Wellness auf Rügen

Wellnesshotels an der See

Wellness in wunderschöner Natur

Wellnessurlaub auf Rügen bedeutet Entspannung pur für Körper und Geist. In unseren erstklassigen Wellnesshotels gibt es zahlreiche wohltuende Möglichkeiten, Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Der lange Strand, die Meeresluft und ein Gefühl für Weite und Stille sind der ideale Zustand, um zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden und die Sorgen des Alltags für eine gewisse Zeit auszublenden. Lassen Sie das Rauschen der Wellen auf sich wirken und schöpfen Sie neue Kraft.


Entdecken Sie unsere besten Wellnesshotels auf Rügen

Was ein Wellnesshotel auf Rügen ausmacht

Unsere Wellness Resorts auf Deutschlands größter Insel mit bis zu 4 oder 5 Sternen bieten Ihnen großen Komfort und zahlreiche Wellness Arrangements. Von Meerwasser-Anwendungen über Meditationen am Strand bis zu Angeboten mit Rügener Heilkreide und Heilfasten erwartet Sie eine Fülle an Möglichkeiten, Wellness auf Rügen zu erleben. 

Die Spa Hotels mit modernen Wellnessbereichen laden zum Entspannen in Sauna, Whirlpool, Dampfbad und Schwimmbad ein und ein schöner Blick auf die Ostsee ist inklusiv.

Auch kulinarisch hat Rügen viel zu bieten. Sie können sich mit der typischen Küsten-Küche stärken. Probieren Sie die traditionellen Fischbrötchen, die regionale Bio-Gemüsevielfalt und große Auswahl an Sanddorn-Produkten. Für jeden Geschmack findet sich die passende Wellness Oase auf Rügen

Nach beliebten Ausstattungsmerkmalen filtern

Die besten Wellnessanwendungen auf Rügen

Yoga und Meditation

Die traditionelle indische Lehre fördert Ihre innere Ausgeglichenheit und mentale Stabilität. Bei einer Yoga-Reise auf Rügen können Sie Yoga und Meditationen barfuß am Strand und Meer praktizieren. Während des Yoga und Meditations-Retreats werden Entspannung, Natur und Genießen groß geschrieben.

Heilfasten

Heilfasten ist ideal, um den Körper zu reinigen und das Immunsystem zu stärken. Nebenbei nehmen Sie noch ein paar Pfunde ab. Beim Heilfasten auf Rügen können Sie zusätzlich bei ausgedehnten Fasten-Wanderungen die schönsten Seiten der vielseitigen Insel Landschaften entdecken.

Anwendungen mit Meerwasser

Wellnessanwendungen mit Meerwasser stärken Ihre Abwehrkräfte und tun Ihren Gelenken etwas Gutes. Außerdem wirken Sie sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem, den Blutdruck, sowie Rückenprobleme aus.

Stellen Sie sich Ihren Spa Urlaub auf Rügen selbst zusammen

      

 

 

 

 

                        

Die 3 schönsten Regionen für einen Wellness Kurzurlaub auf Rügen

Südliches Rügen

Im Südteil der Insel finden Sie ruhige, ländliche Gegenden um den Ort Garz, die sich perfekt für einen Wellnessaufenthalt eignen. Es erwartet Sie ein Spa Urlaub inmitten der Natur mit einer Vielzahl an möglichen Freizeitaktivitäten wie Segeln, Baden, Radfahren und Wandern. Von hier ist es außerdem nicht weit in die stimmungsvolle Residenzstadt Putbus.

Östliches Rügen

Das östliche Rügen punktet mit seinen traditionellen und maritimen Seebädern wie Binz, Baabe und Sellin, in denen es Hotels und Aktivitäten aller Kategorien gibt. Die Region ist mit weitläufigen Buchenwäldern bedeckt und die imposanten Kreidefelsen ragen hervor. Am besten erkunden Sie die Orte und die Natur per Fahrrad, zu Fuß oder Schiff.

Nördliches Rügen

Das nördliche Rügen um Kluis überrascht Sie mit herrlichen Naturstränden, einem vielseitigen Hinterland und gleichzeitig touristischen Höhepunkten, wie zum Beispiel Kap Arkona. Kiten und Segeln, Wanderungen und Radtouren oder Sonnen und Baden, alles kann hier gleichermaßen auf dem Programm stehen. Hier findet jeder eine passende Aktivität.

Die top 3 Sehenswürdigkeiten bei einer Wellnessreise nach Rügen

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Rügen zählen der Nationalpark Jasmund inklusive der weltberühmten Kreidefelsen, im Norden das Kap Arkona, sowie die idyllische Seebrücke mit Restaurant im Ostseebad Sellin.

Nationalpark Jasmund

Der Nationalpark befindet sich im Osten der Insel und ist vor allem durch eines der Wahrzeichen von Rügen bekannt: die Kreidefelsen lassen sich sowohl auf dem Land- als auch auf dem Wasserweg im Rahmen von organisierten Schiffsausflügen bestens erkunden. Eine Wanderung von Sassnitz aus bis zum Nationalparkzentrum Königsstuhl ist eine schöne Möglichkeit, die Natur aus der Nähe zu erleben. Unterwegs überraschen Sie vielstimmige Ausblicke durch die Buchenwälder auf die Steilküste und das Meer.

