Jordanien - Urlaub am Toten Meer un der Felsenstadt Petra

Jordanien

Urlaub am Toten Meer

Entspannen, sich wohlfühlen und die Haut kurieren

Jordanien, das arabische Königreich, eignet sich hervorragend für Wellness- & Gesundheitsreisen am Toten Meer. Hier können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich von den einzigartigen "Schätzen" des Toten Meeres verwöhnen lassen.

Der hohe Salzgehalt des Wassers und die Zusammensetzung des Salzes mit vielen für den Körper wichtigen Mineralien, leisten einen hohen Beitrag zu Ihrem gesundheitlichen Wohlbefinden. Hinzu kommen die Luft, welche stets aus einem Schleier des verdunstenden Wassers besteht, der höhere Luftdruck und die geringere UVB-Belastung, die Ihren Körper positiv beeinflussen. Das ganzjährig sonnige Klima mit niedriger Luftfeuchtigkeit lässt Ihnen zudem die Wahl über Ihren Reisezeitpunkt, ohne an saisonale oder jahreszeitliche Bedingungen gebunden zu sein. Mögen Sie angenehm warmes Wasser, bietet sich ein Jordanien Urlaub im Sommer an, wenn das Wasser eine durchschnittliche Temperatur von 31°C hat. Mögen Sie es etwas frischer, verlegen Sie Ihre Reise in die Wintermonate. Dann beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur des Toten Meeres immerhin noch 19°C.

Insbesondere bei folgenden Krankheitsbildern hilft ein Besuch am Toten Meer die Symptome zu lindern:

  • Hautleiden
  • Allergien
  • Rheuma 
  • Arthritis
  • Asthma
  • Einschränkungen des Bewegungsapparates
  • Neurodermitis
  • Psoriasis

Unsere ausgewählten Hotelpartner verfügen über Kuren und Wellnessprogramme, die speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind und von deutschsprachigen Dermatologen durchgeführt werden. Für einige Kuraufenthalte im Jordanien Urlaub können Sie sogar Zuschüsse von der Krankenkasse beantragen.

Aber auch ein aktives Freizeitprogramm mit kulturellen Highlights wartet dort auf Sie: Die Felsenstadt Petra sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Ausgrabungen begannen in den 1920er Jahren und legten eine in Fels gehauene Stadt frei. Sehr eindrucksvoll und gut erhalten, können Sie die Gräber der Königswand, das ehemalige Stadtzentrum, die Schatzkammer und viele weitere interessante Bauwerke entdecken. Die Felsenstadt Petra kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, denn hier begab sich bereits Harrison Ford alias Indiana Jones auf die Suche nach dem heiligen Gral und auch „Transformers – Die Rache“ wurde in dieser beeindruckenden Kulisse gefilmt.

Im Wadi Rum – östlich von Aqaba, einem der berühmtesten ausgetrockneten Flussläufe Jordaniens, tauchen Sie in das Leben der einheimischen Beduinen ein. Übernachten Sie wie die Einheimischen unter dem Sternenhimmel, wandern Sie in den massiven Felsformationen oder reiten Sie auf Araberpferden durch das Wadi. Begeben Sie sich auf die Spuren von „Lawrence von Arabien“, der die beeindruckenden Felsformationen so treffend als "„weitläufig, einsam und gottähnlich“ beschrieb.

Oder besuchen Sie, 40 km nördlich von Amman,  die antiken Ruinen von Gerasa vor den Toren der heutigen modernen Stadt Gerasa in Ihrem Jordanien Urlaub.

Entdecken Sie unsere beliebtesten Hotels in Jordanien am Toten Meer

Stellen Sie sich hier Ihre individuelle Reise nach Jordanien zusammen