Kururlaub mit ärztlicher Untersuchung

Kururlaub

Ihr Urlaub für die Gesundheit

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kururlaub-Angebote

Ihr Kururlaub für die Gesundheit

Was genau ist eigentlich ein Mix aus Kur und Urlaub? Wer einen Kururlaub bucht, der macht im Grunde einen ganz normalen Urlaub, genießt aber während des Aufenthalts medizinische Anwendungen. Anders als bei einer Kur ist das gesundheitlich relevante Programm aber nicht so eng wie in einer „richtigen“ Kur, und auch die Entspannung kommt bei dieser Form des Urlaubs nicht zu kurz. Wer einen "Kurlaub" bucht, der kann sich zum Beispiel für eine bestimmte Anzahl an Massagen entscheiden oder an besonderen Kursen teilnehmen.

Interessant ist beispielsweise eine Kneippkur, die mit einem erholsamen Urlaub verbunden wird, denn in diesem Fall kann der Kurgast selbst entscheiden, wie oft er zum Wassertreten geht oder wie viele Güsse er nimmt.

Bei Atemwegs- und Hauterkankungen sind Klimakuren am Toten Meer oder Thalasso Reisen nach Tunesien als Kurreise sehr beliebt.

Kururlaub in Deutschland oder Ausland mit Krankenkassenzuschuss

In besonderen Fällen, aber meist bei chronischen Leiden zahlen Krankenkassen einen Zuschuss zum Kururlaub. In der Regel handelt es sich dabei um einen Betrag von maximal 10,- Euro pro Tag. Wer Genaueres wissen möchte, der solltefür die Beantragung der Kur seine Krankenkasse fragen, ob und wie viel dazu gezahlt wird. Es ist außerdem immer eine gute Idee, im Vorfeld mit dem Arzt über einen Kurzuschuss zu sprechen, denn der Arzt verschreibt die Kur.

Nicht nur deutsche Kurbäder sind eine gute Wahl, wenn es um eine Kombination aus Urlaub und Kur geht, auch Kurbäder im Ausland erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. So boomen zurzeit die Kurbäder in Polen oder Tschechien, denn diese Kurstädte bieten neben einer hervorragenden medizinischen Leistung auch eine wunderschöne Architektur und ein sehr elegantes Ambiente.

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kururlaub-Hotels

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Kururlaub zusammen