Ayurvedische Küche

Ayurvedische Küche

Leicht und lecker genießen

Ayurvedische Küche - Essen im Gleichgewicht der Doshas

Die Ayurvedische Küche ist ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Heillehre Ayurveda. Abgestimmt auf den jeweiligen Konstitutionstypen (Mischungsverhältnis der Doshas), tragen die entsprechenden Lebensmittel zu einem gesunden Körper und ausgeglichenen Geist bei.

Im Allgemeinen ist die Ayurvedische Küche sehr abwechslungsreich, besonders durch viele unterschiedliche Gewürze ergeben sich tolle Aromen. Dabei kann - je nach Mischung der Doshas – z.B. auch Fleisch in kleinen Mengen auf dem Speiseplan stehen. Unabhängig von der individuell vorherrschenden Bioenergie – Vatta, Pitta oder Kapha – sollte jede ayurvedische Mahlzeit die sechs Geschmacksrichtungen süß, salzig, sauer, herb, bitter und scharf abdecken. Ziel ist es eine optimale Funktion von Stoffwechsel und Verdauung durch die besondere Ernährung zu erreichen und inneres Gleichgewicht zu erlangen. Gegessen werden sollte allerdings nur bei Hunger und Zwischenmahlzeiten sowie kalte Getränke sollten möglichst vermieden werden. Mahlzeiten werden zudem vorwiegend warm, schonend und frisch zubereitet.

Entdecken Sie diese gesunde, ausgewogene und köstliche Küche auf einer der Fit Ayurveda Reise oder in unserem brandneuen Ayurveda Kochbuch.

Lesen Sie in unserem Blog: Abnehmen und wieder frisch aussehen durch Ayurveda, Diät Rezepte

 

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Traumurlaub zusammen