Thermalsee in Bad Heviz

Urlaub in Ungarn

Erleben Sie die wohltuenden Kräfte der ungarischen Thermalquellen

Ungarn Urlaub – Thermal- und Heilbäder in Ungarn

Wellness und Gesunheit in Ungarn - Budapest

Ungarn ist seit 2004 ein weiterer Mitgliedsstaat der Europäischen Union und durch die Lage in Mitteleuropa gleich neben Österreich, der Slowakei und den Nachbarländern Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Auch aus diesem Grund wird Ungarn als Urlaubsland immer beliebter und gleichzeitig immer offener. Das Land bietet Urlaubern besonders im Westen des Landes viele landschaftlichen Reize, die zu verschiedenen Aktivitäten einladen. Nach der Weltkarte des Index für menschliche Entwicklung der Vereinten Nationen gehört Ungarn zu den Wohlstandsländern und bietet Reisenden entsprechend viel an.

Reisen nach Ungarn – stark im Trend

Wer an Ungarn denkt, denkt meistens an die schönen, weiten Landschaften. Aber auch die Begriffe Puszta, Paprika und Pferde rufen starke Assoziationen an Ungarn hervor.

Das gehört zwar auch zu Ungarn, ist aber noch lange nicht alles, was der Urlauber hier entdecken kann. Häufiger noch als die großen und kleinen Ungarischen Tiefebenen wird der Plattensee (Balaton) besucht, der nicht nur der größte See in Ungarn, sondern auch der größte Mitteleuropas ist.

Vielleicht wollen Sie aber auch Ihre eigene Gesundheit stärken, denn Ungarn ist gleichzeitig bei allen landschaftlichen und kulturellen Schönheiten genau das richtige Land, um die persönliche Gesundheit zu stärken, zu fördern und wiederherzustellen. Bekannte oder weniger bekannte Bäder sind in jedem Jahr die Anlaufstelle für unzählige Menschen, die unter verschiedenen Gesundheitsbeschwerden leiden oder einfach die Vielfalt des Landes genießen möchten.

Ein Ungarn Urlaub für die Gesundheit

Hydrotherapie in Piestany

Die tausend Jahre alte Geschichte des Landes ist auch mit den Heil- und Thermalquellen in Ungarn verbunden. Davon liegen mehr als 130 vorwiegend im westlichen Teil des Landes, die ausgiebig von Kurgästen im Ungarn Urlaub besucht werden. Die bekanntesten sind:

  • Budapest
  • Bükfürdö
  • Eger
  • Hajdúszoboszló
  • Héviz
  • Zalakaros

In Budapest ist trotz aller städtischer Betriebsamkeit ein hochwertiges Mikroklima vorhanden. Schwefelhaltige Quellen mit einer Temperatur von 70°sprudeln hier schon seit 1866.

Besonders mineralhaltig sprudelt seit 1950 die Heilquelle in Bükfürdö mit 58° und in Eger kommt das Heilwasser mit 28° aus der Erde. Es wird besonders bei rheumatischen Erkrankungen angewendet.

Hévíz ist wegen seines Heilsees bekannt, der mit Thermalwasser gefüllt ist, das sich innerhalb eines Tages komplett erneuert. In allen Orten mit Heil- und Thermalquellen sind hochwertig eingerichtete Hotels am Ort, die ebenso hochwertigen Service bieten und meistens einen eigenen Zugang zur Kurabteilung besitzen.


Entdecken Sie unsere beliebtesten Hotels für Ihren Ungarn Urlaub

Stellen Sie sich Ihre individuelle Reise nach Ungarn zusammen