Hotels in Puthenthope

Puthenthope Urlaub: Die ruhige Seite Keralas kennenlernen

Das verschlafene Küstenörtchen Puthenthope erstreckt sich als Teil des Thiruvananthapuram Distrikts am südlichsten Zipfel des südindischen Bundesstaats Kerala. Während die westliche Seite an die Küste zum Arabischen Meer grenzt, markiert der Parvathi Puthanar Kanal den östlichen Rand des Dorfes. Puthenthope wartet mit einem ganzjährlich tropischen Klima und durchschnittlichen Temperaturen zwischen 26 und 29°C auf. Das traditionelle Fischerdörfchen ist vom 16 Kilometer entfernten Trivandrum International Airport sowie über den 2,5 Kilometer nahen Kaniyapuram Bahnhof auf unkompliziertem Wege zu erreichen.

Auf der westlichen Seite Puthenthopes erstreckt sich ein unberührter Strand, der als einer der schönsten Keralas gilt. Der von Palmen gesäumte Küstenabschnitt ist bis auf die festlichen Aktivitäten, die dort an christlichen Feiertagen stattfinden, menschenleer und kann im Rahmen von Spaziergängen in vollen Zügen genossen werden.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten im Puthenthope Urlaub

Ein sehenswertes Bauwerk und gleichzeitig Zentrum jeglicher religiöser und sozialer Aktivitäten in Puthenthope ist die St Ignatius Church. Der Grundstein für das1989 erbaute Kirchengebäude wurde von Papst John Paul II während seines Indienbesuchs im Jahre1986 gelegt. Von den prächtigen Kirchtürmen aus bietet sich ein einmaliger Ausblick über die von Palmen durchwachsene Landschaft des Ortes.Nicht weit von Puthenthope kann anhand des Padmanabhaswamy-Tempels ein weiteres religiöses Bauwerk bestaunt werden. Mit seinem markanten, 17 Meter hohen Torturm bietet der 1733 errichtete Tempelbezirk auf rund 2400 Quadratmetern interessante Einblicke in den weitverbreiteten Hinduismus. Ein besonderes Ereignis der kulturellen Art findet jedes Jahr zwischen August und September statt: Im Rahmen des Onam-Festes beherrscht ein buntes Treiben das Stadtbild, das mit seinen lebhaften Paraden und Ritualen insgesamt zehn Tage andauert.

Schonende Ayurvedakuren im Puthenthope Urlaub

Die ruhevolle Umgebung und das friedliche Ambiente machen Puthenthope zu einem idealen Ort für ausgiebige Ayurvedaaufenthalte. Mit den Schwerpunkten Verjüngung und Reinigung können bereits nach kurzer Zeit spürbare Erfolge erzielt werden. Heilbringende Kräuterrezepturen und wohltuende Ölbehandlungen tragen zur allgemeinen Vitalisierung von Körper und Geist bei. Regelmäßige Meditationssitzungen und Yogastunden runden das auf Ganzheitlichkeit abzielende Ayurvedaprogramm ab. Wie in den anderen Teilen des südindischen Keralas zeigen sich Ayurvedakuren in Puthenthope vor allem während der Monsunzeit zwischen Juni und September effektiv. Die verhältnismäßig hohen Niederschläge führen eine ertragsreiche Blütezeit mit sich, die ayurvedische Kräuter besonders gut gedeihen lässt. Zudem bezweckt die staubfreie Luft zu dieser Jahreszeit die optimale Empfänglichkeit der Haut für verjüngende und reinigende Ayurvedabehandlungen.