Paphos Urlaub

Zypern (Insel)

Diese wunderschöne, geschichtsträchtige Stadt an der Südwestküste Zyperns wird Sie begeistern! Lassen Sie sich ein auf einen atemberaubenden Mix aus Kultur, Kulinarik und Meer.

Seit mehreren tausend Jahren ist Paphos ein Wallfahrtsort, an dem Göttinnen verehrt werden. Aphrodite, die Göttin der Liebe und der Fruchtbarkeit stieg angeblich hier aus dem Meer, nackt und vollkommen. Vor ihr wurde Göttin Astarte an diesem Ort angebetet, inzwischen wurde aus Aphrodite vielfach die Jungfrau Maria.

Der Göttinnenkult ist nicht der einzige, der hier betrieben wird: Auch die Kreuzkuppelkirche Agia Kyriaki ist ein wichtiger, mystischer Ort. An einem Säulenstumpf neben der Kirche wurde der Apostel Paulus gefesselt und gegeißelt, so erzählt es die Legende.

Auch imposante Festungen, das Amphitheater und die Königsgräber gehören zum Kulturprogramm der Stadt und bieten Einblicke in längst vergangene Zeiten und das Leben der Menschen früher.

Neben diesen Stätten ist Paphos eine wahre Augenweide für Schiffsliebhaber: Der malerische Hafen mit seinem Kastell und den zahlreichen Booten lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Besonders im Sommer legen dort auch Kreuzfahrtschiffe an, die aus der Nähe zu betrachten immer ein eindrucksvolles Erlebnis ist.

Am und um den Hafen haben sich zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants niedergelassen, die der Gegend besonders nach Sonnenuntergang ein besonders charmantes Flair verleihen.

Gebadet wird in Paphos übrigens auch nachts, und zwar bei Vollmond. Denn dann verspricht der Felsen, an dem Aphrodite damals dem Meer entstieg, ewige Liebe dem, der ihn drei Mal umrundet. Aber auch tagsüber bietet die Stadt den schönsten Strand Zyperns, den in der Coral Bay.

Orte in der Region Paphos