Von Rheuma bis Rücken über Wellness-Junkie zum Wellness-Tester


Der Rücken schmerzt, die Kinder zerren an den Nerven und auch das Alter geht mit seinen ganzen Zimperlein nicht spurlos an einem vorbei. Wenn das keine guten Gründe sind, für eine Bewerbung als Wellness Tester…

„Weil ich in meiner 21 jährigen Berufstätigkeit schon viel Wellness in verschiedenen Hotels gemacht habe und bestimmt eine gute objektive Einschätzung abgeben könnte“

„Weil wir seit geraumer Zeit beruflich und privat extrem stark eingespannt sind und schon öfter (wenn auch leider viel zu lange her) privat auf Testtour von Wellness-Hotels waren. Hier haben wir in der Vergangenheit auch schon große Unterschiede zwischen den einzelnen Hotels  feststellen können. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in den Genuss kommen dürften“

„Wir testen schon seit längerem Wellness Oasen und sind immer auf der Suche nach neuem ! Übrigens testen wir mind. 1 x die Woche. Eine Woche auslassen geht nicht, daher muessen und brauchen wir wöchentlich unsere „dosis“ ;)“

„Meine Frau und ich führen das Reisebüro am Roland und dazu versorgt meine Frau noch einen Haushalt mit 4 Männern ( meine Wenigkeit und 3 Jungs im alter von 18,17 & 8 Jahren). Mehr als ich hat es meine Frau verdient sich verwöhnen zu lassen und ich würde Sie schon gern begleiten. Zeitgleich lernen wir auch mal ein neues Hotel kennen und vielleicht lieben“

„Weil ich 66 jahre alt bin, weil Rheuma habe, weil ich das Leben liebe, weil ich weiss wie sehr es mir gut tut.
Wir sind ständig auf der Suche nach Wellness Hotels.“

„.weil ich zu viele Zeit am Schreibtisch verbringe und mir selbst zu wenig gönne.“

„Da meine z.Zt aüßerst dünne Haut besonders gepflegt werden muss :-)“

„Leider sind ich und mein Partner momentan sehr geschafft 🙁 Ich brauche dringend Erholung nach meiner Weißheitszahn OP und dem darauf folgenden rum liegen und mein Freund hat sich vor kurzem die Nase gebrochen und weiß gar nicht mehr wie er liegen soll. Er bräuchte dringend wärme, Massagen und Erholung durch eine tolle Wellnessoase.“

„Da mich momentan die Grippe heimgeholt hat, aber ich die letzte im Reisebüro bin, die noch verfügbar ist – alle anderen Kollegen sind im Urlaub, auf Kur oder auch erkrankt-wäre danach ein Wellnessaufenthalt das richtige zur Regenerierung.“

„Ich bin beruflich sehr stark mit dem Thema „Gesundheit“ verbunden, selber chronisch krank und muss mich deshalb gut um mich kümmern!
Ich habe viel Erfahrung mit Ayurvedakuren und interessiere mich sehr für andere Wellnessmöglichkeiten, vor allem innerhalb Deutschlands.
Plätze, die schnell erreichbar und effektiven Erholungswert besitzen, sind für mich besonders interessant.“

„Ich habe starke Rückenprobleme, hatte vor kurzem auch eine Woche Heilkur- und Wellness in Polen bei FIT-Reisen ausprobiert, war aber nur teilweise zufrieden, die Spa-Anwendungen waren sehr gut, aber das Umfeld (Hotel, Personal) ließ stark zu wünschen übrig. Meine Bekannte und ich würden jetzt gerne ein anderes Hotel testen um zu sehen, ob es auch besser geht“

„…weil ich nach einem burn out und einigem übergewicht reif bin ganz viel wellness aller art! dazu im besten alter (51) und immer neugierig!

Bisher keine Bewertungen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *