Wellness in Schleswig-Holstein

Wellnessurlaub zwischen Nord- und Ostsee

Wellness trifft auf Natur und Seeluft

Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren, gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Die Wellnesshotels in Schleswig-Holstein begeistern ihre Gäste vor allem mit der Nähe zum Meer. Die Lage zwischen Nord- und Ostsee sorgt dafür, dass man einen entspannten Wellnessurlaub mit Aktivitäten an der frischen (See-)Luft verbinden kann.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Wellnesspaketen in Schleswig-Holstein und lassen Sie sich in einem Wellnesshotel Ihrer Wahl verwöhnen.


Entdecken Sie unsere besten Wellnesshotels in Schleswig-Holstein

Was ein Wellnesshotel in Schleswig-Holstein ausmacht

Der Charme von Schleswig-Holstein wird bestimmt durch die Nähe zur Nordsee und Ostsee. Das nördlichste Bundesland in Deutschland ist schon lange eine beliebte Destination für Strandurlauber, Surfer und Naturliebhaber. In den letzten Jahren hat sich aber auch hier der Trend zum Wellnessurlaub durchgesetzt.

Moderne Wellnessbereiche mit Sauna, Schwimmbad oder Whirlpool bieten den idealen Wohlfühlrahmen. Zu den Besonderheiten der Wellnesshotels mit 3 Sternen oder 4 Sternen in Schleswig-Holstein zählen z.B. die Panorama-Fenster. Diese finden Sie bei vielen Hotels in Sauna oder Fitnessstudio und ermöglichen Ihnen beim Entspannen oder Trainieren einen wundervollen Ausblick. Informieren Sie sich außerdem am besten bei Ihrer Buchung, ob es in dem von Ihnen gewählten Wellnesshotel Zimmer mit Meerblick gibt.

Auch die Freizeitangebote der Wellnesshotels orientieren sich an der Nähe zum Wasser. Sie können z.B. an geführten Wattwanderungen oder Yoga-Kursen am Strand teilnehmen. Häufig gibt es Golfplätze mit Blick auf Nordsee oder Ostsee in der unmittelbaren Nähe zum Hotel.

 

Nach beliebten Ausstattungsmerkmalen filtern

Die besten Wellnessanwendungen in Schleswig-Holstein

Meerwasser-Anwendungen

Wasser ist hinsichtlich der Wellnessanwendungen in Schleswig-Holstein das bestimmende Element. Entweder in Form von Salzpeelings, beim Schwimmen in Meerwasserschwimmbäder oder als Abkühlung nach einem Saunagang: Meer tut einfach gut.

Yoga am Meer

Eine besondere Erholung vom Alltag bietet das Heilklima der Nordsee. Daher gibt es Angebote, die Yoga & Mediation mit Aktivitäten in der Natur verbinden. So wird Ihr Yoga-Aufenthalt für Sie zu einem nachhaltigen Erlebnis und Sie nehmen neue Motivation mit nach Hause.

Heilfasten nach Buchinger

Heilfasten nach Buchinger zählt zu den reinen Trinkkuren. Diese Methode trägt  zur Entschlackung des Körpers bei und setzt auf die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Eine Fastenkur kann Ihr Wohlbefinden verbessern und Ihnen neue Energie verleihen.

Stellen Sie sich Ihren Spa Urlaub in Schleswig-Holstein selbst zusammen

      

 

 

 

 

                        

Die 3 schönsten Regionen für Ihren Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein

Nordfriesische Inseln

Im Nationalpark Wattenmeer finden sich zahlreiche Inseln und Halligen. Neben Föhr und Amrum ist Sylt die wohl bekannteste Insel Schleswig-Holsteins und beliebt für Wellnessaufenthalte. Die zahlreichen Naturschutzgebiete auf der gut 40 Kilometer langen Insel sorgen dafür, dass die Natur mancherorts unberührt bleibt und man die Weite der Landschaft genießen kann. Die Mischung aus Natur, bestem Service und Wellness-Anwendungen wird Sie überzeugen und zu Ihrer Entspannung beitragen.

Lübecker Bucht

Beliebte Orte wie Grömitz, Timmendorfer Strand und Travemünde liegen direkt an der Lübecker Bucht. Die angrenzenden, teilweise kilometerlangen Sandstrände laden zum Verweilen ein.
(Strand-)Promenaden mit Cafés und Einkaufsmöglichkeiten sowie gut gefüllte Veranstaltungskalender und zahlreiche Freizeitangebote tragen dazu bei, dass Ihr Wellnessaufenthalt in dieser Region zu einem abwechslungsreichen Erlebnis wird.

Naturpark Schlei

Die Schlei ist ein Meeresarm der Ostsee und liegt zwischen Kappeln und Schleswig. Das Naherholungsgebiet befindet sich nicht weit entfernt vom Ostseebad Damp und gilt als beliebte Urlaubsregion nahe der Ostseeküste. Hier befindet sich übrigens auch Arnis, die kleinste Stadt Deutschlands. Die Landschaft erkunden Sie am besten mit dem Fahrrad. Wer nicht ganz herum radeln möchte, kann mit kleinen Fähren von einer Uferseite zur anderen übersetzen.

Die top 3 Sehenswürdigkeiten bei einer Wellnessreise nach Schleswig-Holstein

Während eines Wellnessurlaubs in Schleswig-Holstein können Sie sich bestens erholen. Die Region hat auch außerhalb der Hotels einiges zu bieten. Wir haben hier drei Highlights für Sie herausgesucht:

Altstadt von Lübeck

Der historische, mittelalterliche Stadtkern der Hansestadt Lübeck wurde 1987 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. Die Stadt der sieben Türme begeistert ihre Besucher durch die zahlreichen geschichtsträchtigen Gebäude und Kirchen. Zu den bekanntesten zählen das Buddenbrookhaus, der Dom zu Lübeck und natürlich das Holstentor, das auch als Wahrzeichen der Stadt anzusehen ist. Runden Sie Ihren Ausflug in die Hansestadt unbedingt mit einem Stück echtem Lübecker Marzipan ab.

Ellenbogen List

Haben Sie schon einmal am nördlichsten Punkt Deutschlands gestanden? Der Ellenborgen in List auf Sylt ist ein Highlight für jeden Naturliebhaber. Umgeben von der rauen Nordsee (baden ist hier aufgrund der Strömungen nicht gestattet) tauchen Sie in ein Stück unberührte Natur ein. Mit etwas Glück treffen Sie am Strand sogar Robben, die ein Sonnenbad nehmen. Zwei der fünf Sylter Leuchttürme stehen am Ellenbogen und sind ein beliebtes Fotomotiv. 

Schloss Glücksburg

Das historische Wasserschloss Glücksburg ist eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas und war in der Vergangenheit auch Residenz des dänischen Königshauses. Das Schloss ist heute u.a. ein Museum und kann besichtigt werden. Den Schlossgarten können Sie sogar kostenlos besuchen. Die Schlosskapelle ist übrigens ein beliebter Ort für Hochzeiten – kein Wunder bei der märchenhaften Kulisse.

Die besten In- und Outdoor-Aktivitäten in Schleswig-Holstein

Auch die Nähe zum Meer und das kulturelle Angebote machen einen Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein zu einem interessanten Erlebnis.

Wattwanderungen

„Mal Watt Neues entdecken“, das ist das Motto während eines Aufenthalts in Schleswig-Holstein. Der Nationalpark Wattenmeer ist geradezu geschaffen für lange Wattwanderungen. Da man die Gezeiten leicht unterschätzen kann und das Laufen im Watt auch anstrengender ist als an Land, empfehlen wir unbedingt eine geführte Wattwanderung zu unternehmen. Die Experten der Schutzstationen am Festland oder auf den nordfriesischen Inseln (z.B. auf Sylt) erzählen Ihnen dabei viel Interessantes über das Leben im Watt. So wird Ihre Wattwanderung zu einer echten Entdeckungstour.

Museumsbesuche

Dank der zahlreichen Museen kommen auch kulturinteressierte Gäste bei einem Wellnessaufenthalt in Schleswig-Holstein auf ihre Kosten.

Wenn Sie nicht ausschließlich im Wellnesshotel relaxen möchten, sollten Sie auf jeden Fall eins der Museen besuchen. Informieren Sie sich am besten vorab über die Museen in der Nähe Ihres Hotels. Zu den beliebtesten zählen z. B. das Wikinger Museum Haithabu bei Schleswig, die Phänomenta in Flensburg, das Schifffahrtsmuseum Kiel oder das europäische Hansemuseum in Lübeck.

Abschlag am Meer

Auf zahlreichen Golfplätzen in Schleswig-Holstein spielen Sie entweder direkt am Meer oder genießen zwischen den Bahnen einen einzigartigen Ausblick auf Nordsee oder Ostsee.

Fernab der Hektik des Alltags sorgen die gut 60 Anlagen im Land entlang der Nord- und Ostseeküste für entsprechende Erholung.

Eine leichte Meeresbrise und die traumhafte Kulisse laden doch wirklich zu einer Golfrunde nach den Wellnessanwendungen ein.

      

 

 

 

 

                        

Alle Wellnesshotels in Schleswig-Holstein auf einen Blick

FAQ - Unsere Tipps für Ihren perfekten Wellnessurlaub

Was ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein?

Grundsätzlich lohnt sich ein Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein zu jeder Jahreszeit. Spaziergänge am Strand gelten als Balsam für die Seele, besonders im Winter hat die raue Seeluft ihren Charme. Zu dieser Jahreszeit kommt es dann auch vor, dass Sie einen Strandabschnitt an Nordsee- oder Ostseeküste ganz für sich allein haben. In der Vorweihnachtszeit lohnt sich außerdem ein Besuch der Weihnachtsmärkte im Norden. Besonders der Lübecker Weihnachtsmarkt ist überregional bekannt. Erkundigen Sie sich gerne nach Angeboten über Silvester. Im Sommer können Sie dagegen die Zeit nach oder zwischen zwei Anwendungen zum Baden im Meer oder Bummeln über die Strandpromenaden nutzen, bevor es wieder in den Wellness Bereich geht.

Welche Aktivitäten werden in Schleswig-Holstein angeboten?

Da Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee liegt, hat das touristischen Angebot häufig einen Bezug zum Wasser. So gibt es z.B. Segel- und Surfkurse, geführte Wattwanderungen oder Golfplätze mit Blick auf Dünen und Meer. Natürlich kommen auch begeisterte Radfahrer auf ihre Kosten: Es gibt zahlreiche Radrouten entlang der Küsten oder durch das Binnenland. Wer sich ein Fahrrad ausleihen möchte, der sollte den Wind an der Küste berücksichtigen und vielleicht ein E-Bike wählen. Außerdem bieten sich Ausflüge nach Kiel oder Lübeck an.

Wie viel kostet eine Übernachtung in einem Wellnesshotel in Schleswig-Holstein?

Mit Hilfe unserer Reisebausteine können Sie sich Ihren Wellness Urlaub nach Ihren Preisvorstellungen zusammenstellen. Alternativ nutzen Sie unseren Beratungsservice. Bereits ab 51 €/Person können Sie bei uns ein Zimmer zur Übernachtung buchen.

Wie lange sollte der Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein sein?

Ein Aufenthalt in einem Wellnesshotel in Schleswig-Holstein kann von einem Wellnesstag, über einen Kurzurlaub, z.B. als verlängertes Wochenende, bis hin zu einem längeren Wellnessurlaub dauern. Sie entscheiden, mit welcher Aufenthaltsdauer Sie sich wohlfühlen und wie lange Ihre Auszeit vom Alltag sein soll.

Welche Wellnessanwendungen kann ich in den Wellnesshotels in Schleswig-Holstein buchen?

Die Spa und Wellnessbereiche der Hotels sind in der Regel mit Dampfbad, Sauna, Whirlpool und/oder Schwimmbad ausgestattet und laden zur Entspannung vom Alltag ein. Vor Ort können in der Regel diverse Massagen gebucht werden. Darüber hinaus gibt es regional unterschiedliche Angebote wie Algenpackungen, die nur in bestimmten Hotels zu buchen sind. Die Verfügbarkeiten sind von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Informieren Sie sich am besten bereits vor Ihrer Reise über Anwendungen vor Ort.

Wie kann ich bei meiner Wellnessreise nach Schleswig-Holstein sparen?

Es gibt immer mal günstige Deals, mit denen Sie bei Ihrem Aufenthalt sparen können. Besonders wenn Sie spontan und nicht an ein bestimmtes Hotel gebunden sind, finden Sie mit etwas Glück ein für Sie passendes Last minute Wellness-Schnäppchen unter unseren Angeboten.

Für wen bietet sich ein Wellnessaufenthalt in Schleswig-Holstein an?

In den meisten Spa Hotels finden sich Angebote für alle Zielgruppen. Sie finden bei uns romantische Angebote, die gerne von Paaren gebucht werden, oder Spa Angebote für einen Kurzurlaub für Freundinnen. Ebenso können Sie bei uns Wellness Angebote für einen Urlaub mit Kindern oder Hund buchen. Unsere Reiseexperten helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Angebotes oder Zimmers weiter, damit Ihrer Erholung vom Alltag nichts im Wege steht.

Was sollte ich mitnehmen in ein Spa Hotel in Schleswig-Holstein?

Sie benötigen, je nach Ausstattung des Hotels, nur Ihre persönlichen Reiseutensilien und Kleidung. Bademäntel und Handtücher für Sauna oder Schwimmbad werden häufig vom Wellnesshotel gestellt. Wenn Sie im Sommer nach Schleswig-Holstein reisen, packen Sie am besten Badesachen, Sonnenschutz und ein Handtuch für den Strand in Ihren Koffer.

Jetzt passenden Wellnessurlaub in Schleswig-Holstein zusammenstellen


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen: