Ambulante Kuren für Ihre Gesundheit am Strand

Ambulante Kuren

Das Plus für Ihre Gesundheit

Ambulante Kur

Eine Krankheit bekämpfen, bevor sie eintritt? Entscheiden Sie sich für eine Ambulante Kur. Hierbei dreht sich alles um Vorsorge und die Erhaltung Ihrer Gesundheit. Gesundheitliche Beschwerden sollten in wenigen Wochen durch einen Orts- und Klimawechsel und passende Anwendungen gelindert werden.

Die ambulante Kur oder auch „offene Badekur“ dient der Vorsorge, aber auch der Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden. Zu den Anwendungen dieser „Badekur“ zählen neben erholsamen und heilenden Thermalbädern auch Krankengymnastik, Gesundheitscoaching, Massagen, Fango- oder Schlamm-packungen und weitere entspannende Behandlungen.

Dieser Kur muss ein Kurantrag vorangehen – Sie sollten zunächst mit Ihrem Arzt sprechen, Ihre Krankenkasse informieren und im Anschluss, entsprechend der Beschwerden, in Absprache mit Ihrem Arzt ein passendes Hotel in einem anerkannten Kurort auswählen. Vor Ort wird die Kur durch den Arzt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und einzelne Behandlungen oder Therapien besprochen.

Eine ambulante Kur kann alle drei Jahre neu beantragt werden und kommt zum Einsatz, falls die derzeitigen Anwendungen nicht den gewünschten Erfolg erzielen, eine stationäre Kur allerdings nicht notwendig ist.

Die Kosten für diese Kur werden von der Krankenkasse größtenteils übernommen. Wie Sie einen Zuschuss beantragen, können Sie hier nachlesen. In den meisten Fällen muss lediglich ein geringer Eigenanteil getragen werden.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des geeigneten Kurhotels für Sie.

zurück zur Kuren-Übersicht >>

Lesen Sie auch:

Entdecken Sie unsere beliebtesten Ambulante Kuren-Hotels

Finden Sie Ihre ganz persönliche Wunschkur