Kur in Bad Griesbach

Kuranwendungen im niederbayerischen Bäderdreieck

Vielfältige Erholungskur

Die traumhafte Landschaft des Rottals, ein herrliches Ambiente im Hotel und wirksame Therapien gegen Schmerzen, Krankheit & Co: Eine Kur in Bad Griesbach bietet Ihnen die Gelegenheit, eine Auszeit aus dem stressigen Alltag zu nehmen und sich von Fachleuten adäquat behandeln zu lassen. Dabei ist es egal, ob Sie Selbstzahler sind, eine ambulante Vorsorgekur oder eine Reha Kur machen wollen. Die Kurhotels und Fachkliniken im Niederbayerischen Bäderdreieck sind mit Ihrem Personal perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihren Gesundheitszustand vorbereitet. Auf fitreisen.de finden Sie sowohl die passende Kur zur Prävention als auch staatlich anerkannte Fachkliniken zur Rehabilitation bei einer Krankheit oder nach einem Unfall. Buchen Sie jetzt Ihre Heilkur in Bad Griesbach und gelangen Sie zu neuer Vitalität und Lebensqualität!

Entdecken Sie unsere besten Kurhotels in Bad Griesbach

Was macht Bad Griesbach für eine Heilkur besonders?

Bad Griesbach ist Teil des niederbayerischen Bäderdreiecks, gemeinsam mit seinen Nachbarorten Bad Füssing und Bad Birnbach. Das Besondere: Rund 1000 Meter unter dem Rottal befindet sich ein gigantisches Thermalwasservorkommen, das sich von Regensburg bis nach Linz erstreckt. Das heilsame Wasser wirkt nachgewiesener Weise gegen Schmerzen, zur Entspannung und bei unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Eine Gesundheitskur in Bad Griesbach ist deshalb Ihre Chance, in den Genuss der medizinischen Vorzüge des Thermalmineralwassers zu kommen. Bereits seit den 1950er-Jahren weiß man um die Wirkung dieses Wassers und hat seither unterschiedlichste Arrangements und Behandlungen entwickelt. Das wunderschöne Rottal lädt zudem zum aktiv sein ein, u.a. bietet es ein über 430 km langes Wander- und Radwegenetz. In der Nachbarstadt Bad Füssing befindet sich zudem Europas größte Thermenlandschaft, die Europatherme.

Diese Kurhotels erwarten Sie bei Ihrer Kur in Bad Griesbach

Ihren Kururlaub in Bad Griesbach verbringen Sie in einem der ausgezeichneten 3 oder 4 Sterne Kurhotels der Stadt. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie Frühstück, Halbpension, Vollpension oder Vollverpflegung wählen. Die Thermen- und Aktivhotels liegen zentral in der knapp 8.500 Einwohner zählenden Stadt, zumeist in der autofreien Zone. Das Besondere: Sie sind durchweg familiengeführt und empfangen Sie mit einem breit gefächerten Angebot aus Präventionskur, Wellnesskur uvm. Teilweise kooperieren die Hotels mit der städtischen Fachklinik für Psychosomatik und dem städtischen Sanatorium, um Ihren Aufenthalt ideal abzurunden und professionell begleiten zu können. Ebenso beschäftigen die Hotels ausgebildete Massage -und Physiotherapeuten und haben spezialisierte Ärzte vor Ort.

Heilkur in Bad Griesbach
Erholungkur in Bad Griesbach

Aus diesen Kurformen können Sie bei Ihrem Kururlaub in Bad Griesbach wählen

Thermal Kur in Bad Griesbach

Thermal Kur

Wenn Sie sich für eine Thermal Kur entscheiden, kommen Sie auf vielseitige Weise in Berührung mit dem heilsamen Thermalwasser der Region. Zu Anfang besprechen Sie mit dem Arzt Ihren individuellen Therapieplan, bei Bedarf folgen Zwischenuntersuchungen. Sie nehmen Thermalbewegungsbäder, entspannen in der Sauna und nutzen die Physiotherm-Wärmekabine. Abgerundet wird Ihr Aufenthalt u.a. mit Wassergymnastik, Massage und Aktivprogramm.

