Kurhotel -Urlaub mit Krankenkassenzuschuss am Strand

Kurhotel

Urlaub mit Krankenkassenzuschuss

Erholung und Entspannung im Kurhotel

Moorbad Ruhepause

Wer heute vom Arzt eine Kur verschrieben bekommt, der wohnt für die Dauer der Kur in einem Kurhotel. Aber was ist das Besondere an diesen Hotels und was unterscheidet sie von normalen Wellness-Hotels, wie man sie mittlerweile überall finden kann?

Nicht zu vergessen ist natürlich auch der mögliche Kurzuschuss von der Krankenkasse, den man nicht nur für Kuren in Deutschland, sondern auch für Kuren im Ausland wie z. B. Kuren in Polen, Tschechien oder Ungarn bekommen.

Massagen, Gymnastik und medizinische Betreuung

Fitness im Kururlaub

Anders als in allen anderen Hotels kann man in einem Kurhotel nicht nur sehr komfortabel und auch elegant wohnen, das Hotel bietet auch Möglichkeiten für therapeutische Maßnahmen an und hat in der Regel auch einen eigenen Arzt im Haus. Massagen und Bäder gehören zu den Angeboten der meisten Kurhotels, aber auch Gymnastik und spezielle Krankengymnastik werden in vielen Kurhotels angeboten. Oftmals sind diejenigen, die nach einem Unfall oder einer langen Krankheit in der Rekonvaleszenz sind, Gäste in Kurhotels und bleiben dort einige Wochen, um wieder zu Kräften zu kommen.

Kurhotels sind allerdings nicht mit modernen Wellness Hotels zu vergleichen, denn ein Wellness Hotel hat nur ein begrenztes Angebot an therapeutischen Maßnahmen und kann einige Anwendungen nicht durchführen. Wellness Hotels dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und sind der ideale Ort, um zu relaxen. Kurhotels hingegen versuchen die Gesundheit der Gäste zu verbessern, und das mit der Hilfe von Medizinern und ausgebildetem Pflegepersonal.

Kurhotels in Deutschland

Hydrotherapie in Kolberg - Polen

Auch Kurhotels werden in Deutschland nach Sternen kategorisiert und man kann in einem luxuriösen fünf Sterne Hotel, aber auch etwas weniger elegant und komfortabel in einem drei Sterne Hotel wohnen. Die meisten Kurhotels gibt es in Orten, die ein „Bad“ im Namen haben, wie Bad Füssing, Bad Griesbach oder auch Bad Wörishofen. Dort gibt es Kurhotels, die schon seit vielen Jahren Gäste betreuen und die einen sehr guten Namen haben. Wer sich nach einer Krankheit oder nach einem Unfall wieder richtig erholen will, der ist gut beraten eine Kur zu machen und dabei auch in einem Hotel zu wohnen, das medizinische Anwendungen zu bieten hat. Auf diese Weise wird nicht nur der Körper gestärkt, auch die mentale Stärke nimmt dabei wieder deutlich zu.

Bei der Auswahl des richtigen Kurhotels stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zu Seite! Fragen Sie uns einfach!


Entdecken Sie unsere beliebtesten Kurhotels

Stellen Sie sich Ihren Kururlaub selbst zusammen