Totes Meer Urlaub

Israel

Im Grenzgebiet zwischen Israel und Jordanien liegt das Tote Meer, der tiefstgelegene See der Erde. Heiße Sommer mit bis zu 40 °C und warme Winter prägen die regenarme Region mit einem der weltweit salzhaltigsten Gewässer.

Von der Oase En Gedi in die Ruinenstadt Qumran

Zahlreiche interessante Orte mit spannenden Attraktionen reihen sich am rund 80 km langen Toten Meer, darunter die berühmte Oase En Gedi am Westufer. Die Überreste eines Tempels aus dem 4. Jahrtausend vor Christus, ein beeindruckender Botanischer Garten mit Pflanzen aus allen Teilen der Welt sowie das Seebad En Gedi Spa mit seinem 38 °C heißen Schwefelwasser und einem romantischen, palmenbestandenen Strand machen Totes Meer Urlaub zum abwechslungsreichen Erlebnis. Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist das En-Gedi-Naturschutzgebiet, in welchem Berggazellen, Klippschliefer und Steinböcke leben. Kurze Wanderungen führen zum Shulamit-Wasserfall. Herrlich erfrischend ist ein Bad im Naturbecken an seinem Fuß.
Rund 400 Meter über dem Westufer des Toten Meeres, nicht weit von En Gedi, erhebt sich die einst jüdische Felsenfestung Masada, ein mächtiges UNESCO-Weltkulturerbe. Hier ließ König Herodes um 40 vor Christus glanzvolle Paläste mit Badehäusern erbauen. Fahren Sie in Ihrem Totes Meer Urlaub unbedingt mit der 900 Meter langen Seilbahn hoch auf den Berg und genießen Sie die spektakuläre Aussicht. Am Nordwestufer liegt auf einem Plateau die antike Ruinenstadt Qumran. In Felshöhlen wurden Schriftrollen mit biblischen Texten aus der Zeit um 250 vor Christus bis 40 nach Christus gefunden. Der größte Teil der bedeutenden Pergamente ist im Jerusalemer Israel Museum ausgestellt.

Im Urlaub am Toten Meer Gutes tun für die Gesundheit

Viele Gäste im Totes Meer Urlaub schätzen die entzündungshemmende und antiseptische Wirkung des im Mittel 25 °C warmen und extrem salzhaltigen Wassers bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Psoriasis. Eine Klimakur Totes Meer, Schwefelbäder und Schlammpackungen regen die Durchblutung an und helfen auch bei Gelenkbeschwerden und Rheuma. Im En Gedi Spa lockt ein modernes Thermalzentrum mit schwefelhaltigen Quellen. Reiben Sie sich im Garten des Bades mit Uferschlamm ein und genießen Sie nach dem Duschen das herrlich samtene Hautgefühl. Bereits in der Antike wussten Königinnen die heilende und pflegende Wirkung einer Kur am Toten Meer zu schätzen.

Orte in der Region Totes Meer

Bilder aus der Region Totes Meer


Photos provided by Panoramio are under the copyright of their owners