Kap Arkona

Das Kap Arkona bildet den nördlichen Abschluss der Insel Rügen und ist vom einen Kilometer entfernten Ort Putgarten gut zu Fuß erreichbar. Die Steilküste liegt 45 Meter über der Ostsee und beeindruckt nicht nur durch die schöne Natur, sondern auch durch die Kulturgeschichte, die zu Fuß erkundet werden kann. Besichtigen Sie die beiden ungleichen Leuchttürme, den Peilturm, die Bunkeranlagen aus DDR-Zeiten sowie weitere historische Hinterlassenschaften. Ein gemütlicher Rundweg geleitet Sie ins bekannte Fischerdorf Vitt, von dort haben Sie auch den besten Blick auf die Landzunge.

Seebrücke Sellin

Die Seebrücke von Sellin ist eines der Wahrzeichen der Insel. Zum Sonnenuntergang und in der Abenddämmerung zur blauen Stunde strahlt diese Sehenswürdigkeit einen magischen Glanz aus.

Setzen Sie sich auf eine Bank in die Dünen oder mieten Sie einen Strandkorb mit Blick auf die leuchtende Ostsee, den weiten Strand von Sellin und die Seebrücke und lassen Sie Ihre Seele baumeln.

Die besten In- und Outdoor-Aktivitäten auf Rügen

Wellness auf Rügen heißt neben den unterschiedlichen Anwendungen in und ums Hotel auch Schiffsausflüge zu machen oder einmal mit dem Dampfzug Rasender Roland von Binz nach Sellin oder Putbus zu fahren. Schließlich könnte auch ein Gang auf dem Baumwipfelpfad erfolgen.

Schiffsausflüge unternehmen

Schiffsausflüge erfolgen von allen größeren Kurorten auf Rügen, beispielsweise von Sassnitz zum bereits erwähnten Kap Arkona oder zu den Kreidefelsen. Auch eine Rundfahrt um die gesamte Insel lohnt sich. Weitere Schiffsfahrten führen Sie zur autofreien Insel Hiddensee, in die Vorpommersche Boddenlandschaft oder in die altehrwürdige Hansestadt Stralsund.

Rasenden Roland fahren

Im Dampfzug Rasender Roland geht es im Gegensatz zum Namen in gemächlichen Tempo durch den Südosten der Insel. Der Startpunkt ist im Ostseebad Binz - die Reise endet in der Residenzstadt Putbus. Zwischendurch passieren Sie Sellin und Göhren. Während der Fahrt fühlen Sie sich möglicherweise ins Dampfzeitalter zurückversetzt. Natur, Kultur und Technik verbinden sich zu einem unvergesslichen Mix und sorgen für reichlich Nostalgie.

Besuch im Baumwipfelpfad

Auf dem Baumwipfelpfad schweben Sie sprichwörtlich über die Baumkronen hinweg und erfahren mehr über die einzigartige Flora und Fauna. Mit einer Gesamtlänge von 1250 Metern und einer Höhe von 4 bis 17 Metern schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch den naturnahen Buchenwald. Unterwegs informieren lehrreiche Schautafeln über die Pflanzen und Tiere. So erblicken Sie die Landschaft aus einer ganz anderen Perspektive.

      

 

 

 

 

                        

Alle Wellnesshotels von Rügen auf einen Blick

FAQ - Unsere Tipps für Ihren perfekten Wellnessurlaub

Was ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub auf Rügen?

Wer es eher turbulent mag und im Meer baden möchte, sollte im Sommer reisen, ansonsten erweisen sich auch Frühjahr und Winter als ideal, um die abwechslungsreiche Natur zu erkunden. Im Herbst sind die bunten Buchenwälder besonders bezaubernd und es ist dennoch angenehm warm.

Für wen bietet sich ein Wellnesshotel auf Rügen an?

Ein Wellnessurlaub nach Rügen bietet sich sowohl für verliebte Paare, für Freunde, als auch für Familien mit Kind und Hund an. Jede Zielgruppe findet ein passendes Wellnesshotel und kann spannende Aktivitäten unternehmen.

Wie lange sollten die Wellnessferien auf Rügen sein?

Ein Wellnesstag auf Rügen oder auch ein Wellnesswochenende über 2 bis 3 Nächte lohnen sich schon, aber auch ein Urlaub von 2 bis 3 Wochen bieten sich an, um vom Alltag abzuschalten und in den Genuss von mehreren Anwendungen und Ausflügen zu kommen.

Was kostet ein Wellnesskurzurlaub auf Rügen?

Pro Übernachtung zahlen Sie in den meisten Hotels zwischen 50 und 100 €. Je nach Frühbucherrabatten und Extrapaketen variiert der Preis. In der Hauptsaison zahlen Sie für gewöhnlich mehr und sollten vorab reservieren. Buchen Sie über unser „Reisebausteine“-System oder aber auch durch persönliche Beratung per Telefon und stellen Sie Ihren individuellen Wellnessurlaub zusammen.

Wie kann ich bei der Buchung meiner Wellnessreise sparen?

Am besten sparen Sie durch Frühbucherrabatte und Last-Minute-Angebote. Schauen Sie unbedingt regelmäßig in unsere Wellness Deals, um kein günstiges Schnäppchen zu verpassen.

Worauf muss ich bei der Wahl eines geeigneten Spa Hotels achten?

Achten Sie darauf, dass das gebuchte Hotel auch jene Anwendungen bietet, die Sie wünschen und buchen Sie bei Unsicherheit zusätzliche Wellness-Pakete bzw. Kurse erst vor Ort.

Jetzt passenden Wellnessurlaub auf Rügen zusammenstellen


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen: