Yoga im Ashram mit Mini Rundreise

Indien · Delhi · Neu Delhi
Top 1 Hotel
in der Region Delhi
Yoga, Ayurveda und Workshops in indischem Ashram
Mini Rundreise durch den Bundesstaat Rajasthan
Highlights: Jodhpur, Pushkar, Jaipur, Agra
Zu den Angeboten

Eine Reise zur Erkundung der indischen Kultur, Natur und des eigenen Ichs

Ein Yoga Retreat in einem kleinen authentischen Ashram mitten in der Rajasthanischen Wüste, verbunden mit einer Mini Rundreise zu interessanten Sehenswürdigkeiten. Der geregelte Tagesablauf, bestehend aus Yoga, ayurvedischen Massagen, Workshops, hinduistischen Zeremonien und gesunden Mahlzeiten, wird Sie nicht nur zu sich selbst, sondern auch zu einer intensiveren eigenen Yoga Praxis finden lassen.

Beliebteste Ausstattung

Alleinreisende
Yoga
Diabetiker Kost
Vegane Kost
Laktosefreie Kost
Glutenfreie Kost
Vegetarische Kost
Schonkost
Diätverpflegung

Top-Angebote passend zu Ihrer Auswahl

Yoga, Ayurveda & Mini Rundreise

14 Nächte, Doppelzimmer, Sonderverpflegung
ab 1.850 €

Yoga im Ashram mit Mini Rundreise im Detail

Reiseüberblick

Sie nehmen am Alltag eines ländlichen kleinen Ashrams mitten in der rajasthanischen Wüste teil - Ein abwechslungsreiches Angebot aus Yoga, Workshops, Meditation, Entspannungsübungen, Massagen sowie gesunden Mahlzeiten, viel Entspannung und abendliche Feuerzeremonien im Tempelkomplex. Am Ende der Reise machen Sie eine kleine Mini-Rundreise durch den indischen Bundesstaat Rajasthan. Auf dem Programm stehen die blaue Stadt Jodhpur mit einem Kochkurs bei Rekha, die heilige Stadt Pushkar mit einer Zeremonie am See, die pinke Stadt Jaipur mit einer Fahrrad Sightseeing Tour sowie ein Ausflug zum Taj Mahal.

Begleitet wird die Yoga Reise von der Yogalehrerin Sarah, die selbst mittlerweile viele Jahre in Indien lebt und immer wieder gern zu dem kleinen Ashram zurückkehrt, um hier neue Kraft zu sammeln und ihre Yoga Praxis zu intensivieren. Daneben wird es weitere Yoga Lehrer geben, die einzelne Stunden übernehmen. Gern kann an dem Retreat auch nur für eine Woche teilgenommen werden (auf Anfrage) oder eine anschließende Rajasthan- oder Kerala Rundreise mit oder ohne Yoga Stunden organisiert werden.

Programmablauf

Tag 1: Selbstständige Anreise aus Deutschland nach Delhi

Die Teilnehmer werden am Flughafen abgeholt und zum nahe gelegenen Hotel gebracht. Bei frühzeitiger Ankunft, kann eine kleine organisierte Tour durch Delhi unternommen werden (gegen Aufpreis). Übernachtung im Grand Godwin Hotel in Delhi (Verpflegung: -/-/-).

Tag 2: Reise zum Ashram

Gemeinsam nehmen Sie den 1 1/2 stündigen Flug nach Jodhpur. Von hier geht es auf einem zweistündigen Transfer tief hinein in die rajasthanische Wüste bis zum Ashram, wo Sie von den wenigen Bewohnern in Empfang genommen werden. Sie beziehen Ihre Unterkünfte und nehmen die erste Mahlzeit im Ashram ein, bevor es zur abendlichen Feuerzeremonie im Tempel geht (Verpflegung: F/-/A).

Tag 3 bis 10: Yoga im Ashram

In den nächsten Tagen werden Sie sich langsam an den geregelten Ashram-Alltag gewöhnen, der mit einer morgendlichen Yoga Stunde beginnt. Täglich werden Sie neben den zwei Yoga Stunden auch eine ayurvedische Anwendung genießen können und haben die Möglichkeit an einem wechselndem Yoga und Ayurveda -Workshop Angebot teilzunehmen. Außerdem können Sie die umliegenden Familien im Dorf besuchen und Karma Yoga machen und beispielsweise beim Kochen in der Küche helfen etc. (Verpflegung: F/M/A).

Tag 11: Fahrt nach Jodhpur

Nach der letzten Yoga Stunde und Frühstück im Ashram machen Sie sich auf die Fahrt in die blaue Stadt Jodhpur (ca. 2 Std.). Sie besichtigen das Fort, unternehmen einen Stadtspaziergang und genießen am Abend einen Kochkurs bei Rekha. Übernachtung im KP Heritage Ashram in Jodhpur (Verpflegung: F/-/A).

Tag 12:  Fahrt nach Pushkar

Eine vierstündige Fahrt nach Pushkar. Der kleine beschauliche Ort am heiligen Pushkar See beherbergt über 400 Tempel und man sagt, dass ein Hindu mindestens einmal in seinem Leben nach Pushkar pilgern muss, um den heiligen Brahma Tempel zu besuchen und ein reinigendes Bad im See zu nehmen. Auch Sie werden den Tempel besuchen und am Pushkar See an einer Zeremonie teilnehmen. Übernachtung im Heli Pushkar in Pushkar (Verpflegung: F/-/-).

Tag 13: Fahrt nach Jaipur

Weiter geht es für drei Stunden nach Jaipur. Sie erkunden die pinke Stadt, machen einen Spaziergang zum Tigerfort, besichtigen das Amber Fort und bestaunen den Wasserpalast und den Windpalast. Übernachtung im Arya Niwas in Jaipur (Verpflegung: F/-/-).

Tag 14: Fahrrad Sightseeing Tour und Agra

Nach einer morgendlichen Fahrrad Sightseeing Tour durch Jaipur, geht es weiter nach Agra. Am Abend bestaunen Sie das Taj Mahal beim Sonnenuntergang und lassen sich von Ihrer Gastgeberin kulinarisch verwöhnen. Übernachtung im Kanha Homestay oder Clarks Shiraz Hotel Agra (Verpflegung: F/-/A).

Tag 15: Taj Mahal Besuch und Abreise von Delhi

Sie besichtigen das Taj Mahal am Morgen. Gegen Nachmittag erreichen Sie Delhi. Je nach Ihren Reiseplänen wird Ihnen der Transfer zum Flughafen organisiert, eine Hotelübernachtung in Delhi gebucht oder eine Anschlussreise für Sie geplant.

Bitte beachten Sie: Bei Abflug am letzten Programmtag, sollte der Flug frühestens um 19 Uhr sein, um das Tagesprogramm wahrnehmen zu können.

Änderungen vorbehalten.

Beispielhafter Tagesablauf

06:00 Uhr Aufstehen
06:30-08:00 Uhr Yogaunterricht auf der Yogaterrasse oder im Garten
08:00 Uhr Frühstück
09:00 -12:30 Uhr Ayurvedische Anwendungen oder Massagen, Ruhezeit und Karma Yoga, Kochunterricht, Workshops
12:30 Uhr Mittagessen
13:00-15:00 Uhr Ruhe und Zeit für zusätzliche Ayurveda Anwendungen, Yoga Workshops
15:30 Uhr Tee
16:30-18:00 Uhr Yoga Asanas/Pranayama/Meditation in der Yogahalle oder im Garten
18:30 Uhr Feuerzeremonie
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Satsang oder Spezial Programm, Freizeit

Speisen & Genießen

Es erwartet Sie eine Vollpension während des Aufenthaltes im Ashram. Mahlzeiten und Getränke außerhalb des Ashrams, außer das Frühstück sind nicht inklusive (siehe Programmablauf). 

Yogalehrer

Yogalehrerin Sarah Appelt (RYT 800) lebt Yoga im Ursprungsland Indien und hat hier auch gelernt. Sie hat eine 800 Stunden Zertifizierung der Yoga Alliance im Hatha, traditionellem Yoga und der Yoga Therapie. Zusätzlich belegte sie Kurse im Shivananda, Ashtanga, Vinyasa und Kundalini Yoga und bildet sich ständig weiter fort. Seit mehreren Jahren leitet Sie Yoga Retreats in indischen Yoga-Ashrams, führt Yoga-Reisen in Indien und gibt Workshops im Kinder Yoga. Ihren Unterricht gestaltet sie ganz nach den Bedürfnissen ihrer Schüler. Dabei kombiniert sie kräftigende Asanas mit beruhigendem Pranayama und tiefer Meditation. 

Yogeshwar Surajnath Siddh (RYT 500), Leiter des Shri Jasnath Ashrams und Präsident des Shridev Trust, ist der Gastgeber des Yoga Programms. Mit seinem Master in Yoga Psychologie von der Bihar School of Yoga in Indien, ist er im traditionellen Hatha und Tantra Yoga spezialisiert.  

Sherry Minnard (Shree) (RYT 500), Direktorin der Yoga Programme des Ashrams, ist spezialisiert in Yoga Flow Hybrid Techniken und Lehrtechniken. Sie ist Autorin des Buches "Leadership Essentials for the Wellness Business". 

Yogastil

Ashtanga, Hatha, Kundalini, Nidra, Vinyasa, Traditionell

Unterrichtsprache

Deutsch, Englisch (einige Stunden) mit deutscher Übersetzung

Anreise

Zusatzinformationen

Bewertungen

Interessante Links

Hotelzimmer im Überblick

Das kleine Shri Jasnath Asan (Ashram) befindet sich im Herzen Rajasthans in dem kleinen Dorf Panchla Siddha (Platz tiefer Meditation) ca. 100 km von Jodhpur entfernt. Es ist einer der ältesten Asans in der Malwar Region. Der großartige Heilige Shri Boyat ji Maharaj, der direkte Schüler Shridev Jasnath ji’s, gründete den Ashram vor mehr als 500 Jahren. Bei den indischen Anhängern der Shri Jasnath Gemeinschaft erfreut sich der Ashram großer Bekanntheit und zieht jährlich Tausende Pilger und Anhänger an. Oft ist es hier im Ashram sehr friedlich und besonders für westliche Gäste, die sich etwas Authentizität, Spiritualität und Frieden wünschen, ein Geheimtipp. Viele Heilige haben hier ihre spirituelle Praxis ausgeführt, wodurch dieser Ort hoch spirituell aufgeladen ist. 

Heute verfügt der Ashram über schöne Gärten und Plantagen, in denen organisches Obst und Gemüse angebaut wird. Shri Jasnath Asan ist sehr einzigartig in seiner Architektur. Es wurde vom derzeitigen Guru Surajnath Siddh liebevoll restauriert und wieder bemöbelt, um den alten Charme und die Traditionen aufrecht zu erhalten. Die Zimmer sind sauber, groß und verfügen über ein eigenes Bad. Vor/nach Ihrem Flug und während der Rundreise übernachten Sie in Zimmern mit angeschlossenem Bad in mittelklassigen Hotels (siehe Programmablauf).

  • Doppelzimmer

    mehr Details
  • Einzelzimmer

    mehr Details

Lage

Yoga im Ashram mit Mini Rundreise
Indien, Delhi, Neu Delhi
Indira Gandhi International Airport (DEL)
ca. 513 km / 555 min

Hotels in der Nähe