Präventionsreisen: Urlaub mit Zuschuss und Gesundheitsförderung

Präventionsreisen

Stärken Sie sich und Ihren Körper für ein optimales Wohlbefinden

Entdecken Sie unsere Top 3 Präventionsreisen-Hotels

Präventionsreisen: Fit & aktiv und bis zu 150 € Zuschuss erhalten

Eines liegt gerade unbestreitbar im Trend: Ihre Gesundheit. Um Krankheiten zu vermeiden und vorbeugend ihre Entstehung zu verhindern, werden Gesundheitsreisen immer beliebter. Präventionsreisen eignen sich somit nicht nur für Reisende mit geringen Schmerzen, sondern auch für alle anderen Interessenten. Die Kombination aus Gesundheit und Reisen steht auch bei uns hoch im Kurs. Daher bietet Ihnen Fit Reisen eine große Auswahl an Präventionsreisen innerhalb Deutschlands und auch im Ausland. 

Die typische Präventionsreise besteht aus einer Kombination der verschiedenen Präventionsfelder: Entspannung, Bewegung, Ernährung. In meist 5-8 Kurseinheiten lernen Sie Übungen und neue Verhaltensmuster kennen, die sich problemlos in Ihren Alltag integrieren lassen und fit & vital machen.

Keine klassische aber ebenso effektive Art der Prävention sind Aktiv-Reisen. Inmitten idyllischer Natur können Sie Wanderungen durch das Allgäu oder Nordic-Walking-Touren an der Nordsee genießen – so tun Sie fit und aktiv etwas für den Erhalt Ihrer Gesundheit. Mit Spaß an der Bewegung und in der Gruppe lernen Sie bei einer Vitalreise neue Leute kennen. Ein großer Vorteil: Das gemeinsame Ziel schweißt zusammen. Innerhalb Ihrer Gruppe können Sie sich auf dem Weg zu neuer Lebensenergie über Fortschritte und Probleme austauschen. 

Ergänzend zu Ihrem Programm im Präventivurlaub können auch Aufenthalte in Spa- und Wellnesszentren einen positiven Effekt auf Ihren Gesundheitsstatus haben. Wohltuende Bäder und verwöhnende Massagen bescheren Ihnen Ruhe und Entspannung. Halten Sie dieses Gefühl so lange wie möglich – so kann kein zusätzlicher Stress entstehen. 

An einen Präventivurlaub geht man immer mit großen Erwartungen heran – zu Recht. Trotzdem ist es wichtig, dass Sie sich nicht ausschließlich auf den Präventivurlaub verlassen. Oftmals holt Sie der Alltag viel schneller ein als erwartet. Sagen Sie dem Alltagstrott den Kampf an und versuchen Sie die Übungen und Anwendungen, die Sie während Ihrer Fit & Vital Reise erlernt haben, auch nach der Rückkehr in Ihren Alltag zu integrieren. 

Leiden Sie beispielsweise an Rückenschmerzen und bekommen auf Ihrer Präventionsreise gute Tipps zu lindernden Übungen oder zur richtigen Haltung, dann wenden Sie diese unbedingt auch zu Hause weiterhin an, um einen durchschlagenden und nachhaltigen Erfolg zu erzielen. 

Das Beste aber zum Schluss: Präventionsreisen sind mittlerweile so bekannt und erfolgreich, dass auch die Krankenkassen Gesundheitsurlaube befürworten und unterstützen. Die meisten Krankenkassen bezuschussen Ihre Präventionsreise mit 75 Euro pro Präventionsfeld. Wenden Sie sich einfach an Ihre Krankenkasse für genauere Informationen. Ihr Urlaub wird somit in jedem Fall unschlagbar günstig. So macht der Gesundheitsurlaub jedem Spaß!

Entdecken Sie unsere beliebtesten Präventionsreisen-Hotels

Stellen Sie sich Ihren individuellen Traumurlaub zusammen