Andorra Urlaub

Facettenreiches Fürstentum

Eingebettet in die schützenden Gebirgsketten der östlichen Pyrenäen, direkt zwischen Frankreich und Spanien, befindet sich der Zwergstaat Andorra. Kristallklare Bergseen und idyllische Flüsse zieren die Landschaft und schneebedeckte Gipfel überragen hübsche Bergdörfer. Das katalanische geprägte Fürstentum bietet sowohl Sommerurlaubern als auch Wintersportlern ein wahres Höhenparadies zum Ausspannen und Wohlfühlen – Zeit für Ihren Andorra Urlaub.

Hauptstadt der Pyrenäen

Am Fuße des Berges Pic d’Enclar liegt Andorra la Vella, Hauptstadt und kulturelles Zentrum des Landes. Zahlreiche Museen machen Sie hier mit dem reichen historischen und kulturellen Erbe des Fürstentums vertraut. Besonders sehenswert ist die aus Natursteinen bestehende Casa de la Vall. Ursprünglich für eine Adelsfamilie errichtet, dient sie heute als Regierungssitz und Justizgebäude. Ganz in der Nähe ragt der Turm der Kirche Sant Esteve aus dem 12. Jahrhundert empor, ein Beispiel für die traditionelle andorranische Granit-Architektur.

Andorra ist ein wahres Einkaufsparadies für Schnäppchenjäger. Durch das besondere Zoll- und Steuersystem können hier qualitativ hochwertige Produkte weltbekannter Marken günstig angeboten werden. Boutiquen, Fachgeschäfte und Einkaufzentren reihen sich an der Avenue Meritxell und der Charlemagne Avenue wie Perlen einer Kette aneinander. Hier können Sie Schmuck, Lederartikel, Markenkleidung und Kosmetika erwerben.

Wellness in den Pyrenäen

Mitten im Städtchen Escaldes-Engordany erhebt sich ein futuristisch anmutender Wellnesstempel aus Stahl und Glas: das Caldea-Thermalzentrum. Es ist das größte seiner Art in Europa und nutzt die natürlichen, schwefelhaltigen Quellen der Umgebung. Nach einem langen Ski- oder Wandertag gibt es nichts Wohltuenderes als die Muskeln im bis zu 70°C heißen Thermalwasser zu entspannen. Außerdem wird ein umfangreiches Wellnessprogramm angeboten: Neben Aromatherapien, Massagen mit duftenden Ölen und angenehmen Peelings, gehören verjüngende Gesichtsbehandlungen zum Entspannungspaket. Lassen Sie sich rundum verwöhnen – und das mit Blick auf die atemberaubenden Berge und Täler der Pyrenäen.

Naturerlebnis Pyrenäen

Für Wanderer und Aktivsportler sind die Naturparks um Andorras höchste Gipfel ein wahres Paradies. Diverse markierte Wanderstrecken führen vorbei an glitzernden Bergseen, steilen Felsen und seltener alpiner Flora und Fauna. Extra ausgewiesene Öko-Routen zeigen die reizvollsten andorranischen Naturräume: den Naturpark Comapedrosa in schwindelnden Höhen sowie den Sorteny-Park mit über 700 Blumen- und Pflanzensorten. Das Vall del Madriu-Perafita-Claror gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und verdeutlicht in einer Art Mikrokosmos, wie die Bewohner der kargen Pyrenäen Hochlandschaften über die Jahrhunderte lebten.

Sobald der erste Schnee fällt, verwandeln sich die Pyrenäen in echtes Winterwunderland, denn nirgendwo auf der Iberischen Halbinsel gibt es bessere Bedingungen für den Schneetourismus und Wintersport als hier. Die Zentren des größten europäischen Skigebiets außerhalb der Alpen sind Grandvalira mit 200 Pistenkilometern und Vallnord mit 100.

Orte in der Region Andorra