Kuren für die inneren Organe

Krebs-Rehabilitation

Zurück ins Leben starten

Was ist eine Krebs-Rehabilitation?

Als Onkologie wird die Wissenschaft bezeichnet, die sich mit der Entstehung, Entwicklung und Behandlung von Krebs beschäftigt. Die Krebs-Rehabilitation ist dabei ein essentieller Faktor in der onkologischen Nachsorge. Denn nach Operation, Bestrahlung und Chemotherapie ist meist nicht nur der Körper, sondern auch der Geist müde und abgeschwächt. Mit einer Rehabilitation sollen deshalb nicht nur mögliche Nebenwirkungen oder Nachwehen der Krankheit und Behandlungen gelindert werden, sondern gleichzeitig der Erfolg gesichert und möglichen Spätfolgen vorgebeugt werden.

In der Reha nach einer Krebserkrankung erhält der Patient eine individuell auf die Bedürfnisse zugeschnittene Therapie, Unterstützung und Beratung. So wird es den Patienten ermöglicht sich nach schweren Monaten endlich wieder zu erholen und mehr Lebensqualität zu gewinnen. Mit Hilfe spezieller Reha-Maßnahmen wird das allgemeine Wohlbefinden gesteigert und somit fällt Patienten auch der Übergang zurück in den Alltag leichter. Mit einer sozialen Rehabilitation wird zusätzlich verhindert, dass der Krebspatient sich weiterhin isoliert und einschränkt.

Was können Sie tun? – Was hilft zusätzlich?

Um die Beschwerden nach einer anstrengenden Krebsbehandlung noch deutlicher einzuschränken und die positiven Wirkungen der Krebs-Rehabilitation zu verstärken, werden weiterführende ambulante Therapien empfohlen. Somit wird vor allem das Selbstwertgefühl des Patienten wieder gestärkt und der eigene Körper besser akzeptiert.

Fit Reisen empfiehlt

Gerade bei der Behandlung von Folgebeschwerden und der Nachsorge einer Krebstherapie ist es von sehr hoher Bedeutung die richtige Kur für sich selbst zu finden. Das Wichtigste ist dabei, sich gut aufgehoben, beraten und behandelt zu fühlen. Um Ihnen die Rehabilitation zu bieten die Sie verdienen, haben wir nur Kliniken mit besonders hohen Qualitätsansprüchen und einer langjährigen Erfahrung in verschiedenen Therapiebereichen für Sie ausgesucht.

Je nach Bedürfnissen, wird bei einer ärztlichen Eingangsuntersuchung ein individuell auf Sie zugeschnittener Behandlungsplan gestaltet. Dieser beinhaltet klassisch-medizinische Behandlungen, wie Bädertherapien mit Thermalheilwasser und Kneipp-Anwendungen mit Wechselduschen, Bürstungen und Abreibungen. Somit wird der Kreislauf angeregt, die Durchblutung gefördert und auch die Selbstheilungskräfte des mitgenommenen Körpers reaktiviert.

Bei Physiotherapie und einem angepassten Sport-& Bewegungsprogramm, können Sie wieder aktiv werden und Ihren Körper kräftigen. Muskelaufbau und Kräftigung tut auch den eingerosteten Gelenken gut.

Für das seelische Wohlbefinden bieten Beratungsgespräche, Coachings, Kreativtherapien und Gruppengespräche die benötigte Unterstützung um auch emotional neue Kraft zu schöpfen.

>> zurück zur Indikations-Übersicht

Weiterführende Informationen

Kuren Ratgeber

Kurzuschuss

Präventionsreisen

Präventionszuschuss

Prävention & Gesundheit im Blog

Studien zu Krebs & Rehabilitation

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kur-Angebote für Ihre Krebs-Rehabilitation

Stellen Sie sich Ihre persönliche Wunschkur für Ihre Krebs-Rehabilitation zusammen