Hotels in Bentota-Dharga Town

Zwischen Beruwala und Bentota auf Sri Lanka liegt Dharga Town und scheint fast wie eine eigene, kleine Welt zu sein.

Hauptsächlich von Muslimen bewohnt ist die Stadt so orientalisch, wie sie nur sein könnte. Der Duft von Gewürzen, die an jeder Ecke verkauft werden, zieht durch die Luft, auf den Straßen sind nicht nur Fahrradfahrer, Tuktuks und jede Menge Kinder unterwegs, sondern auch Ziegen, Kühe und Hunde.
Das Bild ist außerdem geprägt von den Moscheen, deren Muezzine mehrmals täglich von den Minaratten aus zum Gebet aufrufen. Buddhistische Tempel stehen in Dharga Town auch, allerdings ist ihre Zahl deutlich geringer als die der Moscheen.

Die Stadt liegt am Bentota Fluss, auf dem Sie eine Flussfahrt unternehmen können. Dabei entdecken Sie kleine Hütten und Mangroven-Wälder, Höhlen und eine vielfältige Tierwelt.
Nicht weit ist auch Bentota selbst, wo es an Infrastruktur nicht mangelt. Hier finden Sie große Shopping-Center, unzählige Restaurants und Tempelanlagen.

Besuchen Sie den Galapatha Raja Maha Vihara, einen der bedeutensten Tempel des Landes. Weil ein Zahn von Buddhas Schüler Kashyapa dort eingemauert ist, ist er eine Pilgerstätte. Der Brief Garden ist zwar keine religiöse Stätte, aber trotzdem schön anzusehen. Wasserspiele, Skulpturen und exotische Pflanzen machen einen Besuch dieses botanischen Gartens zu einem unvergesslichen Erlebnis.