Yoga & Meditation zur Entspannung

Yoga & Meditation

Finden Sie Ihre innere Ruhe und Kraft

Gesundheit und Entspannung durch Yoga

Yoga und Meditation

Viele Menschen bewahren im Alltag in stressigen Situationen die nötige Ruhe. Dies ist vor allem dann möglich, wenn man ausgeglichen und zufrieden mit sich selbst ist.

Die nötige Ruhe und Entspannung finden sich im Alltag in der Freizeit, welche viele Möglichkeiten für einen Ausgleich bietet. Das nötige seelische Gleichgewicht finden besonders sportliche Personen, die durch ihren Ausgleich mit viel Ruhe durch den Alltag gehen. Dazu können, außer Joggen, Radfahren, Schwimmen oder anderen aktiven Sportarten, auch asiatische Entspannungstechniken wie Tai Chi oder Qi Gong angewendet werden. Diese versprechen Männern und Frauen einen entspannenden und erholsamen Bewegungsablauf, der den Körper zurück ins Gleichgewicht bringt.

Eine weitere sportliche und mental-entspannende Betätigung, die bestimmte Körperpartien aktiviert und somit für geistige Erholung sorgt, ist das Yoga.

Den Energiefluss durch Yoga anregen

Yoga für Entspannung und Energie

Yoga besteht an sich aus bestimmten Bewegungshaltungen und Meditationen, die in einem fortgeschrittenen Stadium nicht nur den Körper ins Gleichgewicht bringen, sondern ihn auch aktivieren. Dehnen und ein Anregen des Energieflusses im Körper schafft eine neue innere Balance.

Viele der Übungen stellen eine leichte körperliche Herausforderung dar, sind aber ruhig und gleichmäßig. Die Übungen des Yoga stammen aus unterschiedlichen Yoga Techniken, die aus verschiedenen Schulen des Yoga abgeleitet sind. Sie konzentrieren sich auf unterschiedliche Bereiche des Körpers und das Aktivieren ganz spezieller Körperregionen. Hierbei soll insbesondere partiell der Blutfluss angeregt werden, um das Wohlbefinden zu steigern.

Der Ursprung des Yoga findet sich in Asien und wird auch in Verbindung mit der Tradition des Ayurveda ausgeübt. Dies ist eine indische Heilkunst, die besonders auf die Reinigung des Körpers ausgelegt ist. Das Behandlungen und Prozeduren konzentrieren sich auf die Reinigung von Geist und Körper und somit dessen Wohlbefinden.

Kraft tanken beim Yoga Urlaub

Yogaurlaub

Yoga ist durch die festgelegten Übungen praktisch an jedem Ort zu praktizieren. Es finden sich viele Arten von Yoga, die in allen Altersgruppen und zu jeder Tageszeit zu praktizieren sind. In den westlichen Ländern ist das Hatha Yoga am bekanntesten. Hatha Yoga bezieht sich mehr auf die körperlichen Aspekte als auf die spirituellen. Auch für fortgeschrittene Schüler gibt es immer wieder etwas dazu zu lernen. Es gibt immer wieder neue Formen des Yoga zu entdecken wie z. B. Poweryoga, Bikram Yoga oder Yogilates - eine Mischung zwischen Yoga und Pilates.

Aus diesem Grund ist es eine schöne Idee, eine erholsame Urlaubsreise zu planen, die mit Yoga-Übungen und vielleicht auch Kursen in Verbindung steht. Wellness und Yoga sind dabei wunderbar zu vereinen und schaffen die optimale Entspannung für jeden Urlauber. Damit ist es möglich bei einem Yoga Urlaub, erneut frische Kraft zu tanken, um mit Schwung den Alltag besser zu meistern.


Entdecken Sie unsere beliebtesten Yoga-Hotels

Stellen Sie sich Ihre Traumreise hier selbst zusammen