Fango

Fango stammt aus Italien und gilt als eine der wirksamsten Kuranwendungen. Es handelt sich um mineralischen Heilschlamm vulkanischen Ursprungs, der schon seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel verwendet wird. Die Fangopackungen werden mit variierender Dauer und Temperaturen bis zu 48°C angewendet. Deren Wärme dringt tief ein, verbessert die Durchblutung und kann auf diese Weise die Muskulatur entspannen und Schmerzen lindern. Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Atembeschwerden, Neuralgien und weitere Beschwerden können erfolgreich mit Fango behandelt werden. Der Heilschlamm hat eine entzündungshemmende Wirkung und gilt als stoffwechselanregend. Sein positiver Einfluss bei zahlreichen gesundheitlichen Problemen ist wissenschaftlich erwiesen. Eine Therapie findet immer unter der Aufsicht fachkundiger Experten statt.



Kniegelenksarthrose: Neydharting-Schlammtherapie lindert Schmerzen

Ziel der 14-tägigen Studie war es, die Wirkung der Neydharting-Schlammtherapie bei Kniearthrose einerseits anhand von klinischen Parametern, andererseits hinsichtlich der Lebensqualität der Patienten zu testen. Insgesamt 53 Patienten wurden in zwei Gruppen aufgeteilt; die erste Gruppe erhielt die Schlammpackungen, die zweite Gruppe die üblichen Hot Packs.  Die Test-Parameter wurden vor und nach der Behandlung sowie 6 und […]

Fango lindert atherothrombotische Symptome

Die Hypothese, dass Schlammpackungen einen direkten entzündungshemmenden Effekt haben können, führte zur Spekulation, dass dies der durch Hitzestress hervorgerufenen Wirkungen auf Blutplättchen und Endothelzellen entgegenwirken könnte, die häufig nach einer Thermalbad-Behandlung beobachtet werden. In dieser Studie wurden an gesunden Menschen an 12 Tagen Schlammpackungen angewandt, um zu sehen, welche Effekte dies auf bio-humorale Entzündungsmarker, Blutplättchen […]

Rheumatoide Arthritis: Schwellungsrückgang dank Schlammtherapie

Die Studie untersuchte die Wirksamkeit von Schlammkompressen, die unter Handarthrose leidende Patienten selbst zu Hause anwenden können. 45 Patienten mit diagnostizierter Handarthrose nahmen an der Studie teil; die Behandlungsgruppe (22 Patienten) erhielt echte Schlammkompressen, die Kontrollgruppe 2 (23 Patienten) erhielt Schlammkompressen mit abgeschwächter Wirkung. Die Anwendungen wurden 3 Wochen lang an jeweils 5 Tagen bei […]

Kniearthrose: Ein Gel aus Urmia-Schlamm lindert Symptome

50 Patienten mit Kniearthrose stellten sich freiwillig für die Studie zur Verfügung, die die Wirkung eines Gels aus dem Schlamm vom Urmiasee untersuchen sollte. Die Patienten wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: eine Gruppe wurde mit dem Gel behandelt, die Kontrollgruppe erhielt ein Placebo. Die drei Parameter Schmerzempfinden, morgendliche Gelenksteifheit und allgemeine Funktionalität des Gelenks wurden […]

Schlammbäder lindern Schmerzen

Die Studie beschäftigt sich mit der Wirksamkeit der Schlammbadtherapie mit Mineralwasser aus der italienischen Chianciano-Mineralquelle bei Menschen mit Kniearthrose. Es nahmen 61 Patienten daran teil, welche in zwei Gruppen aufgeteilt worden sind. Die erste Gruppe bekam über ein Jahr verteilt dreimal eine Schlammbadtherapie; die Kontrollgruppe nicht. Das Schmerzempfinden und die klinischen Bedingungen der Patienten wurden […]

YKL-40 verlangsamt Fortschritt von Kniearthrose

44 Menschen mit diagnostizierter Kniearthrose nahmen zwei Wochen lang an einer Studie teil, die zum Ziel hatte, die Wirksamkeit von Fango-Behandlungen im Hinblick auf Kniearthrose festzustellen und herauszufinden, ob die Schlammpackungen Auswirkungen auf  das Serum YKL-40 und das hochempfindliche C-reaktive Eiweiß (hsCRP) haben. Diese gelten als biologische Marker für Entzündungen bei Kniearthrose-Patienten. Die Teilnehmer wurden […]

Fango kann die Einnahme von Medikamenten bei Kniearthrose-Patienten reduzieren

Fango-Anwendungen sind bei Arthrose eine beliebte Therapie. 147 Betroffene nahmen an der Studie teil, um die Wirksamkeit der Fango-Therapie bezüglich der wahrgenommenen Schmerzintensität und gesundheitsbezogene Lebensqualität zu testen. Sie wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: 61 Patienten wurden mit elf Schlammpackungen behandelt; die Patienten der Kontrollgruppe erhielten weiterhin die Routinebehandlung mit Medikamenten. Alle Teilnehmenden wurden vor […]

Fango hilft bei Handarthrose

Ziel der Studie war es, die kurz- und langfristige Wirksamkeit der Fango-Therapie zu prüfen und zu belegen. 60 Patienten mit diagnostizierter Handarthrose wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Die ersten 30 Patienten wurden zusätzlich zur üblichen Therapie an 12 Tagen jeweils mit einer Schlammpackung behandelt und bekamen zusätzlich ein Thermalbad. Die Kontrollgruppe erhielt weiterhin die Routinebehandlungen. […]

Balneotherapie oder Schlammbad bei Fibromyalgie?

41 Patienten nahmen an der Studie teil, die es zum Ziel hatte, die Wirksamkeit von der Balneo- und Fangotherapie zu testen und zu belegen. Unter den Patienten waren 39 weibliche Teilnehmer und zwei männliche Teilnehmer. Die Patienten waren alle an Fibromyalgie erkrankt und wurden unter rheumatologischen, psychiatrischen und biochemischen Aspekte untersucht. Es gab eine Gruppe […]

Wirksamkeit von Fango und Balneotherapie bei Kniearthrose

Die Studie der türkischen School of Medicine beschäftigte sich mit der Wirksamkeit von Fango und Balneotherapie bei Patienten mit Kniearthrose. 80 Teilnehmer im Alter von  39 – 78 Jahren wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe (25 Patienten) erhielt Balneotherapie, die zweite Gruppe (29 Patienten) bekam Schlammpackungen, eine dritte Gruppe (26 Patienten) erhielt Hot […]