Top 2 Hotel in Südafrika Dieses Hotel ist die Nummer 2 unserer Beliebtheitskala für Südafrika. Die Beliebtheit richtet sich danach, wie häufig ein Hotel auf dieser Webseite aufgerufen, angefragt und gebucht wird.

Gartenroute Südafrika Selbstfahrer-Tour

Entdecken Sie die schönsten Orte entlang der Gartenroute

Lernen Sie die Faszination Südafrikas und atemberaubende Orte entlang der Gartenroute kennen. Ihre Selbstfahrertour führt ab Kapstadt nach Hermanus, Knysna, Montagu bis nach Stellenbosch. Erkunden Sie das Seebad Hermanus, Weinanbaugebiete wie Overberg und feine Sandstrände bei Plettenberg Bay. Beobachten Sie Wale entlang der bekannten Walker Bay Küste oder Elefanten und Wildtiere in Naturreservaten. Mit Aktivitäten wie Wanderungen, Kanufahrten, Segeln und Reiten können Sie Ihren Südafrika Aufenthalt abrunden.

Beliebteste Ausstattungsmerkmale

  • Klimatisiert
  • Neu bei Fit Reisen

Programme und Hotelaufenthalt mit Bestpreis Garantie

Gartenroute Südafrika - Mittelklasse

ab 5 Nächten, Doppelzimmer, Frühstück

429 €

6 Tage/5 Nächte Selbstfahrer-Tour ab Kapstadt

  • Übernachtung in Lodges inkl. Frühstück
  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeug (Toyota Etios oder ähnlich)


Reiseverlauf ist abhängig von der Ankunft in Kapstadt und ist vorbehaltlich Änderungen.

Telefonischer Buchungscode: 85RP1

Hotelaufenthalt anpassen

Urlaub genießen – auch während der Corona-Zeit

Unsere Hotelpartner und wir tun alles dafür, unseren Gästen auch in dieser schwierigen Zeit einen maximal erholsamen Urlaub zu ermöglichen. Auch wenn es noch lokal zu mittlerweile normalen Einschränkungen durch behördliche Vorgaben kommt, so können Sie durch unser großes Engagement, das Gefühl von Freiheit, Erholung und Entspannung in großen Zügen genießen. Auf der folgenden Seiten finden Sie aktuelle Hinweise zu Einschränkungen in Südafrika aufgrund von Corona.

Gartenroute Südafrika Selbstfahrer-Tour im Detail

Gartenroute Südafrika - 6 Tage/5 Nächte Selbstfahrer-Tour ab Kapstadt

1. Tag: Kapstadt Flughafen - Hermanus

☀ Ankunft am Kapstadt Flughafen. Sie können Ihren Mietwagen am "Bidvest" Mietwagenschalter abholen. Vom Flughafen nehmen Sie die Route über Somerset West nach Hermanus. Fahrzeit ca. 2 Stunden (ca. 116 km).

In Hermanus angekommen, können Sie Ihre Unterkunft für die ersten zwei Nächte beziehen: Whale Rock Luxury Lodge

Das Gästehaus liegt gegenüber vom "New Harbour". Direkt neben dem Gästehaus beginnt der "Cliff Path", ein wunderschöner Wanderpfad mit vielen Aussichtspunkten und Sitzbänken. Die Whale Rock Luxury Lodge liegt ganz in der Nähe vom Stadtzentrum und lädt mit dem mit Ried gedeckten Dach, einem schönen Garten mit Swimmingpool und Fischteich zum Entspannen ein. Die Lodge ist viktorianisch eingerichtet und verfügt über einen Frühstücksraum und ein Wohnzimmer. Die 11 individuell eingerichteten Zimmer, darunter 8 Gartensuiten, haben alle ein eigenes Badezimmer mit Bad und Dusche und sind mit Föhn, TV, Safe, Telefon und Minibar ausgestattet. WLAN ist im ganzen Haus vorhanden. Einige Zimmer haben eine private Veranda oder Balkon. Das Frühstück ist im Übernachtungspreis eingeschlossen. Für Ihr Abendessen helfen Ihre Gastgeber Ihnen gerne mit der Tischreservierung in einem der vielen Restaurants.

