Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen

Aktiv entspannen und zur Ruhe kommen

Was sind Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen?

Zu den Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen zählen alle angeborenen und nicht durch Verletzung erworbenen Erkrankungen des Herzens, der Gefäße und des Kreislaufs. Dazu gehören: Bluthochdruck, Krampfadern, Thrombose, Arterienverkalkung (Arteriosklerose) und der Herzinfarkt.

Was können Sie tun? – Was hilft? – Wie beugen Sie vor?

Wanderurlaub

Optimale Bedingungen für Menschen mit Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen sind ein gemäßigtes Klima in ruhiger Umgebung in den Bergen oder an der See, eine Höhe bis max. 2.000 m, klare Berg-& Seeluft und eine stressfreie Atmosphäre.
Bei Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen spielen neben der richtigen Medikation außerdem die Reduktion oder Vermeidung der verschiedenen Risikofaktoren eine elementare Rolle. Zu den Risikofaktoren gehören: Adipositas / Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, eine geringe Bewegung, Diabetes, Stress, Zigaretten und Alkohol.

Fit Reisen empfiehlt

Um eine effektive Reduktion der Risikofaktoren zu erzielen oder Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankungen generell vorzubeugen, empfehlen sich Badekuren, Heilkuren und traditionelle Ayurveda Kuren in ruhiger Umgebung an der See oder in den Bergen. Zusätzlich unterstützend wirken Bewegungs- und Atemtherapien, Kneipp-Kuren mit den besonders wirksamen Wechselduschen, Güssen, Bürstungen und Abreibungen, aber auch Anti-Stress Trainings.

>> zurück zur Indikations-Übersicht

Weiterführende Informationen

Kuren Ratgeber

Kurzuschuss

Präventionsreisen

Studien zu Herz-& Kreislauf

Prävention & Gesundheit im Blog

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kur-Angebote für Ihre Herz-, Gefäß- & Kreislauferkrankung

Stellen Sie sich Ihre persönliche Wunschkur selbst zusammen