Vital Kur in Bad Griesbach

Vital Kur

Eine Vital Kur eignet sich ideal für Sie, wenn Sie dem Alltag entfliehen und sich rundum verwöhnen lassen möchten. Hier entscheiden Sie, was Ihnen guttut! Im Zentrum steht dabei Naturfango, ein seit Jahrhunderten bekanntes natürliches Heilmittel. Zusätzlich lösen Rückenmassagen Verspannungen, die durch eine falsche Haltung oder eine langjährige, starke Belastung entstanden sind. Beim Radeln, Wandern, Saunieren oder Schwimmen im Pool tanken Sie neue Kraft!

Kur gegen Burn Out in Bad Griesbach machen

Burn Out Kur

Bei einer Burn Out Kur steht die Behandlung von Stress und Druck im Vorderrund. Das Besondere: Hier arbeitet ein ganzes Team von Ärzten, Psychotherapeuten, Pflegepersonal und Beratern zusammen. Neben einer engmaschigen medizinischen und psychologischen Betreuung nutzen Sie die ausgezeichneten Beauty- und Wellness-Treatments im Hotel und können im Thermalbad entspannen. Ergänzend sind u.a. Bewegungstherapie, Massagen, Ernährungsberatung, Akupunktur, Qui Gong Kurse oder Trauma-Therapie möglich.

Indikationsgruppen bei einem Kuraufenthalt in Bad Griesbach

Nerven und Stress in Bad Griesbach behandeln

Nerven und Stress

Die Burn Out Kur ist ein intensiver und mehrwöchiger Kuraufenthalt, der besonders einer Indikationsgruppe helfen kann. Das umfangreiche Kurprogramm zielt auf Menschen ab, die an Burn Out, Depressionen, Stress und starker Erschöpfung leiden. Das Klinikteam geht ebenfalls auf Begleitsymptome wie Trauer, Ängste und Süchte ein. Doch auch Nerven- und neurologische Leiden werden vom medizinischen und psychologischen Team angemessen behandelt.

Eine Kur in Bad Hofgastein hilft dem Bewegungsapparat

Bewegungsapparat

Die Thermal Kur ist dank Ihres ganzheitlichen Ansatzes für viele verschiedene Indikationsgruppen empfehlenswert. Als sehr wirkungsvoll hat sie sich bei Problemen an den Bandscheiben, der Wirbelsäule und am Bewegungsapparat erwiesen. Zudem hilft sie bei Osteoporose, Knochenproblemen, Rheuma, Gelenkbeschwerden, Arthritis und Rückenschmerzen. Studien haben außerdem gezeigt, dass das Wasser Zustände von Erschöpfung löst und so zur Stressbewältigung und Entspannung beiträgt.

Kururlaub in Bad Griesbach

Rückenleiden

Eine Vital Kur stärkt durch die Mischung aus Fango Kur und Rücken Kur Ihren gesamten Bewegungsapparat. So wirkt Fango nicht nur entspannend, sondern auch schmerzlindernd. Die einzigartige Mischung aus Fango und Thermalwasser wirkt dabei besonders effektiv. Und durch die professionellen Massage- und Physiotherapeuten vor Ort eignet sie sich perfekt bei Indikationen wie Rückenleiden und Bewegungseinschränkungen.

Unsere besten Kur Hotels und Kurkliniken in Bad Griesbach

Ihre Anreise zum Kurhotel in Bad Griesbach

Wer aus dem Norden mit dem Auto anreist, gelangt zunächst zur A3. Aus München kommend, nutzen Sie die A94 bzw. die B12 oder kommen über die A92 und dann die A3 ans Ziel. Einige der Hotels verfügen über einen wöchentlichen Abholservice in ausgewählten deutschen Großstädten. Größere Gruppen können eine Haustürabholung buchen. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Passau (35 km) und Karphham (6 km), auch ein Fernbus fährt dreimal pro Woche von Berlin nach Bad Griesbach-Therme. Der Flughafen Salzburg liegt knapp 90 km entfernt.