2. Tag: Hermanus

An diesem Tag können Sie sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in und um Hermanus anschauen und kehren am Abend zu Ihrer Lodge zurück. Interessant ist die Region durch eine Reihe von wunderschönen Badeorten und Fischerdörfern. Alljährlich ziehen zwischen Juli und November Dutzende von Southern Right Walen zur Fortpflanzung in die ruhigen Gewässer der Walker Bay. Die felsige Walker Bay Küste, mit seinen vielen Höhlen und weißen Stränden, ist zudem ein Paradies für Wanderer.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten:

  • Der Klippenpfad ("Cliff Path") mit vielen guten Aussichtspunkten und Sitzbänken zieht sich über ca. 15 km an der Küste entlang.
  • Auch eine Wanderung im nahe gelegenen Fernkloof Naturschutzgebiet ist empfehlenswert. Das Naturreservat bietet zahlreichen einheimischen Pflanzen, besonders "Fynbos", und kleineren Wildarten, sowie Dassies, Mungos und Pavianen Schutz. 
  • In Hermanus und den Nachbarorten Onrus und Stanford leben eine Reihe südafrikanischer Künstler, darunter Maler, Schriftsteller, Töpfer und Kunsthandwerker. Ihre Produkte kann man auf dem beliebten Markt bei Lemm's Corner kaufen. 

Auch können Sie die Region um De Kelders entdecken (von Hermanus ca. 42 km). De Kelders liegt an der felsigen Südküste der westlichen Kapprovinz und ist bekannt als eine der besten Walbeobachtungsplätze am Festland. Von hier aus kann man Dyer Island sehen, wo sich die meisten weißen Haie in Südafrika aufhalten. Die Dripkelders Höhle ist u.a. eine der vielen Höhlen in der näheren Umgebung von De Kelders, interessant wegen der noch aktiven Tropfsteinformationen und dem Frischwasser-Pool im Inneren der Höhle.

Eintrittsgelder sind nicht inkludiert.

3.Tag: Hermanus - Knysna

Sie verlassen Hermanus und die Whale Rock Luxury Lodge und fahren in Richtung Osten über Mossel Bay zu Ihrer nächsten Unterkunft nahe Knysna. Fahrzeit ca. 4,5 - 5 Stunden (ca. 411 km).

Nach der längeren Fahrt können Sie Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte beziehen: Belvidere Manor

Dieses Herrenhaus, erbaut im Jahre 1834, liegt an der Knysna Lagune, umringt von schönen Gärten mit Eichenbäumen und einem wundervollen Blick auf die Lagune. Die Unterkunft besteht aus 30, individuellen kleinen Landhäusern (Cape Cottages), jede mit 1-3 Schlafzimmer(n), Badezimmer, Wohnzimmer, Deckenventilator, Kamin, Telefon, TV und voll ausgestatteter Küche. Das Frühstück ist im Preis inkludiert. Genießen Sie zudem ein ausgezeichnetes à la Carte-Abendessen, besonders bekannt wegen der südafrikanischen Spezialitäten, mit einer guten Flasche Wein, im Caroline's at Belvidere-Restaurant (nicht im Preis mit eingeschlossen). Bei schönem Wetter können die Speisen auf der Veranda eingenommen werden. Entspannen Sie sich im Bell Tavern, wo auch der Weinkeller zu finden ist, in der Lese-Lounge oder auf der Veranda mit atemberaubenden Ausblicken auf das stille blaue Wasser, auf die Berge und Wälder der Gegend. Ein Swimmingpool und ein kleiner Souvenir-Laden ergänzen das Angebot.

4.Tag: Knysna

Diesen Tag können Sie nutzen, um die Gegend um Knysna zu entdecken. Ein bekanntes Ausflugsziel ist das Naturreservat Featherbed, das per Fähre erreicht werden kann. Das Naturreservat gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. In ihm gibt es einen etwa 2,5 km langen Naturlehrpfad, von dem Sie die Klippen und einige Höhlen erkunden können. Die Millkwoodbäume und Seevögel werden Sie ebenfalls faszinieren.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten:

  • Segeltouren entlang der Küste
  • Reitausflüge 
  • Die schönsten Strände in Plettenberg Bay und Umgebung: Robberg Beach, Central Beach, Hobie Beach, Arch Rock Beach, Keurbooms Beach
  • Das Primatenschutzgebiet Monkeyland liegt in einem ca. 12 ha großen Wald, ca. 16 km östlich von Plettenberg Bay. Es ist das Zuhause von verschiedenen Affen aus aller Welt, die vorher in Gefangenschaft leben mussten. Die Einführung ist von großer Wichtigkeit, da die Affen wieder ihre natürlichen Instinkte entwickeln mussten, um glücklich in der Natur zu leben. Fuss-Safaris mit einem erfahrenen Ranger werden angeboten (gegen Gebühr).
  • Das Elephant Sanctuary umfasst drei sehr erfolgreiche Schutzgebiete für gerettete afrikanische Elefanten: eines liegt in The Crags, am Fuße der Outeniqua Berge, nur ca. 19 km östlich von Plettenberg Bay. Die Elephant Sanctuary bietet den Gästen die einmalige Gelegenheit, mit diesen beeindruckenden Tieren in direkten Kontakt zu kommen, sie anzufassen und zu füttern. Der Schwerpunkt liegt auf der Erziehung durch Interaktion, die unter den wachsamen Augen eines speziellen Elefantenhüters stattfinden. Abgesehen von der Teilnahme an der morgendlichen Pflege der Elefanten, können die Besucher auch dem Trainings-Programm beiwohnen, das die Pfleger täglich mit den Elefanten durchgehen.

