Kurform, bei der Wasser aus Mineralquellen zu heilenden Zwecken getrunken wird. Muss vom Arzt individuell angepasst werden. Entscheidend können hierbei Faktoren wie Trinkmenge, -temperatur und -geschwindigkeit sowie die zusätzliche Diät und die Dauer der Kur sein. Heilwasser müssen eine vorgeschriebene Mindestmenge an Mineralstoffen enthalten, die, je nach Art, vor allem auf die Verdauungs- und Entgiftungsorgane heilsam wirken.