvor Ruhm und Ehre.

Unsere Awards10.00 Uhr. Fit Reisen Büro in Hamburg.

Vor etwas mehr als 24 Stunden haben wir Hamburg verlassen und jetzt kommen wir mit zwei Preisen im Gepäck zurück. Ein gutes Gefühl. Das Team hat sich schon online sehr gefreut, aber die Preise dann richtig zu sehen, ist doch ein anderes, besseres Gefühl. Sie sind der offizielle Beweis, dass sich die Arbeit des letzten Jahres gelohnt hat und gibt Ansporn für mehr. Die Jury hat uns mit den Awards jedenfalls mehr als nur anerkannt, dass uns mit unserem Relaunch eine unglaublich kreative und nutzerfreundliche Seite gelungen ist. Wir hoffen, dass Ihr das ebenso seht und auch weiterhin gerne durch unsere Kanäle klickt.

Bisher keine Bewertungen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *