Yoga

Yoga ist eine der sechs klassischen Schulen der indischen Philosophie. Ihr Ursprung liegt im Hinduismus und Buddhismus. Die Lehre umfasst eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen, die der ganzheitlichen Vereinigung und Harmonie von Körper, Geist und Seele dienen. Es gibt zahlreiche verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis und unterschiedlichen Wurzeln im asiatischen Raum. Die Schwerpunkte der verschiedenen Traditionen können eher meditativ oder eher körperbezogen sein, den Fokus auf Atemübungen und Meditation, auf physische Übungen oder auf Askese setzen. Seit den 1970er Jahren ist Yoga auch im Westen populär geworden. Laut dem Berufsverband der Yogalehrenden (BDY) praktizieren heute etwa 2,6 Millionen Menschen in Deutschland eine der vielen verschiedenen Yoga-Formen. Yoga-Übungen sind geeignet, um Stress abzubauen, Gesundheit und Immunsystem zu stärken, innere Ruhe zu finden und die Konzentration zu steigern.



Reduktion von arbeitsbedingtem Stress durch Yoga

Auf Taiwan untersuchten vier Forscher die Auswirkungen von Yoga auf arbeitsbedingten Stress, das allgemeine Anpassungssyndrom und die Aktivität des autonomen Nervensystems. Die durchgeführte kontrollierte, randomisierte Studie verglich die Probanden einer Kontrollgruppe mit jenen einer Yoga-Gruppe und bewertete den Stress sowie das Anpassungssyndrom zu Beginn und nach Abschluss der zwölfwöchigen Intervention. Außerdem maßen die Forscher die […]

Yoga zum Stressabbau

Die Hiroshima Universität führte eine Fall-Kontroll-Studie durch, um Yoga als Mittel der Stressbewältigung zu untersuchen. 90 Angestellte einer Schule nahmen dazu an einem Stress-Management-Programm mit integrierter Yoga-Sitzung teil, in das psychologische Aufklärung und Beratung über Stressbewältigung, Yoga-Theorien und die kognitiven Strukturen nach der indischen Philosophie ebenso wie die Praxis von Asanas, Pranayama und Entspannung inkludiert […]

Yoga beeinflusst auf genetischer Ebene das Immunsystem

Eine Studie der Universität von Oslo konnte beweisen, dass Yoga sich auf die Genexpression auswirkt, vor allem auf jene des Immunsystems. Das Sample bestand aus zehn gesunden Probanden, die eine Woche lang entweder sanfte Asanas, Atemübungen und Meditation (Sudarshan Kriya und ähnliche Techniken) ausführten oder einen Spaziergang machten und entspannende Musik hörten. Vor und nach […]

Yoga bei psychischen Erkrankungen

Meera Balasubramaniam, Shirley Telles und P. Murali Doraiswamy überprüften die Wirkung von Yoga auf ausgewählte psychische Störungen. Dazu betrachteten sie 16 randomisierte, kontrollierte Studien, die sich mit Yoga und psychischen Erkrankungen befassten und in Zusammenhang zu Depressionen, Angstzuständen, Schizophrenie, Wahrnehmung, Erinnerungsvermögen oder Aufmerksamkeit standen. Die drei Forscher aus den USA und Indien konnten einen potentiellen […]

Yoga erhöht Produktivität am Arbeitsplatz

Ned Hartfiel versuchte mit einigen Kollegen in einer randomisierten Studie zu beweisen, dass Yoga sich positiv auf Stressempfinden und Rückenschmerzen bei der Arbeit auswirkt. Beides sind wichtige Faktoren, die zu Abwesenheit am Arbeitsplatz führen. Das Sample bestand aus Arbeitnehmern einer britischen Behörde und wurde in eine Kontrollgruppe ohne Behandlung und eine Yoga-Gruppe aufgeteilt, die über […]

Atemübungen bei PTBS und Depressionen

Die indisch-amerikanische Studie untersuchte die Wirkung von Yoga-Atemübungen auf post-traumatische Belastungsstörungen (PTBS) sowie Depressionen bei Überlebenden von Massenkatastrophen. Das Sample bestand aus 183 Überlebenden des Tsunami in Asien 2004, die auf der PTBS-Checkliste PCL-17 einen Wert von 50 oder mehr erzielten. Die Probanden wurden in drei Gruppen aufgeteilt: Eine bekam Yoga-Atemübungen, eine weitere Yoga-Atemübungen mit […]

Wirkung von Yoga bei Senioren

Forscher der Oregon Health and Science University und des Julie Lawrence Yoga Centers führten eine randomisierte, sechsmonatige Studie durch, um die Wirkung von Yoga auf die kognitive Funktion, Müdigkeit, Stimmung und Lebensqualität bei Senioren zu bestimmen. Das Sample bestand aus 135 gesunden Probanden von 65-85 Jahren und wurde in drei Gruppen aufgeteilt, die entweder Hatha […]

Yoga erhöht die Konzentration des stimmungsverbessernden GABA-Botenstoffs

Die Universitäten von Boston, Harvard und Utah verglichen die Wirkungen von Yoga und Wandern auf Stimmung, Angst und Konzentration an Gamma-Amino-Buttersäure (GABA). Dazu wurden gesunde Probanden randomisiert in eine Yoga-Gruppe (n = 19) und eine Wander-Gruppe (n = 15) aufgeteilt und betätigten sich für 60 Minuten dreimal die Woche über eine Dauer von zwölf Wochen. […]

Biomechanische Anforderungen einzelner Yoga-Übungen

Die Universität von Kalifornien untersuchte die biomechanischen Anforderungen von sieben weit praktizierten Yoga-Übungen bei älteren Erwachsenen. Dazu nahmen 20 Senioren über eine Dauer von 32 Wochen an zwei wöchentlichen, 60-minütigen Hatha Yoga-Kursen teil. Die Drehmomente auf die Gelenkachse der unteren Extremitäten (DM) wurden bei den Positionen Stuhl, Brett, Baum, Krieger II, seitliche Planke, Halbmond und […]

Yoga und Meditation verlangsamen den Alterungsprozess des Gehirns

Forscher verschiedener Institute und Universitäten aus den USA, den Niederlanden, Belgien und Deutschland untersuchten in einer Studie den Einfluss von Yoga und Meditation auf die altersbedingte Abnahme neuronaler Strukturen, Funktionen und kognitiver Leistungsfähigkeit. Das Sample bestand aus 47 Probanden mittleren Alters: 16 Yoga-Praktizierenden, 16 Meditation-Praktizierenden und 15 Kontrollpersonen. Analysiert wurden die fluide und verbale Intelligenz, […]