Nordwestküste Urlaub

Wo Träume wahr werden

Für den Schriftsteller Mark Twain war Mauritius das Vorbild bei der Erschaffung des Paradieses – jeder, der die Insel kennt, würde dem sofort zustimmen. Wasserfälle, die tosend in die Tiefe stürzen, Strände, die endlos erscheinen und Rum, der aus Zuckerrohr entsteht: Mauritius ist ein Ort, an dem Urlaubsträume wahr werden. Das Juwel des Indischen Ozeans erstreckt sich östlich von Madagaskar und wird von einem Korallengürtel umschlossen, der die Küsten von Meeresraubtieren und hohen Wellen abschirmt und die Insel zum idealen Urlaubsziel für Sonnenanbeter und Wassersportler macht. Erleben Sie das Paradies in Ihrem Urlaub an der Nordwestküste hautnah!

Baden im Korallenring

An der Nordwestküste reiht sich ein Traumstrand an den anderen: La Cuvette, Péreybère, Balaclava und Mont Choisy laden zur Erholung zwischen Kokospalmen und dem kristallklaren Ozean ein. Auch Wellenreiter kommen hier auf ihre Kosten und finden optimale Bedingungen zum Surfen vor. Das vorgelagerte Korallenriff leuchtet in den grellsten Farben und beheimatet unzählige exotische Fische. Mauritius‘ faszinierende Unterwasserwelt kann am besten von Pointe aux Piments und Trou aux Biches erkundet werden. In Pointe aux Piments befindet sich ein Aquarium, das auch Nicht-Tauchern die überwältigende Schönheit der mauritischen Meerestiefen zeigt.

In den letzten Jahren hat sich der ehemalige Fischerort Grand Baie zum touristischen Zentrum der Insel entwickelt – und das, ohne dabei seinen Charme zu verlieren. Vor der hübschen Strandpromenade ankern Katamarane und Boote, überall tummeln sich Straßenhändler, die exotische Früchte oder fangfrischen Fisch verkaufen. Es gibt diverse Restaurants mit Meerblick, die das mauritische Nationalgericht cari (Curry) in allen möglichen Variationen anbieten. Auf dem Sunset Boulevard reihen sich noble Boutiquen an kleine, exquisite Läden, die zu ausgiebigen Shopping-Touren einladen.

Erholungssuchende finden in La Pointe aux Canonniers eine Oase der Ruhe. Im Nordwesten von Mauritius ragt eine kleine Landzunge in den Indischen Ozean hinein, auf der das malerische Städtchen mit all seinen zauberhaften Buchten liegt. Die Strände verfügen über feinsten Sand und werden von Kokos-Palmen und einheimischen Filao-Bäumen gesäumt, im Hintergrund erheben sich gezackte Berge mit üppiger Vegetation.

Ein Stück Geschichte

Im Laufe der Zeit herrschten auf Mauritius die verschiedensten Völker und hinterließen ihre Spuren in Kultur, Kulinarik und Brauchtum. Die bewegte Vergangenheit der Insel wird Besuchern im Freilichtmuseum Domaine les Pailles nähergebracht. Einst wurde auf dem kolonialen Landgut Zucker hergestellt – die alte Zuckerrohrmühle steht bis heute und gilt als Hauptattraktion. Während einer Tour in der Pferdekutsche über das Gelände, fühlen Sie sich in eine andere Zeit versetzt. Ein Muss für Kulturliebhaber!

Orte in der Region Nordwestküste