FAQ - Nützliche Hinweise für eine Erholungskur in Bad Griesbach

Für wen eignet sich eine Heilkur in Bad Griesbach?

Durch das breit gefächerte Angebot eignet sich eine Kur u.a. für Senioren, Rentner, Lehrer und beruflich stark belastete Menschen. Auch Paare und Gesundheitsbewusste finden hier passende Angebote zum Verwöhnen und Entspannen.


Wie lange sollte ich eine Kur in Bad Griesbach machen?

Wem es um eine Erholungskur geht, kann schon bei einem zweitätigen Aufenthalt neue Kraft für Familie und Job tanken. Zur tiefgehenden Prävention eignen sich Kuren von mindestens 5 bis 7 Tagen Aufenthalt. Bei bestimmten Krankheitsbildern wie Burn Out, Depression oder chronischen Erkrankungen sind Aufenthalte bis zu 21 Tage empfehlenswert.


Zu welcher Jahreszeit ist eine Kur in Bad Griesbach besonders schön?

In den Sommermonaten von Juni bis August erreichen die Temperaturen bis zu 25 Grad. Eine besondere Romantik bietet die Region auch im Herbst und Winter, dann ist insbesondere das wärmende Thermalwasser die Gelegenheit, um sich zu regenerieren.


Was ist der Unterschied zwischen einem Kurhotel und einer Kurklinik in Bad Griesbach?

In Bad Griesbach arbeiten Kurhotels und Kurkliniken besonders eng zusammen. So besteht eine fachübergreifende Beratung und Versorgung durch Physio- und Massagetherapeuten, Ärzte und Psychologen.


Was kostet ein Kururlaub in Bad Griesbach?

Einen Kurzaufenthalt für eine Erholungskur gibt es auf fitreisen.de schon für 136 Euro bei zwei Nächten im Doppelzimmer mit Frühstück.


Wie kann ich eine Kur für Bad Griesbach beantragen?

Der Weg zur Kur erfolgt stets über das Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt. Dieser füllt danach für Sie den Kurantrag aus, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen.


Was zahlt die Krankenkasse bei einer Heilkur in Bad Griesbach?

Auch für Unterkunft und Verpflegung kann es Zuschüsse von der Krankenkasse geben, wenn rechtzeitig (2 Monate vor Kurantritt) ein Antrag eingereicht wird. Nach Genehmigung einer ambulanten Vorsorgekur in anerkannten Kurorten übernimmt die Krankenkasse unterschiedliche Leistungen, darunter die Kosten für die ärztliche Behandlung und zudem 85 % der Kurmittelkosten. Ein Pauschalbetrag in Höhe von 13 € pro Tag kann zusätzliche Kosten wie Hotel, Verpflegung und Fahrtkosten deckeln. Bei Kleinkindern kann dieser Betrag auf 21 € pro Tag ansteigen.


Bietet fitreisen.de auch Kuren für Selbstzahler in Bad Griesbach an?

Eine Kur in Bad Griesbach ist nicht nur im Rahmen einer Vorsorgekur oder einer Reha Kur möglich. Selbstzahler finden zahlreiche passende Angebote auf fitreisen.de, die von Vital Kur über Verwöhnkur bis zur Fasten Kur reichen.


Wie erhalte ich ein besonders günstiges Kurangebot?

Besonders lohnenswert ist die Buchung mindestens 3 Monate im Voraus, weil Sie dann vielleicht von einem Frühbucher-Rabatt profitieren. Daneben finden Sie bei fitreisen.de regelmäßig passende Aktionen für spezielle Kurangebote und Hotels.


Alle Kurangebote in Bad Griesbach


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen:

Andere Destinationen für Kuren

Andere Themen für Bad Griesbach