Deal der Woche von Fit Reisen: Achtsame Yoga-Auszeit in Marokko

Zum Bildmaterial mit Pressetext-PDF>>

Frankfurt, 24. Oktober 2022. Das Paradis Plage Resort***** empfängt seine Gäste in direkter Meerlage in Imi Oudda, im Süd-Westen Marokkos. Das Fünf-Sterne-Resort ist das erste Öko-Hotel des Landes und verfolgt einen nachhaltigen Ansatz. Unter anderem bietet das „Paradise Spa“ tiefenwirksame Treatments mit lokalen Produkten. Neben Wellnessfans finden hier auch Yogis und Surfer den idealen Rahmen für eine gelungene Auszeit. Das Resort ist unter anderem mit dem „Green Key Eco-Label“ ausgezeichnet.

Der aktuelle Deal der Woche von Fit Reisen ist das Package „Yoga and Spa“ mit unter anderem Yoga-Sessions, Wellnessmassagen, einem Körperpeeling, Benutzung von Swimmingpool, Liegen, Dampfbad sowie der Innen- und Außen-Fitnessbereiche, Teilnahme am Aktivprogramm (nach Angebot) sowie Shuttle-Service nach Agadir. Im Buchungszeitraum bis zum 22. Dezember und einem Reisezeitraum vom 13. November bis zum 14. Januar 2023 (mit Ausnahme vom 23. Dezember bis 03. Januar) sind sechs Nächte in der Prestige-Suite für vier Personen mit Frühstück und einer Yoga-Stunde extra ab 528 Euro pro Person buchbar. Dies entspricht einer Preisersparnis von 20 Prozent. Der Deal der Woche ist buchbar in Reisebüros und auf www.fitreisen.de.

Wellness und Yoga am Sandstrand

Das Paradis Plage Resort***** verfügt über den 300 Quadratmeter großen und rein ökologischen „Paradise Spa“. Indoor- und Outdoor-Massagen, Beauty-Treatments und ein traditionell marokkanisches Hammam sorgen für tiefenwirksame Regeneration. Verwendet werden lokale Erzeugnisse, wie Orangen- und Rosenblüten, Sheabutter, Safran oder Honig, die vor Ort angebaut und geerntet werden. Das Frühstücks-Buffet wird im Restaurant „L‘Ocean“ serviert und bietet auch vegane oder glutenfreie Speisen an. Snacks und Cocktails mit Meerblick gibt es in der „Le Lounge“ und das „Le Chiringuito“ kreiert Menüs aus frischen Meeresspezialitäten, Poke Bowls und Salaten. Gelegen am fünf Kilometer langen Sandstrand „Paradis Plage“, bietet das luxuriöse Hotel unter anderem ein Surfhaus mit integrierter Surfschule sowie Yoga-Sessions, durchgeführt von einem deutsch-sprachigen Yogalehrer. Der hoteleigene Shuttleservice fährt zwei Mal täglich in die Hafenstadt Agadir. Ausflüge in die Sahara-Wüste, den Nationalpark Souss Massa oder zur Festung Kasbah können vom Hotelpersonal organisiert werden. Der Flughafen Al Massira liegt rund 55 Kilometer vom Resort entfernt.

Weitere Informationen zum Reiseangebot unter www.fitreisen.de/paradis-plage.

Über aktuelle Einreisebestimmungen und Hinweise informiert die Website des Auswärtigen Amtes sowie Fit Reisen unter www.fitreisen.de/corona-reisen-laender.