Hotels in Bad Füssing

Deutschland · Niederbayern

Wellness Bad Füssing – Urlaub in einem der bekanntesten Kurorte Europas

Das bekannte Heilbad Bad Füssing liegt in der Region Niederbayern direkt an der Grenze zu Oberösterreich und bildet zusammen mit den Heilbädern Bad Griesbach und Bad Birnbach das „niederbayerische Bäderdreieck“.

Die traumhafte Natur- und Kulturlandschaft geprägt von kleinen Ortschaften, sattgrünen Feldern, kleinen Seen und Flüssen bietet ein atemberaubendes Ambiente für Entspannung und Erholung während Wellness in Bad Füssing. Kilometerlange Rad- und Wanderwege eignen sich perfekt, um die Schätze der Natur zu erkunden sowie Körper, Geist und Seele von jeglichen Lasten zu befreien.

Kuren und Wellness in Bad Füssing sind zwar sehr beliebt bei deutschen als auch internationalen Touristen, doch die Erfolgsgeschichte des Kurortes ist erst etwa 70 Jahre alt. 1938 wurde das heilende Thermalwasser durch Zufall entdeckt und machte Bad Füssing innerhalb kürzester Zeit europaweit zu einem der populärsten Heilbäder. Heute strömen stündlich ca. 100.000 Liter Thermalwasser aus einer Tiefe von 1.000 Meter in die Behandlungsbecken des Kurortes.

Während Kururlauben und Wellness in Bad Füssing spielt das heilende Wasser, welches eine Temperatur von ca. 56°C besitzt, eine sehr wichtige Rolle. So wird es zur Behandlung von Wirbelsäulenleiden, Stoffwechselerkrankungen, Arthritis und Osteoporose eingesetzt. Zudem werden Kuraufenthalte in der niederbayerischen Ortschaft oftmals für Rehabilationsmaßnahmen empfohlen.

Doch auch für Gäste, die nach Entspannung und Erholung suchen, ist das Heilbad bestens geeignet. Inmitten der wunderschönen Landschaft, bei wohltuenden Massagen oder entspannenden Thermalbädern lassen sich Stress und Hektik schnell vergessen. Hier stehen Lebensqualität, Gesundheit, Ernährung und Fitness im Mittelpunkt und werden auf die Wünsche jedes Einzelnen abgestimmt.

Wellness Bad Füssing – die 4 Thermalbäder

Mit einer Gesamtwasserfläche von mehr als 11.000 Quadratmetern verfügt das Heilbad über die weitläufigste Thermalbadelandschaft Deutschlands, welche aus drei Thermen gebildet wird. Während einem Kuraufenthalt oder Wellness in Bad Füssing versprechen diverse Thermalbecken, Dampfbäder, Gesundheitszentren und Wellnessbereiche Genesung und Entspannung.

Für Saunabesuche eignet sich vor allem der „Saunahof“ der Therme 1. In einem unvergesslichen Ambiente versprechen wechselnde Aufgüsse und Peelings puren Genuss und Erholung. In Deutschlands einziger Kartoffelsauna werden Peelinganwendungen bei 60°C Raumtemperatur und 70% Luftfeuchtigkeit angeboten.