Ohne Hemmungen Energien fließen lassen: Nackt-Yoga-Urlaub mit Yoga Escapes

Zum PDF >>  Zum Bildmaterial >>

Frankfurt, 20. Juli 2021. Yoga setzt Energien frei. Nicht nur im Körper, sondern auch auf der Haut. Dabei sind Klamotten, vor allem enganliegende Sport-Leggins, Sport-BHs und selbst Haargummis, kontraproduktiv, denn sie hemmen die Durchblutung und stören den Durchfluss im Lymphsystem. Nackt-Yoga trägt dazu bei, dass diese Energien ohne Barriere fließen. Außerdem hilft die hüllenlose Bestätigung dabei, mehr Akzeptanz und Selbstliebe für den eigenen Körper zu empfinden. Ist die anfängliche Scham erst einmal abgelegt, können die nackten Übungen das Bewusstsein für den eigenen Körper positiv beeinflussen.

Für diejenigen, die diese ganz besondere Yoga-Erfahrung während eines intensiven Retreats einmal ausprobieren möchten, bietet der Yogareisen-Spezialist Yoga Escapes (yogaescapes.de), ein Mitglied der Fit Reisen Group, das sechs-tägige Programm „Aerial-Nackt-Yoga“ im  Landhotel Altes Zollhaus im sächsischen Hermsdorf im Erzgebirge. Unter Leitung der erfahrenen Nackt-Yoga-Lehrerin Alena Goriletska praktizieren die Teilnehmenden tägliche Nackt-Yoga-Einheiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Aerial Yoga, eine neuartige Yoga-Praxis, die klassische Posen mit Pilates, Tanz und Hängetüchern verbindet, sowie entspannenden Asanas. Ebenfalls inklusive sind der Zutritt zum Wellnessbereich des Zollhauses, Nacktbaden im nahegelegenen Natursee und Buffet-Verpflegung im sizilianischen Stil. Diese besondere Auszeit ist mit Übernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer mit Halbpension ab 890 Euro pro Person im Reisezeitraum vom 29. September bis 04. Oktober 2021 auf yogaescapes.de buchbar.

Mehr Informationen zum Angebot von Yoga Escapes gibt es auf www.yogaescapes.de.

Sollte weiteres Bildmaterial gewünscht werden, können Sie uns jederzeit unter presse@yogaescapes.de kontaktieren.