Eintrittsgelder sind nicht inkludiert.

5.Tag: Knysna - Montagu

Sie checken beim Gästehaus Belvidere Manor aus und begeben sich über George auf den Weg nach Montagu zur letzten Lodge. Fahrzeit ca. 4 - 4,5 Stunden (ca. 327 km).

Ihre Übernachtung für diese Nacht: Mimosa Lodge

Die Mimosa Lodge, denkmalgeschützt und sorgfältig renoviert, befindet sich in einer Seitenstraße im Zentrum des schönen Städtchen Montagu, einer Oase in der rauhen Landschaft der Kleinen Karoo, an der Route 62, die Kapstadt und die Weingegend mit der Garden Route verbindet. Die Lodge bietet insgesamt 23 individuell eingerichtete Zimmer. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Bad und/oder Dusche oder Dusche. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Deckenventilator, Heizung und Föhn. Die Mimosa Lodge ist für seine kreative Küche bekannt. Viele Kräuter, Salate und Gemüsearten kommen direkt vom Garten auf den Tisch. Kosten Sie den hauseigenen Wein. Das Frühstück ist mit eingeschlossen.

Entspannen Sie sich am Salzwasser Swimmingpool, der in den kalten Wintermonaten beheizt wird. Die Anlage, mit den duftenden Rosen, der Aprikosen Plantage und Karoo Garten, der Pflanzen, Sträucher und Büsche der Halbwüste umfasst, lädt zu einem Spaziergang ein. Der "The Club" ist ein Aufenthaltsraum, in dem Sie sich, mit etwas Musik und einem ausgewählten "Single Malt" entspannen können. Eine Bibliothek ergänzt das Angebot.

Besichtigen Sie auch das Städtchen Montagu. Montagu wurde 1851 gegründet und nach einem Kolonialsekretär, John Montagu, benannt. Das Dorf bietet einen schönen und friedlichen Anblick mit seinen gut erhaltenen, alten Häuschen, umringt von felsigen Bergen. Dieser historische Ort ist berühmt für seine eindrucksvollen Steinformationen, Weinberge, Obstplantagen und heißen Mineralquellen, die ca. 3 km vom Ortskern entfernt liegen.

6. Tag: Montagu - Stellenbosch

Die Fahrt an diesem Tag bringt Sie nach Stellenbosch, wo Sie Ihren Mietwagen bei einer Station des Anbieters abgeben werden. Fahrzeit ca. 3 Stunden (ca. 256 km). Die Weiterreise erfolgt in Eigenregie. Bitte beachten Sie: Bei internationalen und regionalen Flügen sollten 2 Stunden vor Abflug am Flughafen eingeplant werden.


DZ ab 3 Pers.

Zimmercode für telefonische Buchungen: 85RD1

EZ ab 3 Pers.

Zimmercode für telefonische Buchungen: 85RE1

DZ ab 2 Pers.

Zimmercode für telefonische Buchungen: 85RD2

EZ ab 2 Pers.

Zimmercode für telefonische Buchungen: 85RE2

EZ ab 1 Pers.

Zimmercode für telefonische Buchungen: 85RE3


FLUGANREISE telefonisch buchbar
Cape Town International Airport (CPT) : (ca. 415 km / 266 Minuten)

Zusatzinformationen

Reiseverlauf ist abhängig von der Ankunft in Kapstadt und ist vorbehaltlich Änderungen.

Ihr Fahrzeug: Toyota Etios oder ähnlich, 5 Türen, Gangschaltung.

Im Preis eingeschlossen:

  • unbegrenzte Kilometer
  • Flughafengebühr
  • Vollkaskoversicherung
  • Zusätzlicher Fahrer ab 21 Jahren

Bitte beachten Sie: Nur ein internationaler Führerschein (in englischer Sprache), immer in Verbindung mit Ihrem gültigen, nationalen Führerschein, ist in Südafrika gültig. In Südafrika herrscht Linksverkehr. Auf einigen Straßen im südlichen Afrika wird eine Maut verlangt. Diese Gebühren ändern sich von Ort zu Ort. Die Beträge liegen zwischen 2,50 und 80 ZAR. Mindestalter für den Fahrer: 21 Jahre. Bei Abholung des Fahrzeugs muss eine Kaution per Kreditkarte hinterlegt werden. Eine Bearbeitungsgebühr ist vor Ort zu bezahlen. Gegebenenfalls können Lieferungs- und Abholkosten während und außerhalb der Geschäftszeiten der Autovermietung hinzukommen.

Reise im Überblick

Buchen Kontakt Weiterleiten